Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018138203) BREMSBACKE, SYSTEM ZUM MODULAREN ZUSAMMENSETZEN EINER BREMSBACKE, BREMSVORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER BREMSBACKE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/138203 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/051834
Veröffentlichungsdatum: 02.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 25.01.2018
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 08.11.2018
IPC:
F16D 65/04 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
D
Nicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
65
Teile oder Einzelheiten von Bremsen
02
Bremsglieder; deren Befestigung
04
Bremsbänder, Bremsschuhe oder Bremsbacken; Drehbolzen oder Stützglieder dafür
Anmelder:
SAF-HOLLAND GMBH [DE/DE]; Hauptstraße 26 63856 Bessenbach, DE
Erfinder:
HARTMANN, Mark; DE
Vertreter:
BAUER, Clemens; DE
MÜLLER, F. Peter; DE
SCHINKEL, Reta; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 101 525.626.01.2017DE
Titel (EN) BRAKE SHOE, SYSTEM FOR MODULAR ASSEMBLY OF A BRAKE SHOE, BRAKE APPARATUS AND METHOD FOR PRODUCING A BRAKE SHOE
(FR) MÂCHOIRE DE FREIN, SYSTÈME D'ASSEMBLAGE MODULAIRE D'UNE MÂCHOIRE DE FREIN, DISPOSITIF DE FREINAGE ET PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UNE MÂCHOIRE DE FREINAGE
(DE) BREMSBACKE, SYSTEM ZUM MODULAREN ZUSAMMENSETZEN EINER BREMSBACKE, BREMSVORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER BREMSBACKE
Zusammenfassung:
(EN) The present invention proposes a brake shoe (1) having brake pads for a brake apparatus, in particular a drum brake or disc brake, comprising a support element (30) and a first brake pad segment (11), which can be mounted on the support element (30), and a second brake pad segment (12), which can be mounted on the support element (30), wherein, in a mounted state, the first brake pad segment (11) and the second brake pad segment (12) are spaced apart from one another and the first brake pad segment (11) and the second brake pad segment (12) differ from one another in terms of material composition, application of force and/or shape in order to create a friction profile.
(FR) La présente invention concerne une mâchoire de frein (1) comprenant des garnitures de frein pour un dispositif de freinage, en particulier un frein à tambour ou un frein à disque. La mâchoire comprend un élément de support (30) et un premier segment (11) de garniture de frein pouvant être monté sur l'élément de support (30) et un deuxième segment (12) de garniture de frein pouvant être monté sur l'élément de support (30). Le premier segment (11) de garniture de frein et le deuxième segment (12) de garniture de frein, une fois montés, sont espacés l'un de l'autre et le premier segment (11) de garniture de frein et le deuxième segment (12) de garniture de frein, pour la formation d'un profilé de friction, diffèrent l'un de l'autre par leur composition de matériau, leur soumission à une force et/ou leur forme.
(DE) Die vorliegende Erfindung schlägt eine Bremsbacke (1) mit Bremsbelägen für eine Bremsvorrichtung, insbesondere eine Trommelbremse oder Scheibenbremse, vor, umfassend ein Trägerelement (30) und ein am Trägerelement (30) montierbares erstes Bremsbelagssegment (11) und ein am Trägerelement (30) montierbares zweites Bremsbelagssegment (12), wobei das erste Bremsbelagssegment (11) und das zweite Bremsbelagssegment (12) in einem montierten Zustand zueinander beabstandet sind und sich das erste Bremsbelagssegment (11) und das zweite Bremsbelagssegment (12) zur Ausbildung eines Reibprofils in Hinblick auf Materialzusammensetzung, Kraftbeaufschlagung und/oder Form voneinander unterscheiden.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)