Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018141751) HERSTELLUNG N-SUBSTITUIERTER AROMATISCHER HYDROXYLAMINE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/141751 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/052291
Veröffentlichungsdatum: 09.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 30.01.2018
IPC:
C07C 269/00 (2006.01) ,C07C 271/28 (2006.01) ,C07D 231/22 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
269
Herstellung von Derivaten der Carbaminsäure, d.h. Verbindungen die eine der folgenden Gruppen enthalten wobei das Stickstoffatom nicht Teil einer Nitro- oder Nitrosogruppe ist
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
271
Derivate der Carbaminsäure, d.h. Verbindungen, die eine der folgenden Gruppen enthalten wobei das Stickstoffatom nicht Teil von Nitro- oder Nitrosogruppen ist
06
Ester von Carbaminsäuren
08
wobei Sauerstoffatome von Carbamatgruppen an acyclische Kohlenstoffatome gebunden sind
26
wobei das Stickstoffatom wenigstens einer der Carbamatgruppen an ein Kohlenstoffatom eines sechsgliedrigen aromatischen Rings gebunden ist
28
an ein Kohlenstoffatom eines nicht-kondensierten sechsgliedrigen aromatischen Rings
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
D
Heterocyclische Verbindungen
231
Heterocyclische Verbindungen, die 1,2-Diazol-Ringe oder hydrierte 1,2-Diazol-Ringe enthalten
02
nicht mit anderen Ringen kondensiert
10
mit zwei oder drei Doppelbindungen innerhalb des Rings oder zwischen Ringatomen und Atomen außerhalb des Rings
14
mit direkt an Ring-Kohlenstoffatome gebundenen Heteroatomen oder Kohlenstoffatomen mit drei Bindungen zu Heteroatomen, von denen aber höchstens eine eine Bindung zu einem Halogentatom ist, z.B. Ester- oder Nitrilgruppen
18
1 Sauerstoff- oder Schwefelatom
20
1 Sauerstoffatom gebunden in 3- oder 5-Stellung
22
mit an Ring-Stickstoffatome gebundenen Arylresten
Anmelder:
SOLVIAS AG [CH/CH]; Römerpark 2 4303 Kaiseraugst, CH
Erfinder:
STEINER, Heinz; CH
Vertreter:
SUISSE TECHNOLOGY PARTNERS AG; Badische Bahnhofstrasse 16 8212 Neuhausen am Rheinfall, CH
Prioritätsdaten:
17020041.401.02.2017EP
Titel (EN) PRODUCTION OF N-SUBSTITUTED AROMATIC HYDROXYLAMINE
(FR) PRODUCTION D'HYDROXYLAMINES AROMATIQUES N-SUBSTITUÉES
(DE) HERSTELLUNG N-SUBSTITUIERTER AROMATISCHER HYDROXYLAMINE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an economical, single-stage method for producing n-substituted aromatic hydroxylamine of formula (I) R-N(OH)-C(=O)-(O) R1 (I), using hydrogen, by catalytic hydrogenation using optionally modified hydrogenation catalysts, in an aprotic solvent and in the presence of a halogenated formic acid ester and, optionally, in the presence of a base.
(FR) La présente invention concerne un procédé en une seule étape et économique pour produire des hydroxylamines aromatiques N-substituées de formule (I) R-N(OH)-C(=O)-(O) R1 (I), avec de l'hydrogène par hydrogénation catalytique avec, le cas échéant, des catalyseurs d'hydrogénation modifiés dans un solvant aprotique et en présence d'un ester d'acide halogénoformique et, le cas échéant, en présence d'une base.
(DE) Wirtschaftliches, einstufiges Verfahren zur Herstellung N-substituierter aromatischer Hydroxylamine der Formel (I) R-N(OH)-C(=O)-(O) R1 (I), mit Wasserstoff durch katalytische Hydrierung mit gegebenenfalls modifizierten Hydrierkatalysatoren in einem aprotischen Lösungsmittel und in Gegenwart eines Halogenameisensäureesters und gegebenenfalls in Gegenwart einer Base.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)