Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018143445) METHOD FOR PRODUCING PLEATED COMPOSITE EXTENSIBLE MEMBER, AND PLEATED COMPOSITE EXTENSIBLE MEMBER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/143445 Internationale Anmeldenummer PCT/JP2018/003711
Veröffentlichungsdatum: 09.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 29.01.2018
IPC:
B05D 1/26 (2006.01) ,A61F 13/15 (2006.01) ,B05D 1/28 (2006.01) ,B05D 3/00 (2006.01) ,B05D 7/00 (2006.01) ,B05D 7/20 (2006.01) ,B05D 7/24 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
05
Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
D
Verfahren zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
1
Verfahren zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen
26
durch Aufbringen von Flüssigkeit oder anderem fließfähigem Stoff von einem Auslass her, der in Berührung oder fast in Berührung mit der Oberfläche steht
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
F
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
13
Bandagen oder Verbände; Absorbierende Kissen
15
Absorbierende Kissen, z.B. Monatsbinden, Tupfer oder Tampons für die äußere oder innere Anwendung am Körper; Mittel zum Halten und Befestigen derselben; Tamponeinführvorrichtungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
05
Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
D
Verfahren zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
1
Verfahren zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen
28
durch Übertragung von Oberflächen her, die Flüssigkeit oder anderen fließfähigen Stoff tragen und abgeben, z.B. von Bürsten, Kissen, Walzen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
05
Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
D
Verfahren zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
3
Vorbehandlung von Oberflächen, auf die Flüssigkeiten oder andere fließfähige Stoffe aufgebracht werden sollen; Nachbehandlung aufgebrachter Überzüge, z.B. Zwischenbehandlung eines aufgebrachten Überzuges vorbereitend für nachfolgendes Aufbringen weiterer Flüssigkeiten oder weiterer anderer fließfähiger Stoffe
B Arbeitsverfahren; Transportieren
05
Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
D
Verfahren zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
7
Verfahren, Beflocken ausgenommen, speziell zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf besonders geartete Oberflächen oder zum Aufbringen besonders gearteter Flüssigkeiten oder anderer fließfähiger Stoffe
B Arbeitsverfahren; Transportieren
05
Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
D
Verfahren zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
7
Verfahren, Beflocken ausgenommen, speziell zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf besonders geartete Oberflächen oder zum Aufbringen besonders gearteter Flüssigkeiten oder anderer fließfähiger Stoffe
20
auf Drähte
B Arbeitsverfahren; Transportieren
05
Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
D
Verfahren zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
7
Verfahren, Beflocken ausgenommen, speziell zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf besonders geartete Oberflächen oder zum Aufbringen besonders gearteter Flüssigkeiten oder anderer fließfähiger Stoffe
24
zum Aufbringen von besonders gearteten Flüssigkeiten oder anderen fließfähigen Stoffen
Anmelder:
株式会社サンツール SUN TOOL CORPORATION [JP/JP]; 大阪府守口市大日東町34番15号 34-15, Dainichi Higashi cho, Moriguchi shi, Osaka 5700016, JP
Erfinder:
日高 昇二 HIDAKA, Shoji; JP
Vertreter:
奥村 文雄 OKAMURA, Fumio; 大阪府堺市南区槇塚台4丁3番34号 奥村特許事務所 Okamura Patent Office 3-34, Makitukadai 4-cho Minamiku, Sakai-shi Osaka 5900114, JP
Prioritätsdaten:
2017-02845931.01.2017JP
Titel (EN) METHOD FOR PRODUCING PLEATED COMPOSITE EXTENSIBLE MEMBER, AND PLEATED COMPOSITE EXTENSIBLE MEMBER
(FR) PROCÉDÉ DE FABRICATION D’UN ÉLÉMENT EXTENSIBLE COMPOSITE PLISSÉ, ET ÉLÉMENT EXTENSIBLE COMPOSITE PLISSÉ
(JA) プリーツ付き複合伸縮部材の製造方法 およびプリーツ付き複合伸縮部材
Zusammenfassung:
(EN) The purpose of this invention is, in producing a pleated composite extensible member, to provide a composite extensible member which is flexible, has an agreeable texture, and has a good skin feel, and to firmly fix a first sheet-form nonwoven fabric to a string-form elastic member in a stretched state and a second sheet-form nonwoven fabric. In the transferring step, the first sheet-form nonwoven fabric and the string-form elastic member (rubber thread, etc.) in a stretched state are positioned on the protruding surface side of a pattern roller, and at the position on the pattern roller where the protruding surface is present, hot-melt adhesive is applied to the stretched string-form elastic member and the first sheet-form nonwoven fabric, intermittently in the direction of travel of the stretched string-form elastic member, and in the subsequent nip-roller step, the stretched string-form elastic member and the first sheet-form nonwoven fabric to which hot-melt adhesive was applied in the previous step are firmly affixed to the second sheet-form nonwoven fabric, and a piece of the first sheet-form nonwoven fabric and a piece of the second sheet-form nonwoven fabric are adhered together with hot-melt adhesive applied intermittently to the string-form elastic member at a position corresponding to the position on the pattern roller at which the protruding surface is present. In this extensible composite sheet, the two layers of breather (pleats) are made to face one another, with the valleys of the upward-facing breather (pleats) of the upper nonwoven fabric sheet and the valleys of the downward-facing breather (pleats) of the lower nonwoven fabric sheet fixed together by adhesion in two-dimensional positions, with a plurality of extensible members (rubber thread) between the two nonwoven fabric sheets, and the fixing area provided by two-dimensional positions is a flat shape made by the protruding surface of the pattern roller. In this extensible composite sheet, the fixing area fixed by the adhesion in two-dimensional positions is expanded around the periphery of the applied area corresponding to the protruding surface of the pattern roller, when viewed in plan view.
