Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018145832) VORRICHTUNG ZUR ERFASSUNG DES ABSTURZES EINES TORBLATTS, SYSTEM ZUR ERFASSUNG DES ABSTURZES EINES TORBLATTS, SOWIE VERFAHREN ZUR ERFASSUNG DES ABSTURZES EINES TORBLATTS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/145832 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/050283
Veröffentlichungsdatum: 16.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 05.01.2018
IPC:
E06B 9/84 (2006.01)
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
06
Türen, Fenster, Läden oder Rollblenden allgemein; Leitern
B
Feste oder bewegliche Abschlüsse für Öffnungen in Bauwerken, Fahrzeugen, Zäunen oder ähnlichen Einfriedungen allgemein, z.B. Türen, Fenster, Läden, Tore
9
Abschirm- oder Schutzvorrichtungen für Öffnungen mit oder ohne Betätigungs- oder Sicherungsmechanismus; Öffnungsabschlüsse ähnlicher Konstruktion
56
Betätigungs-, Führungs- oder Sicherungsvorrichtungen oder -anordnungen für rollbare Abschlüsse; Federtrommeln; Bandtrommeln; Gegengewichtsanordnungen hierfür
80
Sicherungsmaßnahmen gegen Fallen oder unberechtigtes Öffnen; Vorrichtungen zum Bremsen oder Festhalten; Vorrichtungen zum Begrenzen des Auf- oder Entrollens
82
selbsttätig
84
gegen Fallen
Anmelder:
EFAFLEX TOR- UND SICHERHEITSSYSTEME GMBH & CO. KG [DE/DE]; Fliederstr. 14 84079 Bruckberg, DE
Erfinder:
VOGEL, Daniela; DE
EICHSTETTER, Karl; DE
Vertreter:
KUHNEN & WACKER PATENT- UND RECHTSANWALTSBÜRO PARTG MBB; Prinz-Ludwig-Straße 40A 85354 Freising, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 102 614.209.02.2017DE
Titel (EN) DEVICE, SYSTEM AND METHOD FOR DETECTING THE FALLING OF A DOOR LEAF
(FR) DISPOSITIF DE DÉTECTION DE LA CHUTE D'UN VANTAIL DE PORTE, SYSTÈME DE DÉTECTION DE LA CHUTE D'UN VANTAIL DE PORTE ET PROCÉDÉ DE DÉTECTION DE LA CHUTE D'UN VANTAIL DE PORTE
(DE) VORRICHTUNG ZUR ERFASSUNG DES ABSTURZES EINES TORBLATTS, SYSTEM ZUR ERFASSUNG DES ABSTURZES EINES TORBLATTS, SOWIE VERFAHREN ZUR ERFASSUNG DES ABSTURZES EINES TORBLATTS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device (100) for detecting the falling of a door leaf (2) of a door (1), preferably a high-speed industrial door (1), the device (100) for detecting the falling of a door leaf being provided on or in the door leaf (2). The device (100) for detecting the falling of a door leaf comprises a means for detecting the acceleration of said device (100) in at least one falling direction of the device (100), and a wireless communication unit (200) for emitting a falling warning signal in the event of a falling of the door leaf (2) being positively detected. The positive detection of the falling of the door leaf (2) is based on an acceleration being detected in the falling direction.
(FR) L'invention concerne un dispositif de détection de la chute d'un vantail de porte (100) destiné à détecter la chute d'un vantail (2) d'une porte (1), de préférence d'une porte industrielle (1) à déplacement rapide. Le dispositif de détection de chute de vantail de porte (100) est prévu sur ou dans le vantail de porte (2). Le dispositif de détection de chute de vantail porte comporte un moyen de détection de l'accélération du dispositif de détection de chute de vantail de porte (100) dans au moins une direction de chute du dispositif de détection de chute de vantail de porte (100) et une unité de communication sans fil destiné à envoyer un signal de détection de chute si une chute du vantail de porte (2) est détectée positivement. La détection positive d'une chute du vantail de porte (2) est effectuée sur la base de l'accélération détectée dans le sens de la chute.
(DE) Es ist eine Torblattabsturzdetektionsvorrichtung (100) zum Erfassen des Absturzes eines Torblatts (2) eines Tores (1), vorzugsweise eines schnelllaufenden Industrietores (1) offenbart, wobei die Torblattabsturzdetektionsvorrichtung (100) am oder im Torblatt (2) vorgesehen ist. Die Torblattabsturzdetektionsvorrichtung (100) weist dabei ein Mittel zum Erfassen einer Beschleunigung der Torblattabsturzdetektionsvorrichtung (100) in zumindest einer Absturzrichtung der Torblattabsturzdetektionsvorrichtung (100) und eine drahtlose Kommunikationseinheit (200) zum Senden eines Absturzmeldesignals, falls ein Absturz des Torblatts (2) positiv erfasst wird, auf. Die die positive Erfassung eines Absturzes des Torblatts (2) erfolgt dabei basierend auf der erfassten Beschleunigung in Absturzrichtung.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)