Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018134666) SCHUTZKAPPE UND ENDOSKOP MIT EINER SOLCHEN SCHUTZKAPPE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/134666 Internationale Anmeldenummer PCT/IB2018/000014
Veröffentlichungsdatum: 26.07.2018 Internationales Anmeldedatum: 17.01.2018
IPC:
A61B 1/00 (2006.01) ,A61B 1/018 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
1
Geräte zum Durchführen medizinischer Untersuchungen von Körperhöhlen oder -gängen, visuell oder fotografisch, z.B. Endoskope; Beleuchtungseinrichtungen dazu
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
1
Geräte zum Durchführen medizinischer Untersuchungen von Körperhöhlen oder -gängen, visuell oder fotografisch, z.B. Endoskope; Beleuchtungseinrichtungen dazu
012
gekennzeichnet durch im Inneren verlaufende Kanäle oder Zubehör dazu
018
zum Aufnehmen von Instrumenten
Anmelder:
HOYA CORPORATION [JP/JP]; 6-10-1 Nishi-Shinjuku Shinjuku-ku 160-8347 Tokyo, JP
Erfinder:
HUBER, Harald; DE
Prioritätsdaten:
102017100865.918.01.2017DE
Titel (EN) PROTECTIVE CAP, AND ENDOSCOPE COMPRISING A PROTECTIVE CAP OF SAID TYPE
(FR) CAPUCHON DE PROTECTION ET ENDOSCOPE ÉQUIPÉ D'UN TEL CAPUCHON DE PROTECTION
(DE) SCHUTZKAPPE UND ENDOSKOP MIT EINER SOLCHEN SCHUTZKAPPE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a protective cap (3) which is placed on a distal end portion of an endoscope head (1) guiding a microtool (4) and which comprises a sealed opening (31) that can be pierced by the microtool (4) guided in the endoscope head (1). The invention further relates to an endoscope comprising an endoscope head (1) and a protective cap (3) of said type.
(FR) L'invention concerne un capuchon de protection (3) appliqué sur une partie d'extrémité distale d'une tête d'endoscope (1) guidant un micro-outil (4), présentant une ouverture (31) scellée pouvant être perforée par le micro-outil (4) guidé dans la tête d'endoscope (1). L'invention concerne également un endoscope pourvu d'une tête d'endoscpoe (1) et d'un tel capuchon de protection (3).
(DE) Die Erfindung betrifft eine Schutzkappe (3), die auf einen distalen Endabschnitt eines ein Mikrowerkzeug (4) führenden Endoskopkopfes (1) gesetzt wird, mit einer versiegelten Öffnung (31), die von dem im Endoskopkopf (1) geführten Mikrowerkzeug (4) durchstossbar ist. Die Erfindung betrifft ferner ein Endoskop mit einem Endoskopkopf ( 1) und einer solchen Schutzkappe (3).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)