WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
1. (WO2018145834) VERFAHREN ZUM ANZEIGEN SICHERHEITSRELEVANTER INFORMATIONEN AUF EINEM ANZEIGEGERÄT EINES FAHRZEUGS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/145834 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/050305
Veröffentlichungsdatum: 16.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 08.01.2018
IPC:
B60K 35/00 (2006.01) ,B60W 50/14 (2012.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
35
Anordnung oder Ausbildung von Instrumenten
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
W
Gemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verschiedenen Typs oder verschiedener Funktion; Steuerungs- oder Regelungssysteme besonders ausgebildet für Hybrid-Fahrzeuge; Antriebs-Steuerungssysteme von Straßenfahrzeugen für Verwendungszwecke, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregats betreffen
50
Einzelheiten von Steuerungs- oder Regelungssystemen der Antriebs-Steuerung von Straßenfahrzeugen, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregates betreffen
08
Interaktion zwischen Fahrer und dem Steuerungs- oder Regelungssystems
14
Hilfsmittel zum Informieren des Fahrers, zum Warnen des Fahrers oder zum Veranlassen eines Eingriffs durch den Fahrer
Anmelder: ZF FRIEDRICHSHAFEN AG[DE/DE]; Löwentaler Straße 20 88046 Friedrichshafen, DE
Erfinder: TUDOSIE, Cosmin; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 202 172.110.02.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR DISPLAYING SAFETY-RELEVANT INFORMATION ON A DISPLAY DEVICE OF A VEHICLE
(FR) PROCÉDÉ D'AFFICHAGE D'INFORMATIONS CONCERNANT LA SÉCURITÉ SUR UN APPAREIL D'AFFICHAGE D'UN VÉHICULE
(DE) VERFAHREN ZUM ANZEIGEN SICHERHEITSRELEVANTER INFORMATIONEN AUF EINEM ANZEIGEGERÄT EINES FAHRZEUGS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for displaying safety-relevant information on a display device (104) of a vehicle (100). In the method, the speed of the vehicle (100), surroundings information (112) which represents the surroundings of the vehicle (100), a driver reaction time (114) which represents the reaction time of the driver of the vehicle (100), said reaction time being ascertained in a reaction test, and an emergency brake reaction time (116) which represents the reaction time of an emergency brake assistant of the vehicle (100) in response to the detection of an emergency brake situation are read and used in order to overlay an emergency brake marking (118) and a driver engagement marking (120) in a map (106) which represents a roadway for the vehicle (100) on the display device (104). The emergency brake marking (118) represents an anticipated time and/or anticipated location of the engagement of the emergency brake assistant, and the driver engagement marking (120) represents an anticipated time and/or anticipated location of the latest possible engagement of the driver prior to the engagement of the emergency brake assistant.
(FR) L'invention concerne un procédé d'affichage d'informations concernant la sécurité sur un appareil d'affichage (104) d'un véhicule (100). Le procédé comprend la lecture d'une vitesse du véhicule (100), d'une information d'environnement (112) représentant un environnement du véhicule (100), d'un temps de réaction du conducteur (114), lequel représente un temps de réaction d'un conducteur du véhicule (100) déterminé dans un test de réaction, et un temps de réaction de freinage d'urgence (116), lequel représente un temps de réaction d'un assistant au freinage d'urgence du véhicule (100) en réaction à une détection d'une situation de freinage d'urgence, et leur utilisation pour afficher en incrustation sur l'appareil d'affichage (104) un marqueur de freinage d'urgence (118) et un marqueur d'intervention du conducteur (120) dans une carte (106) qui représente une voie de circulation du véhicule (100). Le marqueur de freinage d'urgence (118) représente ici un instant prévu et/ou un endroit prévu d'une intervention de l'assistant au freinage d'urgence et le marqueur d'intervention du conducteur (120) un instant prévu et/ou un endroit prévu d'une intervention la plus tardive possible du conducteur avant l'intervention de l'assistant au freinage d'urgence.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Anzeigen sicherheitsrelevanter Informationen auf einem Anzeigegerät (104) eines Fahrzeugs (100). In dem Verfahren werden eine Geschwindigkeit des Fahrzeugs (100), eine ein Umfeld des Fahrzeugs (100) repräsentierende Umfeldinformation (112), eine Fahrerreaktionszeit (114), die eine in einem Reaktionstest ermittelte Reaktionszeit eines Fahrers des Fahrzeugs (100) repräsentiert, und eine Notbremsreaktionszeit (116), die eine Reaktionszeit eines Notbremsassistenten des Fahrzeugs (100) ansprechend auf ein Erkennen einer Notbremssituation repräsentiert, eingelesen und verwendet, um eine Notbremsmarkierung (118) und eine Fahrereingriffsmarkierung (120) in einer eine Fahrbahn des Fahrzeugs (100) repräsentierenden Karte (106) auf dem Anzeigegerät (104) einzublenden. Dabei repräsentiert die Notbremsmarkierung (118) einen voraussichtlichen Zeitpunkt und/oder einen voraussichtlichen Ort eines Eingriffs des Notbremsassistenten und die Fahrereingriffsmarkierung (120) einen voraussichtlichen Zeitpunkt und/oder einen voraussichtlichen Ort eines spätestmöglichen Eingriffs des Fahrers vor dem Eingriff des Notbremsassistenten.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)