Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018137860) GASVENTIL FÜR EINEN WÄRMEKREISLAUF EINES FAHRZEUGS UND HERSTELLUNGSVERFAHREN FÜR EIN GASVENTIL
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/137860 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/083848
Veröffentlichungsdatum: 02.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 20.12.2017
IPC:
F16K 31/06 (2006.01) ,F16K 31/08 (2006.01) ,F01N 5/02 (2006.01) ,F01K 23/06 (2006.01) ,F02B 41/10 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
K
Ventile; Schieber; Hähne; Schwimmer; Entlüftungs- oder Belüftungsvorrichtungen
31
Betätigungsvorrichtungen; Auslösevorrichtungen
02
elektrisch; magnetisch
06
mit einem Magnet
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
K
Ventile; Schieber; Hähne; Schwimmer; Entlüftungs- oder Belüftungsvorrichtungen
31
Betätigungsvorrichtungen; Auslösevorrichtungen
02
elektrisch; magnetisch
06
mit einem Magnet
08
mit einem Dauermagnet
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
5
Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Ausnützen der Auspuffenergie
02
zum Ausnützen der Wärme
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
K
Dampfkraftanlagen; Dampfspeicher; Kraftanlagen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Kraftmaschinen, die mit besonderen Arbeitsfluiden oder nach besonderen Kreisprozessen arbeiten
23
Anlagen mit mindestens zwei durch unterschiedliche Arbeitsfluide angetriebenen Maschinen zur Energieabgabe
02
mit thermisch gekuppelten Kreisläufen
06
mit Erhitzung des Arbeitsfluids des einen Kreislaufes durch die Verbrennungswärme des anderen Kreislaufes
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
B
Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung mit Verdrängerwirkung; Brennkraftmaschinen allgemein
41
Brennkraftmaschinen, gekennzeichnet durch Einrichtungen zum Verbessern der Umwandlung von Wärme- oder Druckenergie in mechanische Energie
02
mit verlängerter Expansion
10
unter Verwendung von Abgasturbinen
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
SCHWEIZER, Benjamin; DE
SCHWADERER, Peter; DE
SCHOLZ, Frank; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 201 056.824.01.2017DE
Titel (EN) GAS VALVE FOR A HEAT CIRCUIT OF A VEHICLE, AND PRODUCTION METHOD FOR A GAS VALVE
(FR) SOUPAPE À GAZ POUR UN CYCLE THERMIQUE D'UN VÉHICULE ET PROCÉDÉ DE FABRICATION POUR UNE SOUPAPE À GAZ
(DE) GASVENTIL FÜR EINEN WÄRMEKREISLAUF EINES FAHRZEUGS UND HERSTELLUNGSVERFAHREN FÜR EIN GASVENTIL
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a gas valve for a heat circuit of a vehicle having a valve body (12) which is arranged in a valve housing (10) such that it can be adjusted between a first switching position and a second switching position, at least one spring (14), the spring force (Fspring) of which counteracts an adjusting movement of the valve body (12) out of the first switching position into the second switching position, and at least one magnet coil (16), by means of the energization of which a magnetic field (B1) can be generated in the valve housing (10) in such a way that a first magnetic attraction or repulsion force (FM1) can be brought about on the valve body (12) by means of the generated magnetic field (B1), wherein the gas valve has at least one permanent magnet (20) which is arranged non-adjustably on and/or in the valve housing (10) and brings about a second magnetic attraction or repulsion force (FM2) on the valve body (12). The invention likewise relates to an expansion machine, to a heat circuit and to an exhaust gas heat utilization system (in each case) for a vehicle, and to a production method for a gas valve, an expansion machine, a heat circuit and a production method or an exhaust gas heat utilization system.
(FR) L'invention concerne une soupape à gaz pour un cycle thermique d'un véhicule, la soupape à gaz comprenant un corps de soupape (12) disposé dans un carter de soupape (10) de manière réglable entre une première position de commutation et une deuxième position de commutation, au moins un ressort (14) dont la force (Fspring) s'oppose à un déplacement de réglage du corps de soupape (12) de la première position de commutation à la deuxième position de commutation, et au moins une bobine magnétique (16) au moyen de l'alimentation en courant de laquelle un champ magnétique (B1) peut être généré dans le carter de soupape (10) de telle sorte qu'au moyen du champ magnétique (B1) généré, une première force magnétique d'attraction ou de répulsion (FM1) sur le corps de soupape (12) puisse être produite, la soupape à gaz comprenant au moins un aimant permanent (20), lequel est disposé de manière non réglable sur et/ou dans le carter de soupape (10) et produit une deuxième force magnétique d'attraction ou de répulsion (FM2) sur le corps de soupape (12). L'invention concerne en outre une machine à expansion, un cycle thermique et un système d'utilisation de chaleur des gaz d'échappement (respectivement) pour un véhicule et un procédé de fabrication pour une soupape à gaz, une machine à expansion, un cycle thermique et un procédé de fabrication ou un système d'utilisation de chaleur des gaz d'échappement.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Gasventil für einen Wärmekreislauf eines Fahrzeugs mit einem in einem Ventilgehäuse (10) zwischen einer ersten Schaltstellung und einer zweiten Schaltstellung verstellbar angeordneten Ventilkörper (12), mindestens einer Feder (14), deren Federkraft (Fspring) einer Verstellbewegung des Ventilkörpers (12) aus der ersten Schaltstellung in die zweite Schaltstellung entgegenwirkt, und mindestens einer Magnetspule (16), mittels deren Bestromung ein Magnetfeld (B1) in dem Ventilgehäuse (10) so erzeugbar ist, dass mittels des erzeugten Magnetfelds (B1) eine erste magnetische Anziehungs- oder Abstoßungskraft (FM1) auf den Ventilkörper (12) bewirkbar ist, wobei das Gasventil mindestens einen Permanentmagneten (20) aufweist, welcher unverstellbar an und/oder in dem Ventilgehäuse (10) angeordnet ist und eine zweite magnetische Anziehungs- oder Abstoßungskraft (FM2) auf den Ventilkörper (12) bewirkt. Ebenso betrifft die Erfindung eine Expansionsmaschine, einen Wärmekreislauf und ein Abgaswärmenutzungssystem (jeweils) für ein Fahrzeug und ein Herstellungsverfahren für ein Gasventil, eine Expansionsmaschine, einen Wärmekreislauf und ein Herstellungsverfahren oder ein Abgaswärmenutzungssystem.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)