Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018136984) VERFAHREN ZUM DURCHFÜHREN EINES VON EINEM SERVER SPEZIFIZIERTEN PROGRAMMAUFRUFS DURCH EINEN CLIENT

Pub. No.:    WO/2018/136984    International Application No.:    PCT/AT2018/060018
Publication Date: Fri Aug 03 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Tue Jan 23 00:59:59 CET 2018
IPC: H04L 29/08
G06F 9/451
H04L 29/06
Applicants: LUGSCHITZ, Werner
Inventors: LUGSCHITZ, Werner
Title: VERFAHREN ZUM DURCHFÜHREN EINES VON EINEM SERVER SPEZIFIZIERTEN PROGRAMMAUFRUFS DURCH EINEN CLIENT
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Durchführen eines Programmaufrufs, wobei zwischen dem Client (2) und dem Server (1) eine Remote-Desktop-Session (S1) aufgebaut wird. Auf dem Client (2) läuft ein Datenaustauschprogramm, das eine Datenaustauschverbindung zu einem serverseitigen Datenaustauschprogramm (12) herstellt. Das serverseitige Datenaustauschprogramm vergibt nach dem Aufbau der Datenaustauschverbindung einen eindeutigen Schlüssel. Das clientseitige Datenaustauschprogramm (22) ermittelt denjenigen Benutzer, der eine Remote-Desktop-Session mit dem Server (1) aufgebaut hat, und übermittelt dessen Benutzernamen an das serverseitige Datenaustauschprogramm (12). Das serverseitige Datenaustauschprogramm (12) speichert den Benutzernamen (UN) gemeinsam mit dem Schlüssel ab, wobei bei Bestehen der Remote-Desktop-Session ein Programm (P) auf dem Server ausgeführt wird, das einen Programmaufruf (X) an eine Schnittstelle (14) übermittelt, dem der Benutzername (UN) beigefügt ist, wobei das serverseitige Datenaustauschprogramm (12) den Programmaufruf (X) an denjenigen Client (2) übermittelt, zu dem eine Verbindung mit dem betreffenden Schlüssel (ID) besteht, und das clientseitige Datenaustauschprogramm (22) den bei ihm eingelangten Programmaufruf (X) an die lokale clientseitige Konfiguration (23) anpasst und anschließend ausführt.