Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018137738) SCHLOSS MIT ZUZIEHEINRICHTUNG FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/137738 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2018/100070
Veröffentlichungsdatum: 02.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 30.01.2018
IPC:
E05B 81/20 (2014.01) ,E05B 81/66 (2014.01)
[IPC code unknown for E05B 81/20][IPC code unknown for E05B 81/66]
Anmelder:
KIEKERT AG [DE/DE]; Höseler Platz 2 42579 Heiligenhaus, DE
Erfinder:
BENDEL, Thorsten; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 101 703.830.01.2017DE
10 2017 101 704.630.01.2017DE
Titel (EN) LOCK WITH ASSISTED CLOSING DEVICE FOR A MOTOR VEHICLE
(FR) SERRURE DE VÉHICULE AUTOMOBILE MUNIE D’UN DISPOSITIF DE FERMETURE
(DE) SCHLOSS MIT ZUZIEHEINRICHTUNG FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG
Zusammenfassung:
(EN) The object of the invention is a lock (1) for a motor vehicle, comprising a locking mechanism (2) composed of a rotary latch (3) and at least one pawl (4, 5), an assisted closing device (9), an electric drive, and a torque converter, wherein a variable torque is adjustable in the assisted closing device (9) by means of the torque converter, and wherein the assisted closing is achieved at least in some regions by means of a frictional connection (K).
(FR) L’invention a pour objet une serrure (1) de véhicule automobile présentant un dispositif de verrouillage (2) composé d’un pêne pivotant (3) et d’au moins un cliquet (4, 5), un dispositif de fermeture (9), un entraînement électrique et un convertisseur de couple, le convertisseur de couple permettant de régler un couple modifiable dans le système de fermeture (9), et la fermeture étant au moins pour une partie réalisée par une liaison à force (K).
(DE) Gegenstand der Erfindung ist ein Schloss (1) für ein Kraftfahrzeug aufweisend ein Gesperre (2) aus einer Drehfalle (3) und mindestens einer Sperrklinke (4, 5), einer Zuzieheinrichtung (9), einem elektrischen Antrieb, und einem Drehmomentenwandler, wobei mittels des Drehmomentenwandlers ein veränderbares Drehmoment in der Zuzieheinrichtung (9) einstellbar ist, und wobei das Zuziehen zumindest bereichsweise mittels eines Kraftschlusses (K) erzielbar ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)