WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018137877) EINRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR ERMITTLUNG EINES BELEGT- ODER FREIZUSTANDES EINES STRECKENABSCHNITTS EINER EISENBAHNTECHNISCHEN ANLAGE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/137877 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/084623
Veröffentlichungsdatum: 02.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 27.12.2017
IPC:
B61L 1/18 (2006.01) ,B61L 1/06 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
61
Eisenbahnen
L
Leiten des Eisenbahnverkehrs; Sicherungstechnik für den Eisenbahnverkehr
1
Vorrichtungen entlang der Strecke, die durch Zusammenwirken mit dem Fahrzeug oder Zug gesteuert werden
18
Gleisstromkreise
B Arbeitsverfahren; Transportieren
61
Eisenbahnen
L
Leiten des Eisenbahnverkehrs; Sicherungstechnik für den Eisenbahnverkehr
1
Vorrichtungen entlang der Strecke, die durch Zusammenwirken mit dem Fahrzeug oder Zug gesteuert werden
02
Elektrische Vorrichtungen, die an der Strecke angeordnet sind
06
betätigt durch Verformung der Schiene; betätigt durch Schwingung in der Schiene
Anmelder: SIEMENS MOBILITY GMBH[DE/DE]; Otto-Hahn-Ring 6 81739 München, DE
Erfinder: KÖRKEMEIER, Heiner; DE
LOCH, Jörg; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 201 228.526.01.2017DE
Titel (EN) DEVICE AND METHOD FOR ASCERTAINING AN OCCUPIED OR FREE STATE OF A ROUTE SECTION OF A RAILWAY INSTALLATION
(FR) DISPOSITIF ET PROCÉDÉS POUR DÉTERMINER UN ÉTAT, OCCUPÉ OU LIBRE, D'UN TRONÇON D'UNE INSTALLATION FERROVIAIRE
(DE) EINRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR ERMITTLUNG EINES BELEGT- ODER FREIZUSTANDES EINES STRECKENABSCHNITTS EINER EISENBAHNTECHNISCHEN ANLAGE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device and method for ascertaining an occupied or free state of a route section (2) of a railway installation (1). The device (5) according to the invention for ascertaining an occupied or free state comprises at least one transmission device (6) for generating and sending an ultrasonic signal transmittable via a rail (4), at least one reception and evaluation device (7) for receiving the ultrasonic signal transmitted via the rail (4) and for ascertaining the occupied or free state on the basis of the received ultrasonic signal.
(FR) L'invention se rapporte à un dispositif et à des procédés pour déterminer un état, occupé ou libre, d'un tronçon d'une installation ferroviaire. Cette invention concerne un dispositif et des procédés pour déterminer un état, occupé ou libre, d'un tronçon (2) d'une installation ferroviaire (1). Le dispositif (5) selon l'invention pour déterminer un état, occupé ou libre, comprend au moins un dispositif d'émission (6) conçu pour générer et envoyer un signal ultrasonore transmissible par l'intermédiaire d'un rail (4), au moins un dispositif de réception et d'évaluation (7) pour recevoir le signal ultrasonore transmis par l'intermédiaire du rail (4) et pour déterminer l'état, occupé ou libre, en fonction du signal ultrasonore reçu.
(DE) Einrichtung und Verfahren zur Ermittlung eines Belegt- oder Freizustandes eines Streckenabschnitts einer eisenbahntechnischen Anlage Die Erfindung betrifft eine Einrichtung und Verfahren zur Ermittlung eines Belegt- oder Freizustandes eines Streckenabschnitts (2) einer eisenbahntechnischen Anlage (1). Die erfindungsgemäße Einrichtung (5) zur Ermittlung eines Belegtoder Freizustandes umfasst wenigstens eine Sendeeinrichtung (6) zum Erzeugen und Senden eines über eine Schiene (4) übermittelbaren Ultraschallsignals, wenigstens eine Empfangs- und Auswerteeinrichtung (7) zum Empfangen des über die Schiene (4) übermittelten Ultraschallsignals und zum Ermitteln des Belegt- oder Freizustandes in Abhängigkeit des empfangenen Ultraschallsignals.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)