Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018145861) GLEITRINGDICHTUNGSANORDNUNG MIT SICHERHEITSDICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/145861 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/050919
Veröffentlichungsdatum: 16.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 16.01.2018
IPC:
F16J 15/34 (2006.01) ,F01D 11/00 (2006.01) ,F04D 29/00 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
J
Kolben; Zylinder; Druckbehälter allgemein; Abdichtungen, Dichtungen
15
Abdichtungen, Dichtungen
16
zwischen sich gegeneinander bewegenden Oberflächen
34
mit Gleitring, der gegen eine radiale Fläche des einen Gliedes gepresst wird
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
D
Strömungsmaschinen [Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen], z.B. Dampfturbinen
11
Vermindern des internen Arbeitsfluidverlustes, z.B. zwischen den Laufradstufen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
D
Strömungsarbeitsmaschinen
29
Einzelheiten, Bauteile oder Zubehör
Anmelder:
EAGLEBURGMANN GERMANY GMBH & CO. KG [DE/DE]; Äussere Sauerlacher Str. 6-10 82515 Wolfratshausen, DE
Erfinder:
WERDECKER, Ferdinand; DE
BAUER, Florian; DE
RANKL, Stephan; DE
HELLMIG, Benjamin; DE
KNEISSL, Klaus; DE
Vertreter:
HOEFER & PARTNER PATENTANWÄLTE MBB; Pilgersheimer Str. 20 81543 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 202 038.509.02.2017DE
Titel (EN) SLIDING RING SEAL ARRANGEMENT HAVING SAFETY SEAL
(FR) SYSTÈME D'ÉTANCHÉITÉ À BAGUES DE GLISSEMENT DOTÉ D'UN JOINT D'ÉTANCHÉITÉ
(DE) GLEITRINGDICHTUNGSANORDNUNG MIT SICHERHEITSDICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a sliding ring seal arrangement, comprising a sliding ring seal (2) having a rotating sliding ring (20) and a stationary sliding ring (21), which define a sealing gap (22) therebetween, and an integral safety seal (3), which is provided as a reserve seal in case of a failure of the sliding ring seal (2) and is designed to seal on a rotating component, wherein the safety seal (3) has a main body (30) and a sealing region (31), which protrudes from the main body (30) in the axial direction (X-X) and is flexible, wherein a thickness of the sealing region (31) is smaller in the radial direction than a thickness of the main body (30) in the radial direction, and wherein the safety seal (3) is arranged in a stationary manner and has a sealing surface (32) on an inner circumference.
(FR) L'invention concerne un système d'étanchéité à bagues de glissement comprenant une garniture mécanique d'étanchéité (2) dotée d'une bague de glissement rotative (20) et d'une bague de glissement fixe (21) qui définissent entre elles une fente d'étanchéité (22). Ledit système d'étanchéité à bagues de glissement comprend également un joint d'étanchéité (3) monobloc destiné à faire office de joint de réserve en cas de défaillance de la garniture mécanique d'étanchéité (2) et conçu de manière à assurer l'étanchéité sur un élément structural rotatif, le joint d'étanchéité (3) présentant un corps de base (30) et une zone d'étanchéité (31), laquelle fait saillie du corps de base (30) dans la direction axiale (X-X) et est souple, une épaisseur de la zone d'étanchéité (31) étant inférieure dans la direction radiale à une épaisseur du corps de base (30) dans la direction radiale, et le joint d'étanchéité (3) étant monté fixe et présentant une surface d'étanchéité (32) sur une périphérie intérieure.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Gleitringdichtungsanordnung, umfassend eine Gleitringdichtung (2) mit einem rotierenden Gleitring (20) und einem stationären Gleitring (21), welche zwischen sich einen Dichtspalt (22) definieren, und eine einstückige Sicherheitsdichtung (3), welche als Reservedichtung bei einem Ausfall der Gleitringdichtung (2) vorgesehen ist und eingerichtet ist, an einem rotierenden Bauteil abzudichten, wobei die Sicherheitsdichtung (3) einen Grundkörper (30) und einen Dichtbereich (31) aufweist, welcher in Axialrichtung (X-X) vom Grundkörper (30) vorsteht und flexibel ist, wobei eine Dicke des Dichtbereichs (31) in Radialrichtung kleiner ist als eine Dicke des Grundkörpers (30) in Radialrichtung, und wobei die Sicherheitsdichtung (3) stationär angeordnet ist und eine Dichtfläche (32) an einem inneren Umfang aufweist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)