Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018138131) VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINES BINDEMITTELS FÜR DIE KONDITIONIERUNG VON SCHLÄMMEN, WASSERHALTIGEN BÖDEN SOWIE FÜR DIE NEUTRALISATION VON SÄUREN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/138131 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/051693
Veröffentlichungsdatum: 02.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 24.01.2018
IPC:
C02F 11/00 (2006.01) ,B09B 3/00 (2006.01) ,B03B 9/04 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
02
Behandlung von Wasser, Schmutzwasser, Abwasser oder von Abwasserschlamm
F
Behandlung von Wasser, Schmutzwasser, Abwasser oder von Abwasserschlamm
11
Behandlung von Schlamm; Vorrichtungen hierfür
B Arbeitsverfahren; Transportieren
09
Beseitigung von festem Abfall; Wiedergewinnung von verseuchtem Boden
B
Beseitigung von festem Abfall
3
Vernichten von festem Abfall oder Umwandeln von festem Abfall in etwas Nützliches oder Unschädliches
B Arbeitsverfahren; Transportieren
03
Nassaufbereitung von Feststoffen oder Aufbereitung mittels Luftsetzmaschinen oder Luftherden; magnetische oder elektrostatische Trennung fester Stoffe von festen Stoffen oder flüssigen oder gasförmigen Medien; Trennung mittels elektrischer Hochspannungsfelder
B
Nassaufbereitung von Feststoffen oder Aufbereitung mittels Luftsetzmaschinen oder Luftherden
9
Allgemeine Anordnung von Aufbereitungsanlagen, z.B. Fließschemen
04
besonders ausgebildet für Feuerungsrückstände, Hütten- oder Gießereiabfälle
Anmelder:
GRONHOLZ, Claus [DE/DE]; DE (US)
TARTECH ECO INDUSTRIES AG [DE/DE]; Quartier am Potsdamer Platz Linkstraße 2 10785 Berlin, DE
Erfinder:
GRONHOLZ, Claus; DE
Vertreter:
JAESCHKE, Rainer; DE
Prioritätsdaten:
DE 10 2017 101 628.727.01.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR PRODUCING A BINDER FOR THE CONDITIONING OF SLUDGES, SOILS CONTAINING WATER AND FOR THE NEUTRALIZATION OF ACIDS
(FR) PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UN LIANT DE CONDITIONNEMENT DE BOUES, DE SOLS AQUEUX AINSI QUE DE NEUTRALISATION D'ACIDES
(DE) VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINES BINDEMITTELS FÜR DIE KONDITIONIERUNG VON SCHLÄMMEN, WASSERHALTIGEN BÖDEN SOWIE FÜR DIE NEUTRALISATION VON SÄUREN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for producing a binder from slag for conditioning sludges/dredged material, soils containing water and for the neutralization of acids. According to the invention, the slag from a waste incinerator is crushed, then metal is removed and the crushed slag is graded into a fraction greater than 2.0 - 3.0 mm and a fraction smaller than 2.0 - 3.0, the 0/2.0 – 0/3.0 mm fraction is dried in a dryer to a terminal humidity less than 1.5 wt.% - 2.5 wt.%, as a result of which the pozzolanic properties of the slag are reactivated, the yield from the dryer is further crushed in a high-speed impact mill to a stable cubic grain structure and the metal released in this process is removed, and the 0/500 - 0/750 µm fraction forming the binder is separated from this crushed slag.
(FR) L'invention concerne un procédé de fabrication d'un liant du laitier destiné au conditionnement de boues/boues de dragage, de sols aqueux et destiné à la neutralisation d'acides. Selon l'invention, le laitier d'un incinérateur de déchets est broyé, puis, séparé du métal et le laitier broyé est classé en une fraction supérieure à 2,0 - 3,0 mm et en une fraction inférieur à 2,0 - 3,0 mm de telle sorte que la fraction 0/2,0 - 0/3,0 mm est séchée dans un séchoir à une teneur finale en humidité inférieure à 1,5 % p/p - 2,5 % p/p, les propriétés pouzzolaniques du laitier étant réactivées, la décharge du séchoir étant en outre broyé par un broyeur haute vitesse en une structure de grain cubique stable et le métal dégagé résultant étant séparé et de telle sorte que la fraction 0/500 - 0/750 µm formant le liant est séparée dudit laitier broyé.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Herstellen eines Bindemittels aus Schlacke für die Konditionierung von Schlämmen/Baggergut, wasserhaltigen Böden und für die Neutralisation von Säuren.Gemäß der Erfindung wird vorgeschlagen, dass die Schlacke aus einer Müllverbrennungsanlage zerkleinert wird, anschließend Metall entfrachtet und die zerkleinerte Schlacke in eine Fraktion größer 2,0 - 3,0 mm und eine Fraktion kleiner 2,0 - 3,0 mm klassiert wird, dass die Fraktion 0/2,0 – 0/3,0 mm in einem Trockner auf eine Endfeuchte kleiner 1,5 Gew.-% - 2,5 Gew.-% getrocknet wird, wodurch die puzzolanischen Eigenschaften der Schlacke reaktiviert werden, dass der Trockneraustrag weiter mit einer Hochgeschwindigkeits-Prallmühle zu einer stabilen kubischen Kornstruktur zerkleinert und das dabei freigelegte Metall entfrachtet wird, und dass aus dieser zerkleinerten Schlacke die das Bindemittel bildende Fraktion 0/500 - 0/750 µm abgetrennt wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)