(FR) La présente invention concerne la fabrication d’un élément extensible composite plissé, pour fournir un élément extensible composite souple, présentant une texture agréable, et présentant une bonne sensation au niveau de la peau, et pour fixer de manière ferme un premier textile non-tissé sous forme de feuille à un élément élastique sous forme de fil sous un état étiré et un second textile non-tissé sous forme de feuille. Dans l’étape de transfert, le premier textile non-tissé sous forme de feuille et l’élément élastique sous forme de fil (fil de caoutchouc, etc.) sous un état étiré sont positionnés sur le côté de surface faisant saillie d’un rouleau à motif, et au niveau de la position du rouleau à motif où la surface faisant saillie est présente, un adhésif thermofusible est appliqué à l’élément élastique sous forme de fil étiré et le premier textile non-tissé sous forme de feuille, de manière intermittente dans le sens de déplacement de l’élément élastique sous forme de fil étiré, et dans l’étape ultérieure à rouleau pinceur, l’élément élastique sous forme de fil étiré et le premier textile non-tissé sous forme de feuille auquel était appliqué l’adhésif thermofusible dans l’étape précédente sont fermement apposés au second textile non-tissé sous forme de feuille, et une pièce du premier textile non-tissé sous forme de feuille et une pièce du second textile non-tissé sous forme de feuille adhèrent l’une à l’autre avec l’adhésif thermofusible appliqué de manière intermittente à l’élément élastique sous forme de fil à une position correspondant à la position sur le rouleau à motif au niveau duquel la surface faisant saillie est présente. Dans ladite feuille composite extensible, les deux couches de la partie respirante (plis) <fronce> sont constituées pour se faire face l’une l’autre, avec les vallées de la partie respirante faisant face vers le haut (plis) <fronce> de la feuille de textile non-tissé supérieure et les vallées de la partie respirante faisant face vers le bas (plis) <fronce> de la feuille de textile non-tissé inférieure fixée conjointement par adhésion dans les positions bidimensionnelles, avec une pluralité des éléments extensibles (fil en caoutchouc) entre les deux feuilles de textile non-tissé, et la zone de fixation munie de positions bidimensionnelles étant de forme plate constituée par la surface faisant saillie du rouleau à motif. Dans ladite feuille composite extensible, la zone de fixation fixée par l’adhésion dans les positions bidimensionnelles est expansée autour de la périphérie de la zone appliquée correspondant à la surface faisant saillie du rouleau à motif, lorsqu'elle est visualisée en vue en plan.
(JA) プリーツ付き複合伸縮部材の製造にあたり、柔軟で感触が良く、肌触りも良好な複合伸縮部材を提供するとともに、第1シート状不織布と伸長状態の紐状弾性部材および第2シート状不織布との固定を強固にすることを目的とする。転写させる工程において、第1シート状不織布と伸長状態の紐状弾性部材(糸ゴム等)を、伸長状態の紐状弾性部材をパターンロールの凸部表面側に位置させて、パターンロールの凸部表面の存在位置で、伸長状態の紐状弾性部材と第1シート状不織布とに、ホットメルト接着剤を、伸長状態の紐状弾性部材の走行方向に間欠塗布し、次のニップロール工程において、前記工程により間欠塗布された伸長状態の紐状弾性部材と第1シート状不織布および第2シート状不織布とを接着固定して、第1シート状不織切れと第2シート状不織切れとを、パターンロールの凸部表面の存在位置に対応する位置で、伸長状態の紐状弾性部材に間欠塗布されたホットメルト接着剤とともに、一体的に接着固定する。二層のブリーザ(襞)〈ギャザー〉について、互いに上下対向させ、上層の不織布シートの上向きブリーザ(襞)〈ギャザー〉の谷と、下層の不織布シートの下向きブリーザ(襞)〈ギャザー〉の谷とを、二枚の不織布シートの間に複数本の伸縮弾性部材(ゴム糸)を介して、二次元配置接着固定されるともに、前記二次元配置接着固定による固定エリヤは、パターンロールの凸面による平面形状てある伸縮性複合シート。前記二次元配置接着固定による固定エリヤは、平面視て、パターンロールの凸面に対応する塗布エリヤの周囲に拡大している伸縮性複合シート。
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Japanisch (JA)
Anmeldesprache: Japanisch (JA)