Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018134052) BELÜFTUNGSELEMENT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/134052 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/050170
Veröffentlichungsdatum: 26.07.2018 Internationales Anmeldedatum: 04.01.2018
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 16.11.2018
IPC:
B01F 3/04 (2006.01) ,C02F 3/20 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
F
Mischen, z.B. Lösen, Emulgieren, Dispergieren
3
Mischen, z.B. Dispergieren, Emulgieren, entsprechend den zu mischenden Phasen
04
Gase oder Dämpfe mit Flüssigkeiten
C Chemie; Hüttenwesen
02
Behandlung von Wasser, Schmutzwasser, Abwasser oder von Abwasserschlamm
F
Behandlung von Wasser, Schmutzwasser, Abwasser oder von Abwasserschlamm
3
Biologische Behandlung von Wasser, kommunalem oder industriellem Abwasser
02
Aerobe Verfahren
12
Verfahren mit Belebtschlamm
20
unter Verwendung von Diffusoren
Anmelder:
AQSEPTENCE GROUP GMBH [DE/DE]; Passavant-Geiger-Straße 1 65326 Aarbergen, DE
Erfinder:
ZHANG, Jiansan; DE
Vertreter:
KEIL & SCHAAFHAUSEN PATENT- UND RECHTSANWÄLTE PARTGMBB; Friedrichstraße 2-6 60323 Frankfurt am Main, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 100 938.818.01.2017DE
Titel (EN) VENTILATION ELEMENT
(FR) ÉLÉMENT D'AÉRATION
(DE) BELÜFTUNGSELEMENT
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a ventilation element for the introduction of a gas into a liquid, having at least one gas port (12), having at least one carrier plate (13) and having at least one elastically deformable diaphragm (14) which is connected to the at least one gas port (12) and/or to the at least one carrier plate (13). A space that can be formed between the at least one diaphragm (14) and the at least one carrier plate (13) is connected in terms of flow to the gas port (12). The at least one carrier plate (13) has a multiplicity of gas outlet openings (15), and at least one diaphragm (14) is composed at least in sections of a material with a lower density than water, or is equipped with at least one float body (18) which has a lower density than water.
(FR) L'invention concerne un élément d'aération conçu pour introduire un gaz dans un liquide, comprenant au moins un raccord à gaz (12), au moins un disque de support (13) et au moins une membrane à déformation élastique (14) qui est reliée au(x) raccord(s) à gaz (12) et/ou au(x) disque(s) de support (13). Un espace pouvant être ménagé entre la/les membrane(s) (14) et le(s) disque(s) de support (13) est relié au raccord à gaz (12) par communication fluidique. Le(s) disque(s) de support (13) comporte(nt) une pluralité d'ouvertures de sortie de gaz (15) et la/les membrane(s) est/sont au moins partiellement constituée(s) d'une matière présentant une densité inférieure à celle de l'eau ou comporte(nt) au moins un corps flottant (18) présentant une densité inférieure à celle de l'eau.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Belüftungselement zum Einbringen eines Gases in eine Flüssigkeit mit wenigstens einem Gasanschluss (12), wenigstens einem Trägerteller (13) und wenigstens einer elastisch verformbaren Membran (14), die mit dem wenigstens einen Gasanschluss (12) und/oder dem wenigstens einen Trägerteller (13) verbunden ist. Ein zwischen der wenigstens einen Membran (14) und dem wenigstens einen Trägerteller (13) ausbildbarer Raum steht mit dem Gasanschluss (12) in Strömungsverbindung. Der wenigstens eine Trägerteller (13) weist eine Vielzahl von Gasaustrittsöffnungen (15) auf und die wenigstens eine Membran (14) besteht zumindest abschnittsweise aus einem Material mit geringerer Dichte als Wasser oder ist mit wenigstens einem Schwimmkörper (18) versehen, der eine geringere Dichte als Wasser aufweist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)