Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018137989) ELEKTROOPTIKBAUGRUPPE SOWIE VERFAHREN ZUR DETEKTION VON UMGEBUNGSLICHT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/137989 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/051170
Veröffentlichungsdatum: 02.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 18.01.2018
IPC:
G01J 1/04 (2006.01) ,G01J 1/02 (2006.01) ,G01J 1/42 (2006.01) ,G02B 19/00 (2006.01) ,B60S 1/08 (2006.01) ,G01N 21/552 (2014.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
J
Messen der Intensität, der Geschwindigkeit, der spektralen Zusammensetzung, der Polarisation, der Phase oder der Pulscharakteristik von infrarotem, sichtbarem oder ultraviolettem Licht; Farbmessung; Strahlungspyrometrie
1
Fotometrie, z.B. fotografische Belichtungsmessgeräte
02
Einzelheiten
04
Optischer oder mechanischer Teil
G Physik
01
Messen; Prüfen
J
Messen der Intensität, der Geschwindigkeit, der spektralen Zusammensetzung, der Polarisation, der Phase oder der Pulscharakteristik von infrarotem, sichtbarem oder ultraviolettem Licht; Farbmessung; Strahlungspyrometrie
1
Fotometrie, z.B. fotografische Belichtungsmessgeräte
02
Einzelheiten
G Physik
01
Messen; Prüfen
J
Messen der Intensität, der Geschwindigkeit, der spektralen Zusammensetzung, der Polarisation, der Phase oder der Pulscharakteristik von infrarotem, sichtbarem oder ultraviolettem Licht; Farbmessung; Strahlungspyrometrie
1
Fotometrie, z.B. fotografische Belichtungsmessgeräte
42
durch elektrische Strahlungsdetektoren
G Physik
02
Optik
B
Optische Elemente, Systeme oder Geräte
19
Kondensoren
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
S
Warten, Reinigen, Instandsetzen, Unterstützen, Anheben oder Rangieren von Fahrzeugen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
1
Reinigen von Fahrzeugen
02
Reinigen von Windschutzscheiben, Fenstern oder optischen Einrichtungen
04
Wischer oder dgl., z.B. Kratzer
06
gekennzeichnet durch den Antrieb
08
elektrisch angetrieben
[IPC code unknown for G01N 21/552]
Anmelder:
TRW AUTOMOTIVE ELECTRONICS & COMPONENTS GMBH [DE/DE]; Industriestrasse 2-8 78315 Radolfzell, DE
Erfinder:
BACKES, Ulrich; DE
Vertreter:
PRINZ & PARTNER MBB PATENT- UND RECHTSANWAELTE; Rundfunkplatz 2 80335 Muenchen, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 101 655.427.01.2017DE
Titel (EN) ELECTRO-OPTICS ASSEMBLY AND METHOD FOR DETECTING AMBIENT LIGHT
(FR) ENSEMBLE ÉLECTROOPTIQUE ET PROCÉDÉ DE DÉTECTION DE LUMIÈRE AMBIANTE
(DE) ELEKTROOPTIKBAUGRUPPE SOWIE VERFAHREN ZUR DETEKTION VON UMGEBUNGSLICHT
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an electro-optics assembly (10), in particular a sensor assembly for detecting ambient light, comprising a reflective surface (16), a lens body (12) and an electro-optical component (14), in particular a light receiver, wherein the component (14) has a depression (26) having a main lens section (35), in particular a diverging lens section (34) with a concave inner wall, and a collection lens section (36) with a convex inner wall, wherein the inner wall of the collection lens section (36) is shaped in such a way that the beams (SA) of the beam path, which run through the collection lens section (36) to the electro-optical component (14), impinge on the reflective surface (16), in such a way that the angle of incidence (α) on the reflective surface (16) is greater than or equal to the critical angle (θc) of the total reflection on the reflective surface (16). The invention also relates to a method for detecting ambient light.
(FR) Un module électro-optique (10), en particulier un module de détection de lumière ambiante, comporte une surface de réflexion (16), un corps de lentille (12) et un composant électro-optique (14), en particulier un récepteur de lumière. Le composant (14) comporte un évidement (26) pourvue d’une section de lentille principale (35), en particulier d’une section de lentille divergente (34) à paroi interne concave, et d’une section de lentille convergente (36) à paroi interne convexe. La paroi interne de la partie de lentille convergente (36) est conformée de manière que les rayons (SA) du trajet de faisceau, s’étendant vers le composant électro-optique (14) en passant par la partie de lentille convergente (36), sont incidents à la surface de réflexion (16) de sorte que l’angle d’incidence (α) à la surface de réflexion (16) est supérieur ou égal à l’angle critique (θc) de la réflexion totale à la surface de réflexion (16). De plus, l’invention concerne un procédé de détection de la lumière ambiante.
(DE) Eine Elektrooptikbaugruppe (10), insbesondere eine Sensorbaugruppe zur Detektion von Umgebungslicht, hat eine Reflektionsfläche (16), einen Linsenkörper (12) und ein elektrooptisches Bauteil (14), insbesondere einen Lichtempfänger, wobei das Bauteil (14) eine Vertiefung (26) hat, die einen Hauptlinsenabschnitt (35), insbesondere einen Zerstreuungslinsenabschnitt (34) mit einer konkaven Innenwand, und einen Sammellinsenabschnitt (36) mit einer konvexen Innenwand aufweist, wobei die Innenwand des Sammellinsenabschnitts (36) so geformt ist, dass die Strahlen (SA) des Strahlengangs, die durch den Sammellinsenabschnitt (36) zum elektrooptischen Bauteil (14) verlaufen, so auf die Reflektionsfläche (16) treffen, dass der Einfallswinkel (α) an der Reflektionsfläche (16) größer oder gleich dem kritischen Winkel (θc) der Totalreflektion an der Reflektionsfläche (16) ist. Ferner ist ein Verfahren zur Detektion von Umgebungslicht gezeigt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)