Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018141702) VERFAHREN ZUM BEREITSTELLEN VON MESSWERTEN EINER TECHNISCHEN ANLAGE, TECHNISCHES SYSTEM UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN DES TECHNISCHEN SYSTEMS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/141702 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/052189
Veröffentlichungsdatum: 09.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 30.01.2018
IPC:
H04Q 9/00 (2006.01) ,G01D 1/00 (2006.01) ,G05B 23/02 (2006.01) ,G06F 17/18 (2006.01)
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
Q
Wähltechnik
9
Anordnungen in Fernsteuerungs- oder Fernmesssystemen für das selektive Rufen einer Unterstation von einer Hauptstation, wobei in der Unterstation ein gewünschter Apparat gewählt wird, um daran ein Steuersignal anzulegen oder damit von diesem Messwerte entnommen werden können
G Physik
01
Messen; Prüfen
D
Anzeigen oder Aufzeichnen in Verbindung mit Messen allgemein; Einrichtungen oder Instrumente zum Messen von zwei oder mehr Veränderlichen, soweit nicht von einer anderen Unterklasse umfasst; Tarifmessgeräte; Übertragungs- oder Umwandlungseinrichtungen, die nicht an eine spezielle Veränderliche angepasst sind; Messen oder Prüfen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
1
Anzeige- oder Aufzeichnungsgeräte, die andere Resultate geben als den Momentanwert von Veränderlichen, für allgemeine Verwendung
G Physik
05
Steuern; Regeln
B
Steuer- oder Regelsysteme allgemein; funktionelle Elemente solcher Systeme; Überwachungs- oder Prüfanordnungen für solche Systeme oder Elemente
23
Prüfen oder Überwachen von Steuer- oder Regelsystemen oder ihrer Teile
02
Elektrisches Prüfen oder Überwachen
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
17
Digitale Rechen- oder Datenverarbeitungsanlagen oder -verfahren, besonders angepasst an spezielle Funktionen
10
komplexe mathematische Operationen
18
zur Auswertung statistischer Daten
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Werner-von-Siemens-Straße 1 80333 München, DE
Erfinder:
GATTA, Nicolò; IT
VENTURINI, Mauro; IT
CESCHINI, Giuseppe Fabio; IT
FISHKIN, Alexey; DE
HUBAUER, Thomas; DE
MURARASU, Alin; DE
ROSHCHIN, Mikhail; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 201 548.931.01.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR PROVIDING MEASURED VALUES FOR A TECHNICAL INSTALLATION, TECHNICAL SYSTEM AND METHOD FOR OPERATING THE TECHNICAL SYSTEM
(FR) PROCÉDÉ POUR FOURNIR DES VALEURS DE MESURE D'UNE INSTALLATION TECHNIQUE, SYSTÈME TECHNIQUE ET PROCÉDÉ POUR FAIRE FONCTIONNER CE SYSTÈME TECHNIQUE
(DE) VERFAHREN ZUM BEREITSTELLEN VON MESSWERTEN EINER TECHNISCHEN ANLAGE, TECHNISCHES SYSTEM UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN DES TECHNISCHEN SYSTEMS
Zusammenfassung:
(EN) A method for providing measured values for a technical installation (2) is proposed in which measured values (7) of at least one measurement series are captured, wherein a respective measured value is provided by a measurement sensor (MS1-MSm) for a respective physical measured variable in the technical installation (2) for a respective measurement time, and the measured values are categorised as normal measured values (10) or anomalous measured values (11) by means of a threshold value comparison and at least one further method step, the further method step comprising computation of one or more statistical position parameters for selected measured values from one and the same and/or different measurement series. The method can increase the reliability of the measured values provided. Moreover, a technical system (1) having the technical installation (2), having at least one measurement sensor (MS1-MSm) and having a program-controlled device (4) and a method for operating the technical system (1) are proposed.
(FR) L’invention concerne un procédé pour fournir des valeurs de mesure d’une installation technique (2), consistant à acquérir des valeurs de mesure (7) d’au moins une série de mesures, une valeur de mesure respective étant fournie par un capteur de mesure (MS1-MSm) pour une grandeur de mesure physique respective dans l’installation technique (2) à un moment de mesure respectif, et à catégoriser les valeurs de mesure comme valeurs de mesure normales (10) ou valeurs de mesure anormales (11), au moyen d’une comparaison de valeurs seuil et d’au moins une étape de procédé supplémentaire, cette étape de procédé supplémentaire comprenant un calcul d’un ou plusieurs paramètres de position statistique pour des valeurs de mesure sélectionnées d’une série de mesure identique et/ou différente. Le procédé selon l’invention permet d’accroître la fiabilité des valeurs de mesure fournies. Cette invention concerne en outre un système technique (1) comprenant une installation technique (2), au moins un capteur de mesure (MS1-MSm) et un dispositif commandé par programme (4), ainsi qu’un procédé pour faire fonctionner ledit système technique (1).
(DE) Es wird ein Verfahren zum Bereitstellen von Messwerten einer technischen Anlage (2) vorgeschlagen, bei dem Messwerte (7) mindestens einer Messreihe erfasst werden, wobei ein jeweiliger Messwert von einem Messsensor (MS1-MSm) für eine jeweilige physikalische Messgröße in der technischen Anlage (2) für einen jeweiligen Messzeitpunkt bereitgestellt ist, und die Messwerte mit Hilfe eines Schwellwertvergleichs und mindestens einer weiteren Verfahrensstufe als normale Messwerte (10) oder anomale Messwerte (11) kategorisiert werden, wobei die weitere Verfahrensstufe ein Berechnen eines oder mehrerer statistischer Lageparameter für ausgewählte Messwerte aus einer selben und/oder unterschiedlichen Messreihen umfasst. Durch das Verfahren kann die Zuverlässigkeit der bereitgestellten Messwerte gesteigert werden. Außerdem werden ein technisches System (1) mit der technischen Anlage (2), mindestens einem Messsensor (MS1-MSm) und einer programmgesteuerten Einrichtung (4) sowie ein Verfahren zum Betreiben des technischen Systems (1) vorgeschlagen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)