WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
1. (WO2018141712) OPTOELEKTRONISCHE LEUCHTVORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER OPTOELEKTRONISCHEN LEUCHTVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/141712 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/052210
Veröffentlichungsdatum: 09.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 30.01.2018
IPC:
G09G 3/32 (2016.01)
G Physik
09
Unterricht; Geheimschrift; Anzeige; Reklame; Siegel
G
Anordnungen oder Schaltungen zur Steuerung oder Regelung von Anzeigevorrichtungen mit statischen Mitteln zur Darstellung veränderlicher Informationen
3
Steuer- oder Regelanordnungen oder Schaltungen, die nur in Zusammenhang mit anderen sichtbaren Anzeigevorrichtungen als Kathodenstrahlröhren von Interesse sind
20
zur Darstellung einer Zusammenstellung einer Anzahl Schriftzeichen, z.B. einer Seite, wobei die Zusammenstellung durch Kombination einzelner Elemente in einer Matrix erfolgt
22
mit gesteuerter oder geregelter Lichtquelle
30
mit elektrolumineszierenden Feldern
32
mit Halbleiterbauelementen, z.B. Dioden
Anmelder: OSRAM OPTO SEMICONDUCTORS GMBH[DE/DE]; Leibnizstr. 4 93055 Regensburg, DE
Erfinder: EBBECKE, Jens; DE
Vertreter: PATENTANWALTSKANZLEI WILHELM & BECK; Prinzenstr. 13 80639 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 102 136.103.02.2017DE
Titel (EN) OPTOELECTRONIC LIGHTING APPARATUS AND METHOD FOR OPERATING AN OPTOELECTRONIC LIGHTING APPARATUS
(FR) DISPOSITIF D’ÉCLAIRAGE OPTOELECTRONIQUE ET PROCÉDÉ POUR FAIRE FONCTIONNER UN DISPOSITIF D’ÉCLAIRAGE OPTOÉLECTRONIQUE
(DE) OPTOELEKTRONISCHE LEUCHTVORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER OPTOELEKTRONISCHEN LEUCHTVORRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an optoelectronic lighting apparatus (100) and to a method for operating an optoelectronic lighting apparatus. The invention proposes that an LED (10, 20, 30) emitting in a first visible wavelength range, an LED (40) emitting in an invisible wavelength range and an actuating device (50) are provided, the LEDs being actuatable individually by means of the actuating device. The result is that <b>this</b> realises an optoelectronic lighting apparatus by means of which a piece of supplementary information is generable by means of the fourth LED, which is depictable by means of photodiodes sensitive thereto.
(FR) L'invention concerne un dispositif d’éclairage optoelectronique (100) et un procédé pour faire fonctionner un dispositif d’éclairage optoélectronique. Selon l'invention, le dispositif comporte une DEL (10, 20, 30) émettant dans une première plage de longueurs d'ondes visibles, une DEL émettant dans une plage de longueurs d'ondes invisibles (40) et un dispositif de commande (50), les DEL pouvant être commandées individuellement au moyen du dispositif de commande. On obtient ainsi un dispositif d’éclairage optoelectronique au moyen duquel une information supplémentaire peut être générée avec la quatrième DEL, qui peut être représentée au moyen de photodiodes sensibles à cet effet.
(DE) Die Erfindung betrifft eine optoelektronische Leuchtvorrichtung (100) und ein Verfahren zum Betreiben einer optoelektronischen Leuchtvorrichtung. Die Erfindung schlägt vor, dass eine in einem ersten sichtbaren Wellenlängenbereich emittierende LED (10, 20, 30), eine in einem unsichtbaren Wellenlängenbereich emittierende LED (40) und eine Ansteuereinrichtung (50) bereitgestellt werden, wobei mit der Ansteuereinrichtung die LEDs einzeln ansteuerbar sind. Im Ergebnis wird dadurch eine optoelektronische Leuchtvorrichtung realisiert, mit der eine Zusatzinformation mit der vierten LED generierbar ist, die mit dafür sensitiven Fotodioden darstellbar ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)