Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018138345) MOBILES AUSWAHLSYSTEM UND BEHANDLUNGSWAGEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/138345 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/052150
Veröffentlichungsdatum: 02.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 29.01.2018
IPC:
A61M 1/16 (2006.01) ,A61B 50/18 (2016.01) ,A61B 50/13 (2016.01) ,A61G 12/00 (2006.01) ,G16H 20/40 (2018.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
M
Vorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
1
Saug- oder Pumpvorrichtungen für medizinische Zwecke; Vorrichtungen zum Entnehmen, zum Behandeln oder Übertragen von Körperflüssigkeiten; Drainagesysteme
14
Dialysesysteme; künstliche Nieren; Blutoxygenatoren
16
mit Membranen
[IPC code unknown for A61B 50/18][IPC code unknown for A61B 50/13]
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
G
Transport, persönliche Beförderungsmittel, oder Lagerung besonders ausgebildet für Kranke oder Behinderte; Operationstische oder -stühle; zahnärztliche Stühle; Bestattungsvorrichtungen
12
Die Krankenpflege erleichternde Einrichtungen, z.B. in Krankenhäusern, soweit nicht von den Gruppen A61G1/-A61G11/151; Verordnungslisten
[IPC code unknown for G16H 20/40]
Anmelder:
FRESENIUS MEDICAL CARE DEUTSCHLAND GMBH [DE/DE]; Else-Kröner-Strasse 1 61352 Bad Homburg, DE
Erfinder:
SCHERMEIER, Olaf; DE
KOULECHOV, Kirill; CN
Vertreter:
RICKER, Mathias; WALLINGER RICKER SCHLOTTER TOSTMANN Patent- und Rechtsanwälte Partnerschaft mbB Zweibrückenstraße 5-7 80331 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 201 443.130.01.2017DE
Titel (EN) MOBILE SELECTION SYSTEM AND TREATMENT CARRIAGE
(FR) SYSTÈME MOBILE DE SÉLECTION ET CHARIOT DE TRAITEMENT
(DE) MOBILES AUSWAHLSYSTEM UND BEHANDLUNGSWAGEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a mobile selection system for selecting medical accessories, comprising a control system, a user interface, and a treatment carriage. The treatment carriage has multiple support devices with at least two support regions for a respective accessory type. The control system carries out a selection method with the following method steps: in one method step, the treatment identification of the treatment to be carried out is determined using the user interface; and in another method step, multiple accessory set parameters which characterize a medical accessory set are determined using an accessory database and on the basis of the treatment identification of the treatment to be carried out. The treatment carriage has a dispensing mechanism, wherein the control system is designed to actuate the dispensing mechanism such that the dispensing mechanism dispenses the medical accessories for whose accessory types at least one of the support devices has support regions and which is characterized by the accessory set parameters on which the control process is based.
(FR) L'invention concerne un système mobile de sélection pour la sélection d'accessoires médicaux ayant un système de commande, une interface utilisateur et un chariot de traitement. Le chariot de traitement présente plusieurs moyens de stockage avec au moins deux zones de stockage pour chaque catégorie d'accessoire. Le système de commande exécute un procédé de sélection comprenant les étapes suivantes. Dans une étape, l'identifiant de traitement du traitement à réaliser est déterminé au moyen de l'interface utilisateur. Dans une autre étape, plusieurs paramètres d'ensembles d'accessoires, qui caractérisent un ensemble d'accessoires médicaux, sont déterminés à l'aide d'une base de données d'accessoires et sur la base de l'identifiant de traitement du traitement à réaliser. Le chariot de traitement comprend un mécanisme de remise, le système de commande étant configuré pour commander le mécanisme de remise de telle façon que celui-ci remette les accessoires médicaux, pour lesquels la catégorie d'accessoire présente au moins une des zones de stockage des moyens de stockage et lesquels sont caractérisés par les paramètres d'accessoires sur lesquels se base la commande.
(DE) Die Erfindung betrifft ein mobiles Auswahlsystem zur Auswahl von medizinischen Zubehören mit einem Steuerungssystem, einer Benutzerschnittstelle und einem Behandlungswagen. Der Behandlungswagen weist mehrere Lagereinrichtungen mit wenigstens zwei Lagerbereichen je für eine Zubehörgattung auf. Dabei führt das Steuerungssystem ein Auswahlverfahren mit den folgenden Verfahrensschritten aus. In einem Verfahrensschritt wird die Behandlungskennung der durchzuführenden Behandlung mittels der Benutzerschnittstelle bestimmt. In einem weiteren Verfahrensschritt werden mehrere Zubehörsetparameter, welche ein medizinisches Zubehörset kennzeichnen, anhand einer Zubehördatenbank und auf Basis der Behandlungskennung der durchzuführenden Behandlung bestimmt. Der Behandlungswagen weist einen Herausgabemechanismus auf, wobei das Steuerungssystem eingerichtet ist, den Herausgabemechanismus so zu steuern, dass dieser jene medizinische Zubehöre herausgibt, für deren Zubehörgattungen wenigstens eine der Lagereinrichtung Lagerbereiche aufweist und welche durch die Zubehörsetparameter, auf denen die Steuerung basiert, gekennzeichnet sind.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)