Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018138008) ANTRIEBSANORDNUNG FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/138008 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/051312
Veröffentlichungsdatum: 02.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 19.01.2018
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 28.08.2018
IPC:
B60K 6/52 ,B60K 6/48 ,B60K 6/387 ,B60K 6/547
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
6
Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen zum wechselweisen oder gemeinsamen Antrieb, z.B. Hybrid-Antriebssysteme mit Elektromotoren und Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
20
Antriebsmaschinen, die aus Elektromotoren und Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung bestehen, z.B. HEVs
50
Struktur des Antriebsstrangs, gekennzeichnet durch die Anordnung oder Art der Getriebeeinheiten
52
Antrieb mehrerer Antriebsachsen, z.B. Vierradantrieb
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
6
Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen zum wechselweisen oder gemeinsamen Antrieb, z.B. Hybrid-Antriebssysteme mit Elektromotoren und Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
20
Antriebsmaschinen, die aus Elektromotoren und Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung bestehen, z.B. HEVs
42
gekennzeichnet durch die Struktur des Hybridelektrofahrzeugs
48
paralleler Typ
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
6
Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen zum wechselweisen oder gemeinsamen Antrieb, z.B. Hybrid-Antriebssysteme mit Elektromotoren und Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
20
Antriebsmaschinen, die aus Elektromotoren und Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung bestehen, z.B. HEVs
22
gekennzeichnet durch Vorrichtungen, Komponenten oder Mittel, die speziell für HEVs ausgebildet sind
38
gekennzeichnet durch Kupplungen im Antriebsstrang
387
betätigbare Kupplungen, d.h. Kupplungen, die durch elektrische, hydraulische oder mechanische Betätigungseinrichtungen eingerückt oder ausgerückt werden
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
6
Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen zum wechselweisen oder gemeinsamen Antrieb, z.B. Hybrid-Antriebssysteme mit Elektromotoren und Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
20
Antriebsmaschinen, die aus Elektromotoren und Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung bestehen, z.B. HEVs
50
Struktur des Antriebsstrangs, gekennzeichnet durch die Anordnung oder Art der Getriebeeinheiten
54
Getriebe mit veränderlicher Übersetzung
547
wobei das Getriebe ein Stufengetriebe ist
Anmelder:
GKN AUTOMOTIVE LTD [GB/GB]; Ipsley House Ipsley Church Lane Redditch, Worcestershire B98 0AJ, GB
Erfinder:
HAUPT, Jan; DE
HÖCK, Michael; DE
GÜTH, Dirk; DE
Vertreter:
NEUMANN MÜLLER OBERWALLENEY & PARTNER PATENTANWÄLTE; Overstolzenstraße 2a 50677 Köln, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 101 744.530.01.2017DE
Titel (EN) DRIVE ARRANGEMENT FOR A MOTOR VEHICLE
(FR) ENSEMBLE D'ENTRAÎNEMENT POUR UN VÉHICULE AUTOMOBILE
(DE) ANTRIEBSANORDNUNG FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a drive arrangement for a motor vehicle, comprising a first drivetrain (1) with an internal combustion engine (2), with a multi-stage transmission (7), with a first drive axle (3), which has a left-hand drive shaft (10) and a right-hand drive shaft (11) and at least one clutch unit (22, 23, 39) arranged downstream of the multi-stage transmission (7) in the power path, and comprising a second drivetrain (4) with an electric machine (5), with a second drive axle (6), which has a left-hand drive shaft (28) and a right-hand drive shaft (29), and with at least one clutch unit (26, 27, 43) arranged downstream of the electric machine (5) in the power path, wherein the first drivetrain (1) and the second drivetrain (4) are mechanically separate from one another.
(FR) L'invention concerne un ensemble d'entraînement pour un véhicule automobile. L'ensemble comporte une première chaîne cinématique (1) pourvue d'un moteur à combustion interne (2), d'une transmission par engrenages (7), d'un premier essieu moteur (3), qui présente un arbre d'entraînement gauche (10) et un arbre d'entraînement droit (11), et au moins une unité d'embrayage (22, 23, 39) agencée dans le trajet de puissance derrière la transmission par engrenages (7), et une deuxième chaîne cinématique (4) pourvue d'un moteur électrique (5), d'un deuxième essieu moteur (6), qui présente un arbre d'entraînement gauche (28) et un arbre d'entraînement droit (29), et au moins une unité d'embrayage (26, 27, 43) agencée dans le trajet de puissance derrière le moteur électrique (5), la première chaîne cinématique (1) et la deuxième chaîne cinématique (4) étant séparées l'une de l'autre mécaniquement.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Antriebsanordnung für ein Kraftfahrzeug umfassend einen ersten Antriebsstrang (1) mit einem Verbrennungsmotor (2), einem Stufengetriebe (7), einer ersten Antriebsachse (3), die eine linke Antriebswelle (10) und eine rechte Antriebswelle (11) aufweist, und zumindest eine im Leistungspfad hinter dem Stufengetriebe (7) angeordnete Kupplungseinheit (22, 23, 39), und einen zweiten Antriebsstrang (4) mit einer elektrischen Maschine (5), einer zweiten Antriebsachse (6), die eine linke Antriebswelle (28) und eine rechte Antriebswelle (29) aufweist, und zumindest eine im Leistungspfad hinter der elektrischen Maschine (5) angeordnete Kupplungseinheit (26, 27, 43), wobei der erste Antriebsstrang (1) und der zweite Antriebsstrang (4) mechanisch voneinander getrennt sind.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)