Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018140996) DRUCKFARBE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/140996 Internationale Anmeldenummer PCT/AT2018/060030
Veröffentlichungsdatum: 09.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 01.02.2018
IPC:
C09D 11/037 (2014.01) ,C09D 11/10 (2014.01) ,C09C 1/24 (2006.01)
[IPC code unknown for C09D 11/037]
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
D
Überzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke; Spachtelmassen; Chemische Anstrich- oder Tinten-Entferner; Tinten; Korrekturflüssigkeiten; Holzbeizen; Pasten oder Feststoffe zum Färben oder Drucken; Verwendung von Materialien zu diesem Zweck
11
Tinten
02
Druckfarben
10
auf der Basis von Kunstharzen
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
C
Behandlung von anorganischen Stoffen, außer von faserigen Füllstoffen, zum Erhöhen ihrer pigmentierenden oder füllenden Eigenschaften; Herstellung von Ruß
1
Behandlung von bestimmten anorganischen Stoffen außer faserigen Füllstoffen; Herstellung von Ruß
22
Verbindungen des Eisens
24
Oxide des Eisens
Anmelder:
CONSTANTIA TEICH GMBH [AT/AT]; Mühlhofen 4 3205 Weinburg, AT
Erfinder:
VEIT, Werner; AT
WURMB, Anna; AT
Vertreter:
PATENTANWÄLTE BARGER, PISO & PARTNER; Operngasse 4 1010 Wien, AT
Prioritätsdaten:
A50080/201702.02.2017AT
Titel (EN) PRINTING INK
(FR) ENCRE D'IMPRESSION
(DE) DRUCKFARBE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a printing ink for direct contact with foodstuffs, in particular for application to metal or metallized surfaces and in particular for packaging materials for foodstuffs, comprising a lacquer and a pigment preparation, wherein 5-20 wt.% pigment preparation and 80-95 wt.% lacquer are present. According to the invention, in order to convey a metallic impression, the pigment preparation contains planar rod-shaped iron oxide pigments with dimensions of 0.08 μm to 0.75 μm (each ±5%) and a thickness of approximately 0.05 μm (±10%), wherein less than 5% of the pigments are greater than stated. Small, planar rod-shaped pigments of this kind surprisingly do not cover the substrate, but allow the lacquer its transparency and thus cause the desired optical impression.
(FR) L'invention concerne une encre d'impression conçue pour un contact direct avec des denrées alimentaires, conçue en particulier pour être appliquée sur des surfaces métalliques ou métallisées et en particulier pour des matériaux d'emballage de denrées alimentaires, comprenant un vernis laque et une préparation pigmentaire, cette préparation pigmentaire représentant entre 5 et 20 % en poids et le vernis laque entre 80 et 95 % en poids par rapport au poids total. L'objectif de cette invention est de donner un effet métallique. À cet effet, la préparation pigmentaire comporte des pigments d'oxyde de fer en deux dimensions ou en forme de bâtonnets présentant des dimensions comprises entre 0,08 μm et 0,75 μm (respectivement ± 5 %) et une épaisseur approximativement égale à 0,05 μm (± 10 %), moins de 5 % des pigments présentant des dimensions supérieures aux dimensions indiquées. Ainsi, ces petits pigments en deux dimensions ou en forme de bâtonnets ne dissimulent étonnamment pas le substrat, mais permettent à la laque de conserver sa transparence et produisent de ce fait l'effet optique escompté.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Druckfarbe für direkten Iebensmittelkontakt, insbesondere zur Aufbringung auf metallische oder metallisierte Oberflächen und insbesondere für Verpackunggsmaterialien von Lebensmitteln, aufweisend einen Lackfirnis und eine Pigmentpräparation, wobei 5-20 Gew.-% Pigmentpräparation und 80-95 Gew.-% Lackfirnis vorliegen. Um einen metallischen Eindruck zu vermitteln wird erfindungsgemäß vorgesehen, dass die Pigmentpräparation flächig-stäbchenförmige Eisenoxidpigmente mit Abmessungen von 0,08 μm zu 0,75 μm (jeweils ± 5 %) und einer Dicke von etwa 0,05 μm (± 10 %) enthält, wobei unter 5 % der Pigmente größer als angegeben sind. Derart kleine, flächig-stäbchenförmige Pigmente decken erstaunlicherweise den Untergrund nicht ab, sondern lassen dem Lack seine Transparenz und bewirken so die gewünschte optische Anmutung.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)