Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018145844) Drehdurchführung und Kurbelwellenanordnung
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/145844 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/050495
Veröffentlichungsdatum: 16.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 10.01.2018
IPC:
F16J 15/16 (2006.01) ,F16C 33/78 (2006.01) ,F16J 15/34 (2006.01) ,F16J 15/44 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
J
Kolben; Zylinder; Druckbehälter allgemein; Abdichtungen, Dichtungen
15
Abdichtungen, Dichtungen
16
zwischen sich gegeneinander bewegenden Oberflächen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
C
Wellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen in einer biegsamen Führungshülle zum Übertragen von Bewegungen; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
33
Lagerteile; besondere Verfahren zum Herstellen von Lagern oder Teilen davon
72
Abdichtungen
76
von Wälzlagern
78
mit Membranen, Scheiben oder Ringen mit oder ohne federnde Glieder
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
J
Kolben; Zylinder; Druckbehälter allgemein; Abdichtungen, Dichtungen
15
Abdichtungen, Dichtungen
16
zwischen sich gegeneinander bewegenden Oberflächen
34
mit Gleitring, der gegen eine radiale Fläche des einen Gliedes gepresst wird
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
J
Kolben; Zylinder; Druckbehälter allgemein; Abdichtungen, Dichtungen
15
Abdichtungen, Dichtungen
44
Spaltdichtungen
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
SCHWARTZ, Daniel; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 201 930.108.02.2017DE
Titel (EN) ROTARY LEADTHROUGH AND CRANKSHAFT ASSEMBLY
(FR) PASSAGE TOURNANT ET ENSEMBLE VILEBREQUIN
(DE) Drehdurchführung und Kurbelwellenanordnung
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a rotary leadthrough, comprising a stationary component (2), a rotating component (3), exactly one bearing (4), which supports the rotating bearing (3) on the stationary component (2), and a seal assembly (5) having a carbon ring (50) and an elastomer ring (51), wherein the carbon ring (50) is arranged between the rotating component (3) and the stationary component (2) such that the carbon ring can move in the axial direction (X-X), and wherein the seal assembly (5) has a first sealing region (14) on the elastomer ring and a second sealing region (15) on the carbon ring.
(FR) L'invention concerne un passage tournant, comportant un élément fixe (2), un élément rotatif (3), un seul support (4), lequel sert au support de l'élément rotatif (3) sur l'élément fixe (2), et un ensemble d'étanchéité (5) comprenant une bague en carbone (50) et une bague en élastomère (51), la bague en carbone (50) étant agencée entre l'élément rotatif (3) et l'élément fixe (2) de manière à pouvoir se déplacer dans la direction axiale (X-X), et l'ensemble d'étanchéité (5) présentant une première zone d'étanchéité (14) sur la bague en élastomère et une deuxième zone d'étanchéité (15) sur la bague en carbone.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Drehdurchführung, umfassend ein stationäres Bauteil (2), ein rotierendes Bauteil (3), genau ein Lager (4), welches das rotierende Bauteil (3) am stationären Bauteil (2) lagert, und eine Dichtungsanordnung (5) mit einem Kohlenstoffring (50) und einem Elastomerring (51), wobei der Kohlenstoffring (50) in Axialrichtung (X-X) beweglich zwischen dem rotierenden Bauteil (3) und dem stationären Bauteil (2) angeordnet ist, und wobei die Dichtungsanordnung (5) einen ersten Abdichtbereich (14) am Elastomerring und einen zweiten Abdichtbereich (15) am Kohlenstoffring aufweist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)