Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018145760) MULTILEVELUMRICHTER SOWIE VERFAHREN ZU DESSEN BETRIEB
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/145760 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/053031
Veröffentlichungsdatum: 16.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 10.02.2017
IPC:
H02M 7/483 (2007.01)
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
M
Anlagen zur Umformung von Wechselstrom in Wechselstrom, von Wechselstrom in Gleichstrom oder umgekehrt, oder von Gleichstrom in Gleichstrom und zur Verwendung in Netzen oder ähnlichen Stromversorgungssystemen; Umformung von Gleichstrom- oder Wechselstromeingangsleistung in Stoß-Ausgangsleistung; Steuern oder Regeln derselben
7
Umformung von Wechselstrom in Gleichstrom; Umformung von Gleichstrom in Wechselstrom
42
Umformung von Gleichstrom in Wechselstrom ohne Umkehrmöglichkeit
44
durch ruhende Umformer
48
unter Verwendung von Entladungsröhren mit Steuerelektrode oder Halbleiterbauelementen
483
Umformer mit Ausgängen, die jeder mehr als zwei Spannungspegel haben können
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Werner-von-Siemens-Straße 1 80333 München, DE
Erfinder:
FEHR, Hendrik; DE
GENSIOR, Albrecht; DE
KUBERA, Sascha; DE
ALVAREZ VALENZUELA, Rodrigo Alonso; DE
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34 80506 München, DE
Prioritätsdaten:
Titel (EN) MULTI-LEVEL CONVERTER AND METHOD FOR OPERATING THE SAME
(FR) CONVERTISSEUR MULTI-NIVEAUX ET PROCÉDÉ DE FONCTIONNEMENT
(DE) MULTILEVELUMRICHTER SOWIE VERFAHREN ZU DESSEN BETRIEB
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to, inter alia, a method for operating a modular multi-level converter (10) having at least one converter module (KM1-KM6) with sub-modules (SM) electrically connected in series, wherein each sub-module comprises at least two respective switches (S) and an energy storage means, wherein, in the method, the voltage at the at least one converter module is determined with the formation of actual voltage values (Uk), the actual voltage values are compared with target voltage values (Uks), and at least one of the switches of the submodules is switched over if a voltage deviation value (H), formed based on the differential values between the actual voltage values and the target voltage values, deviates by an amount defined by a predefined hysteresis band which is determined by an upper hysteresis band threshold and a lower hysteresis band threshold, wherein the upper hysteresis band threshold, the lower hysteresis band threshold or both hysteresis band thresholds are modified in a regular or irregular manner with a control variable (K) in order to achieve a predefined converter behaviour, and wherein the control variable is formed using at least one measurement value. According to the invention, the sub-module voltages at the sub-modules are measured with the formation of sub-module voltage measurement values (Usm), and the control variable is formed at least also using a voltage auxiliary value (Uh) formed with the sub-module voltage measurement values.
(FR) L’invention concerne entre autres un procédé de fonctionnement d’un convertisseur multi-niveaux (10) modulaire qui comporte au moins un module convertisseur (KM1-KM6) pourvu de sous-modules (SM) connectés électriquement en série, chaque sous-module comprenant au moins deux commutateurs (S) et un accumulateur d’énergie. Selon le procédé, la tension sur le ou les modules convertisseurs est déterminée par formation de valeurs réelles (Uk) de tension, les valeurs réelles de tension étant comparées à des valeurs de consigne (Uks) de tension et au moins l'un des commutateurs des sous-modules est commuté si une valeur d’écart (H) de tension formée en fonction des valeurs différentielles entre les valeurs réelles (Uk) de tension et les valeurs de consigne (Uks) de tension est supérieure à une grandeur définie par une bande d’hystérésis donnée qui est définie par un seuil supérieur de bande d’hystérésis et un seuil inférieur de bande d’hystérésis, le seuil supérieur de bande d’hystérésis, le seuil inférieur de bande d’hystérésis ou les deux seuils de bande d’hystérésis étant modifiés au moyen d’une grandeur de contrôle (K) de manière régulière ou irrégulière afin d’obtenir un comportement de convertisseur donné, la grandeur de contrôle (K) étant formée au moyen d’au moins une valeur de mesure. Selon l'invention, les tensions de sous-modules appliquées aux sous-modules sont mesurées par formation de valeurs de mesure de tension de sous-modules (Usm) et la grandeur de contrôle est formée au moins également à l’aide d’une valeur auxiliaire de tension (Uh) formée au moyen des valeurs de mesure de tension de sous-modules.
(DE) Die Erfindung bezieht sich unter anderem auf ein Verfahren zum Betreiben eines modularen Multilevelumrichters (10), der mindestens ein Konvertermodul (KM1-KM6) mit elektrisch in Reihe geschalteten Submodulen (SM) aufweist, wobei jedes Submodul jeweils mindestens zwei Schalter (S) und einen Energiespeicher umfasst, wobei bei dem Verfahren die Spannung an dem mindestens einen Konvertermodul unter Bildung von Spannungsistwerten (Uk) ermittelt wird, die Spannungsistwerte mit Spannungssollwerten (Uks) verglichen werden und zumindest einer der Schalter der Submodule umgeschaltet wird, wenn ein in Abhängigkeit von den Differenzwerten zwischen den Spannungsistwerten und den Spannungssollwerten gebildeter Spannungsabweichungswert (H) über ein durch ein vorgegebenes Hystereseband, das durch eine obere Hysteresebandschwelle und eine untere Hysteresebandschwelle festgelegt ist, definiertes Maß abweicht, wobei die obere Hysteresebandschwelle, die untere Hysteresebandschwelle oder beide Hysteresebandschwellen zur Erzielung eines vorgegebenen Umrichterverhaltens regelmäßig oder unregelmäßig mit einer Kontrollgröße (K) modifiziert werden und wobei die Kontrollgröße unter Heranziehung zumindest eines Messwertes gebildet wird. Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass die an den Submodulen anliegenden Submodulspannungen unter Bildung von Submodulspannungsmesswerten (Usm) gemessen werden und die Kontrollgröße zumindest auch unter Heranziehung eines mit den Submodulspannungsmesswerten gebildeten Spannungshilfswertes (Uh) gebildet wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)