Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018134176) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR BESTIMMUNG UND/ODER ÜBERWACHUNG DES ZUSTANDES EINER SCHUTZABDECKUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/134176 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/050933
Veröffentlichungsdatum: 26.07.2018 Internationales Anmeldedatum: 16.01.2018
IPC:
B23Q 11/08 (2006.01) ,B23Q 17/00 (2006.01) ,F16P 3/00 (2006.01) ,G05B 19/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
Q
Einzelheiten, Bestandteile oder Zubehör für Werkzeugmaschinen, z.B. Anordnungen zum Kopieren oder Steuern; Werkzeugmaschinen allgemein in Bezug auf die Bauart bestimmter Einzelheiten oder Bestandteile; Kombinationen oder Aneinanderreihungen von Metallbearbeitungsmaschinen, die nicht auf ein bestimmtes Metallbearbeitungsergebnis ausgerichtet sind
11
Zubehör für Werkzeugmaschinen, um Werkzeuge oder Maschinenteile in betriebsfähigem Zustand zu erhalten oder um Werkstücke zu kühlen; Sicherheitsvorrichtungen, für oder verbunden mit Werkzeugmaschinen oder in diesen angeordnet
08
Schutzabdeckungen für Teile von Werkzeugmaschinen; Spritzschutz
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
Q
Einzelheiten, Bestandteile oder Zubehör für Werkzeugmaschinen, z.B. Anordnungen zum Kopieren oder Steuern; Werkzeugmaschinen allgemein in Bezug auf die Bauart bestimmter Einzelheiten oder Bestandteile; Kombinationen oder Aneinanderreihungen von Metallbearbeitungsmaschinen, die nicht auf ein bestimmtes Metallbearbeitungsergebnis ausgerichtet sind
17
Anzeige- oder Messeinrichtungen an Werkzeugmaschinen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
P
Schutzvorrichtungen allgemein
3
Schutzvorrichtungen, die in Verbindung mit der Steuerung, Regelung oder Bewegung einer Maschine wirken; Steuerungs- oder Regelungsvorrichtungen, die den gleichzeitigen Gebrauch von mehreren Körperteilen erforderlich machen [Zweihandsteuerungen]
G Physik
05
Steuern; Regeln
B
Steuer- oder Regelsysteme allgemein; funktionelle Elemente solcher Systeme; Überwachungs- oder Prüfanordnungen für solche Systeme oder Elemente
19
Programmsteuersysteme
Anmelder:
ARNO ARNOLD GMBH [DE/DE]; Bieberer Str. 161 63179 Obertshausen, DE
Erfinder:
KREUTZER, Thomas; DE
MANG, Wolf-Matthias; DE
Vertreter:
ADVOTEC. PATENT- UND RECHTSANWÄLTE; Beethovenstr. 5 97080 Würzburg, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 101 079.320.01.2017DE
Titel (EN) METHOD AND DEVICE FOR DETERMINING AND/OR MONITORING THE STATE OF A PROTECTIVE COVER
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF PERMETTANT DE DÉTERMINER ET/OU DE SURVEILLER L'ÉTAT D'UN CAPOT DE PROTECTION
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR BESTIMMUNG UND/ODER ÜBERWACHUNG DES ZUSTANDES EINER SCHUTZABDECKUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for determining and/or monitoring the state of a protective cover, comprising a) sensing a first state value of at least one characteristic physical, mechanical and/or chemical property of the protective cover at a first time; and b) sensing a second state value of the at least one characteristic property of the protective cover at a second time subsequent to the first time; and c) comparing the sensed state values; and d) establishing the state of the protective cover on the basis of the comparison performed in step c).
(FR) L’invention concerne un procédé permettant de déterminer et/ou de surveiller l’état d’un capot de protection, le procédé comprenant les étapes suivantes : a) acquisition d’une première valeur d’état d’au moins une propriété caractéristique physique, mécanique et/ou chimique du capot de protection à un premier instant ; b) acquisition d’une seconde valeur d’état de la ou des propriétés caractéristiques du capot de protection à un second instant postérieur au premier instant ; c) comparaison entre les valeurs d’état acquises ; d) détermination de l’état du capot de protection sur la base de la comparaison effectuée à l’étape c).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Bestimmung und/oder Überwachung des Zustandes einer Schutzabdeckung umfassend a) Erfassen eines ersten Zustandswertes mindestens einer charakteristischen physikalischen, mechanischen und/oder chemischen Eigenschaft der Schutzabdeckung zu einem ersten Zeitpunkt; und b) Erfassen eines zweiten Zustandswertes der mindestens einen charakteristischen Eigenschaft der Schutzabdeckung zu einem zweiten Zeitpunkt, welcher dem ersten Zeitpunkt zeitlich nachfolgend ist; und c) Vergleichen der erfassten Zustandswerte; und d) Ermitteln des Zustandes der Schutzabdeckung basierend auf dem in Schritt c) durchgeführten Vergleich.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)