Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018141489) EINKOMPONENTEN-HAFTKLEBSTOFFZUSAMMENSETZUNG MIT AUF REVERSIBLER VERNETZUNG DURCH METALLSALZE BERUHENDEN GELGEHALT

Pub. No.:    WO/2018/141489    International Application No.:    PCT/EP2018/050011
Publication Date: Fri Aug 10 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Wed Jan 03 00:59:59 CET 2018
IPC: C08K 5/098
C09J 133/02
C09J 133/10
Applicants: BASF SE
Inventors: GERST, Matthias
MOEBIUS, Stephan
WULFF, Dirk
GROSS, Michael
Title: EINKOMPONENTEN-HAFTKLEBSTOFFZUSAMMENSETZUNG MIT AUF REVERSIBLER VERNETZUNG DURCH METALLSALZE BERUHENDEN GELGEHALT
Abstract:
Beschrieben wird eine Einkomponenten-Haftklebstoffzusammensetzung in Form einer wässrigen Polymerdispersion enthaltend mindestens ein Haftklebstoffpolymer, welches gebildet ist durch Emulsionspolymerisation aus weichen (Meth)acrylsäureestermonomeren, Methacrylsaure und optional weiteren Monomeren, wobei die Polymerisation in Gegenwart von Molekulargewichtsreglern oder Styrol erfolgt. Das Haftklebstoffpolymer hat einen Gelgehalt, der zumindest teilweise auf einer reversiblen Vernetzung durch Metallsalze beruht. Die Einkomponenten-Haftklebstoffzusammensetzung kann verwendet werden zur Herstellung von Klebeetiketten, Klebebändern oder Klebefolien.