Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018141649) MANGANDOTIERTE NICKEL-METHANISIERUNGSKATALYSATOREN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/141649 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/051996
Veröffentlichungsdatum: 09.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 26.01.2018
IPC:
B01J 23/755 (2006.01) ,B01J 23/889 (2006.01) ,B01J 21/04 (2006.01) ,B01J 37/03 (2006.01) ,B01J 37/06 (2006.01) ,B01J 37/08 (2006.01) ,C07C 1/04 (2006.01) ,C07C 1/12 (2006.01) ,C10G 2/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
23
Katalysatoren, die nicht in Gruppe B01J21/62
70
der Metalle der Eisengruppe oder des Kupfers
74
Metalle der Eisengruppe
755
Nickel
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
23
Katalysatoren, die nicht in Gruppe B01J21/62
70
der Metalle der Eisengruppe oder des Kupfers
76
in Verbindung mit Metallen, Oxiden oder Hydroxiden, die in den Gruppen B01J23/02-B01J23/36122
84
mit Arsen, Antimon, Bismut, Vanadium, Niob, Tantal, Polonium, Chrom, Molybdän, Wolfram, Mangan, Technetium oder Rhenium
889
Mangan, Technetium oder Rhenium
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
21
Katalysatoren, die Magnesium, Bor, Aluminium, Kohlenstoff, Silicium, Titan, Zirkonium oder Hafnium als Elemente, Oxide oder Hydroxide enthalten
02
Bor oder Aluminium; deren Oxide oder Hydroxide
04
Aluminiumoxid
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
37
Verfahren, allgemein, zur Herstellung von Katalysatoren; Verfahren, allgemein, zur Aktivierung von Katalysatoren
02
Imprägnierung, Überzugs- oder Niederschlagsbildung
03
Niederschlagsbildung; Mitfällung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
37
Verfahren, allgemein, zur Herstellung von Katalysatoren; Verfahren, allgemein, zur Aktivierung von Katalysatoren
06
Waschen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
37
Verfahren, allgemein, zur Herstellung von Katalysatoren; Verfahren, allgemein, zur Aktivierung von Katalysatoren
08
Wärmebehandlung
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
1
Herstellung von Kohlenwasserstoffen aus einer oder mehreren Verbindungen, von denen keine ein Kohlenwasserstoff ist
02
aus Oxiden des Kohlenstoffs
04
aus Kohlenmonoxid und Wasserstoff
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
1
Herstellung von Kohlenwasserstoffen aus einer oder mehreren Verbindungen, von denen keine ein Kohlenwasserstoff ist
02
aus Oxiden des Kohlenstoffs
12
aus Kohlendioxid und Wasserstoff
C Chemie; Hüttenwesen
10
Mineralöl-, Gas- oder Koksindustrie; Kohlenmonoxid enthaltende technische Gase; Brennstoffe; Schmiermittel; Torf
G
Spalten [Cracken] von Kohlenwasserstoffölen; Herstellung von flüssigen Kohlenwasserstoffmischungen, z.B. durch zersetzende Hydrierung, Oligomerisation, Polymerisation; Gewinnung von Kohlenwasserstoffölen aus Ölschiefer, Ölsand oder Gasen; Raffination von in der Hauptsache aus Kohlenwasserstoffen bestehenden Mischungen; Reformieren von Naphtha; Mineralwachse
2
Herstellung flüssiger Kohlenwasserstoffmischungen undefinierter Zusammensetzung aus Kohlenoxiden
Anmelder:
CLARIANT PRODUKTE (DEUTSCHLAND) GMBH [DE/DE]; Brüningstr. 50 65929 Frankfurt am Main, DE
WACKER CHEMIE AG [DE/DE]; Hanns-Seidel-Platz 4 81737 Muenchen, DE
TECHNISCHE UNIVERSITÄT MUENCHEN [DE/DE]; Arcisstr. 21 80333 Muenchen, DE
Erfinder:
KOEHLER, Klaus; DE
THOMYS, Oliver; DE
HINRICHSEN, Kai-Olaf; DE
KOSCHANY, Franz; DE
BURGER, Thomas; DE
Vertreter:
KUBA, Stefan; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 000 874.431.01.2017DE
Titel (EN) MANGANESE-DOPED NICKEL-METHANATION CATALYSTS
(FR) CATALYSEURS DE MÉTHANATION AU NICKEL DOPÉS PAR LE MANGANÈSE
(DE) MANGANDOTIERTE NICKEL-METHANISIERUNGSKATALYSATOREN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a catalyst for the methanation of carbon monoxide and/or carbon dioxide, said catalyst comprising aluminium oxide, an Ni-active substance and Mn and being characterised in that the molar Ni/Mn ratio in the catalyst is 3.0 to 10.0, preferably 4.0 to 9.0 and especially preferably 5.5 to 6.5. The catalyst is characterised by an increased activity with high selectivity and stability. The invention also relates to a method for producing a catalyst according to the invention, comprising the steps: a) co-precipitation from a solution containing Al, Ni and Mn in dissolved form in order to obtain a precipitate; b) isolation of the precipitate from step a); c) drying the isolated precipitate from step b); and d) calcination of the dried precipitate from step c).
(FR) L'invention concerne un catalyseur de méthanation de monoxyde de carbone et/ou de dioxyde de carbone, comprenant de l'oxyde d'aluminium, une masse active de Ni et du Mn. Ce catalyseur est caractérisé en ce que le rapport molaire Ni/Mn dans ledit catalyseur est compris entre 3,0 et 10,0, de préférence entre 4,0 et 9,0 et de préférence encore entre 5,5 et 6,5. Ce catalyseur est caractérisé par une activité accrue ainsi qu’une sélectivité et une stabilité élevées. L'invention concerne également un procédé de fabrication d'un catalyseur selon l'invention, comprenant les étapes suivantes : a) coprécipitation à partir d'une solution contenant les éléments Al, Ni et Mn sous forme dissoute de manière à obtenir un précipité, b) isolement du précipité obtenu à l'étape a), c) séchage du précipité isolé obtenu à l'étape b) et d) calcination du précipité séché obtenu à l'étape c).
(DE) Die Erfindung betrifft einen Katalysator zur Methanisierung von Kohlenmonoxid und/oder Kohlendioxid, umfassend Aluminiumoxid eine Ni-Aktivmasse sowie Mn und der dadurch gekennzeichnet ist, dass das molare Ni/Mn-Verhältnis im Katalysator 3,0 bis 10,0, bevorzugt 4,0 bis 9,0 und besonders bevorzugt 5,5 bis 6,5 beträgt. Der Katalysator zeichnet sich durch eine erhöhte Aktivität bei hoher Selektivität und Stabilität aus. Die Erfindung betrifft auch ein Verfahren zur Herstellung eines erfindungsgemäßen Katalysators, umfassend die Schritte: a) Kopräzipitation aus einer Lösung, die AI, Ni und Mn in gelöster Form enthält, um einen Niederschlag zu erhalten, b) Isolieren des Niederschlags aus Schritt a), c) Trocknen des isolierten Niederschlags aus Schritt b) und d) Kalzinieren des getrockneten Niederschlags aus Schritt c).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)