Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018138047) PHASENSTABILE POLYOLKOMPONENTE ZUR HERSTELLUNG VON POLYURETHANFORMTEILEN

Pub. No.:    WO/2018/138047    International Application No.:    PCT/EP2018/051432
Publication Date: Fri Aug 03 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Tue Jan 23 00:59:59 CET 2018
IPC: C08G 18/48
C08G 18/66
C08G 18/76
C08K 5/09
C08G 18/32
Applicants: BASF SE
Inventors: RUEBBELKE, Melina
Title: PHASENSTABILE POLYOLKOMPONENTE ZUR HERSTELLUNG VON POLYURETHANFORMTEILEN
Abstract:
Die vorliegende Erfindung betrifft eine phasenstabile Polyolkomponente zur Herstellung von Polyurethanformteilen, enthaltend (a) Verbindungen mit gegenüber Isocyanat reaktiven Wasserstoffatomen, umfassend (a1) mindestens ein amingestartetes Propylenoxid mit einer nominalen Funktionalität von 3 bis 6 und einer Hydroxylzahl von 400 bis 900 mg KOH/g, (a2) mindestens ein Alkylenoxid mit einer nominalen Funktionalität von 2 bis 4 und einer Hydroxylzahl von 20 bis 1200 mg KOH/g und einen Gehalt an Ethylenoxidgruppen von weniger als 40%, bezogen auf das Gesamtgewicht an Alkylenoxideinheiten in der Komponente (a2), wobei die Alkylenoxide (a1) und (a2) verschieden sind, und/oder einem mindesten trifunktionellen Alkohol mit einer Hydroxylzahl von größer als 1200 mg KOH/g, (b) internes Trennmittel, ausgewählt aus gesättigten oder ungesättigten, aliphatischen oder cycloaliphatischen Carbonsäuren mit mindestens 8 C-Atomen sowie deren Salze, (c) Treibmittel, enthaltend Wasser, (d) mindestens einen tertiären Aminkatalysator sowie (e) gegebenenfalls sonstigen Hilfs- und Zusatzmittel. Weiter betrifft die vorliegende Erfindung ein Verfahren zur Herstellung von Polyurethanformteilen indem eine erfindungsgemäße Polyolkomponente mit einer Isocyanatkomponente, enthaltend Di- und/oder Polyisocyanat zu einer Reaktionsmischung vermischt, in ein Formwerkzeug gegeben und zum Polyurethanformteil ausgehärtet wird.