Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018141350) AUSTRAGVORRICHTUNG FÜR EIN FLÜSSIGES MEDIUM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/141350 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/001235
Veröffentlichungsdatum: 09.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 20.10.2017
IPC:
A61M 15/08 (2006.01) ,A61F 9/00 (2006.01) ,B65D 47/20 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
M
Vorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
15
Inhalatoren
08
In die Nase einsetzbare Inhalationsvorrichtungen
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
F
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
9
Verfahren oder Vorrichtungen zur Behandlung der Augen; Vorrichtungen zum Einsetzen von Kontaktlinsen; Vorrichtungen zum Korrigieren des Schielens; Blindenführapparate; Augenschutzvorrichtungen, am Körper oder an der Hand zu tragen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
D
Behältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien [Container], z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
47
Verschlüsse mit Füll- und Entleerungsvorrichtungen oder nur mit Entleerungsvorrichtungen
04
Verschlüsse mit anderen Entleerungsvorrichtungen als Pumpen
20
mit von Hand betätigten Teilen zur kontrollierten Abgabe
Anmelder:
SILGAN DISPENSING SYSTEMS HEMER GMBH [DE/DE]; Ernst-Stenner-Straße 17 58675 Hemer, DE
Erfinder:
HÖHM, Sven-Uwe; DE
HARMS, Heiko; DE
Vertreter:
HENSELER, Daniela; Postfach 14 04 43 40074 Düsseldorf, DE
Prioritätsdaten:
62/453,25601.02.2017US
Titel (EN) DISCHARGE DEVICE FOR A LIQUID MEDIUM
(FR) DISPOSITIF DE DISTRIBUTION POUR UN MILIEU FLUIDE
(DE) AUSTRAGVORRICHTUNG FÜR EIN FLÜSSIGES MEDIUM
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a discharge device (1) for a liquid medium, comprising a storage container (2) for receiving a medium, a discharge head (3) which can be secured on the storage container (2) and comprises a discharge opening (6) for discharging the medium out of the storage container (2), an outlet valve (7) which is paired with the discharge opening (6) and comprises a pretensioned valve element (8) that delimits a valve pre-chamber (9) by means of a pressure application surface (10) formed on a membrane (14), wherein the pressure application surface (10) has a stationary clamping region (16) on the outside, and a pressure equalization channel (D) which opens into the storage container (2) and comprises a filter assembly (19) that operates microbiologically and is inserted into the pressure equalization channel. The pressure equalization channel (D) is separated from a medium path (M) from the storage container (2) to the discharge opening (6) via the valve pre-chamber (9), and the pressure application surface (10) has a cap-like edge protrusion (20) as a clamping region (16) which can be placed on a plate edge (21) of the inner component (17) of the discharge head (3) on the inside. The plate edge (21) has a stop (22) that extends outwards radially and forms a support surface for the edge protrusion (20) while being spaced from the pressure application surface (10) by a head surface (23) of the plate edge (21).
(FR) L'invention concerne un dispositif de distribution (1) pour un milieu liquide, présentant un réservoir (2) destiné à recevoir des milieux, une tête de distribution (3) pouvant être fixée sur le réservoir (2), présentant une ouverture de distribution (6) pour distribuer des milieux à partir du réservoir (2), une soupape de distribution (7) associée à l'ouverture de distribution (6), présentant un corps de soupape (8) précontraint, qui délimite une préchambre (9) de soupape par une surface (10) pouvant être sollicitée en pression formée au niveau d'une membrane (14), la surface (10) pouvant être sollicitée en pression présentant, côté externe, une zone de serrage (16) immobile, ainsi qu'un canal (D) de compensation de pression débouchant dans le réservoir (2), dans lequel est disposé un agencement de filtre (19) à activité microbiologique. Le canal (D) de compensation de pression est séparé par une voie (M) pour les milieux allant du réservoir (2) via la préchambre (9) de soupape jusqu'à l'ouverture de distribution (6). La surface (10) pouvant être sollicitée en pression présente, comme zone de serrage (16), une saillie (20) de bord de type chapeau, qui peut être placée côté interne sur un bord (21) d'assiette de la pièce interne (17) de la tête de distribution (3) et le bord d'assiette (21) présente une butée (22) s'étendant radialement vers l'extérieur, qui forme une surface de contact pour la saillie (20) de bord tout en écartant la surface (10) pouvant être sollicitée en pression d'une surface de tête (23) du bord (21) d'assiette.
(DE) Austragvorrichtung (1) für ein flüssiges Medium mit einem Vorratsbehälter (2) zur Aufnahme von Medium, einem an dem Vorratsbehälter (2) festlegbaren Austragkopf (3) mit einer Austragöffnung (6) zum Austragen von Medium aus dem Vorratsbehälter (2), einem der Austragöffnung (6) zugeordneten Auslassventil (7) mit einem vorgespannten Ventilkörper (8), der eine Ventilvorkammer (9) durch eine an einer Membran (14) ausgebildeten Druckbeaufschlagungsfläche (10) begrenzt, wobei die Druckbeaufschlagungsfläche (10) außenseitig einen lageunveränderlichen Einspannbereich (16) aufweist, und mit einem in den Vorratsbehälter (2) mündenden Druckausgleichskanal (D) mit einer darin eingesetzten mikrobiologisch wirksamen Filteranordnung (19), wobei der Druckausgleichskanal (D) von einem Medienpfad (M) vom Vorratsbehälter (2) über die Ventilvorkammer (9) zur Austragöffnung (6) getrennt ist, wobei die Druckbeaufschlagungsfläche (10) als Einspannbereich (16) einen kappenartigen Randfortsatz (20) aufweist, der innenseitig auf einen Tellerrand (21) des Innenbauteils (17) des Austragkopfes (3) aufsetzbar ist, und der Tellerrand (21) einen radial nach außen sich erstreckenden Anschlag (22) aufweist, der eine Aufstandsfläche für den Randfortsatz (20) bildet unter Beabstandung der Druckbeaufschlagungsfläche (10) von einer Kopffläche (23) des Tellerrandes (21).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)