Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018141631) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES POLYAMIDPULVERS DURCH FÄLLUNG

Pub. No.:    WO/2018/141631    International Application No.:    PCT/EP2018/051860
Publication Date: Fri Aug 10 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Fri Jan 26 00:59:59 CET 2018
IPC: B29B 9/12
B29C 67/00
B33Y 70/00
B29K 77/00
B29C 64/153
Applicants: BASF SE
Inventors: GRAMLICH, Simon
MEIER, Thomas
GABRIEL, Claus
HERLE, Natalie Beatrice Janine
Title: VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES POLYAMIDPULVERS DURCH FÄLLUNG
Abstract:
Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung eines Polyamidpulvers (PP), das mindestens ein teilkristallines Polyamid (P) und mindestens ein Additiv (A) enthält. Dabei werden zunächst das teilkristalline Polyamid (P) und das mindestens eine Additiv (A) miteinander in einem Extruder compoundiert und anschließend in ein Lösungsmittel (LM) eingebracht, in dem dann das mindestens eine teilkristalline Polyamid (P) kristallisiert unter Erhalt des Polyamidpulvers (PP). Darüber hinaus betrifft die vorliegende Erfindung das so erhältliche Polyamidpulver (PP) und die Verwendung des Polyamidpulvers (PP) als Sinterpulver (SP) sowie ein Verfahren zur Herstellung eines Formkörpers durch selektives Lasersintern eines Polyamidpulvers (PP).