Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018134161) AUSBRECHKRALLE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/134161 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/050913
Veröffentlichungsdatum: 26.07.2018 Internationales Anmeldedatum: 16.01.2018
IPC:
B26D 7/18 (2006.01) ,B26F 1/44 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
26
Handschneidwerkzeuge; Schneiden; Trennen
D
Schneiden; gemeinsame Einzelheiten für Maschinen zum Perforieren, Lochen, Ausschneiden, Ausstanzen oder Trennen
7
Einzelheiten von Vorrichtungen zum Schneiden, Ausschneiden, Ausstanzen, Lochen, Perforieren oder zum Trennen durch andere Mittel als durch Schneiden
18
Mittel zum Entfernen von Materialausschnitten oder Abfall
B Arbeitsverfahren; Transportieren
26
Handschneidwerkzeuge; Schneiden; Trennen
F
Perforieren; Lochen; Ausschneiden; Ausstanzen; Trennen auf andere Weise als durch Schneiden
1
Perforieren; Lochen; Ausschneiden; Ausstanzen; Vorrichtungen hierfür
38
Ausschneiden; Ausstanzen
44
Messer hierfür; Gesenke hierfür
Anmelder:
BOXPLAN GMBH & CO.KG [DE/DE]; Wilhelm-Moriell-Strasse 7 78315 Radolfzell, DE
Erfinder:
JAKOB, Tobias; DE
Vertreter:
WAGNER, Sigrid; p.a. Bobst Mex SA PO Box 1001 Lausanne, CH
Prioritätsdaten:
10 2017 100 900.018.01.2017DE
Titel (EN) STRIPPING CLAW
(FR) GRIFFE D'ARRACHAGE
(DE) AUSBRECHKRALLE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a stripping claw for insertion into a stripping tool, which is intended to strip a break-off part from a planar workpiece and comprises at least two tips (6.1, 6.2) to be placed onto the break-off part. According to the invention, the region between the two tips (6.1, 6.2) has a concave design.
(FR) L'invention concerne une griffe d'arrachage s'utilisant dans un outil d'arrachage qui est destiné à enlever par arrachage une partie destinée à être enlevée d'une pièce plane et comporte au moins deux pointes (6.1, 6.2) à placer sur la partie destinée à être enlevée. Selon l'invention, la zone située entre les deux pointes (6.1, 6.2) doit être conçue concave.
(DE) Bei einer Ausbrechkralle zum Einsetzen in ein Ausbrechwerkzeug, welches zum Ausbrechen eines Ausbrechteils aus einem flächigen Werkstück bestimmt ist und zumindest zwei Spitze (6.1, 6.2) zum Aufsetzen auf das Ausbrechteil aufweist, soll der Bereich zwischen den beiden Spitzen (6.1, 6.2) konkav ausgebildet sein.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)