Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018134050) RELAISANORDNUNG MIT VERBESSERTER ENTWÄRMUNG UND WANDLERVORRICHTUNG MIT EINER SOLCHEN RELAISANORDNUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/134050 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/050138
Veröffentlichungsdatum: 26.07.2018 Internationales Anmeldedatum: 03.01.2018
IPC:
H01H 47/00 (2006.01) ,H01H 50/12 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
H
Elektrische Schalter; Relais; Wählschalter; Schutzvorrichtungen [Sicherungen] für Not- oder Störungsfälle
47
Schaltungsanordnungen, die nicht für eine bestimmte Anwendung des Relais ausgebildet, sondern zur Erlangung gewünschter Betriebsdaten oder zum Beliefern mit Speisestrom konstruiert sind
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
H
Elektrische Schalter; Relais; Wählschalter; Schutzvorrichtungen [Sicherungen] für Not- oder Störungsfälle
50
Einzelheiten elektromagnetischer Relais
12
Belüften; Kühlen; Heizen
Anmelder:
SMA SOLAR TECHNOLOGY AG [DE/DE]; Sonnenallee 1 34266 Niestetal, DE
Erfinder:
PAPENFUSS, Frank; DE
BETHKE, Lars; DE
GEHRKE, Christian; DE
KUEHN, Thomas; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 101 236.223.01.2017DE
Titel (EN) RELAY ARRANGEMENT WITH IMPROVED HEAT DISSIPATION AND CONVERTER DEVICE HAVING A RELAY ARRANGEMENT OF THIS KIND
(FR) ENSEMBLE RELAIS À EXTRACTION THERMIQUE AMÉLIORÉE ET ENSEMBLE CONVERTISSEUR ÉQUIPÉ D'UN TEL ENSEMBLE RELAIS
(DE) RELAISANORDNUNG MIT VERBESSERTER ENTWÄRMUNG UND WANDLERVORRICHTUNG MIT EINER SOLCHEN RELAISANORDNUNG
Zusammenfassung:
(EN) A relay arrangement (1) comprises at least two series-connected relays (2, 3) which are connected mechanically and electrically to a main circuit board via first connections (9, 10, 15, 16) and second connections (7, 8, 17, 18), and at least one flat conductor (13, 14) for carrying power between the at least two series-connected relays (2, 3). The flat conductor (13, 14) is mechanically connected to the main circuit board and electrically and thermally connected to the first connections (9, 10, 15, 16) of the relays (2, 3) to allow the dissipation of the heat generated during operation of the relays (2, 3). The relay arrangement can be used as a network isolator in a converter device having a plurality of inverter bridges.
(FR) L'invention concerne un ensemble relais (1) comprenant au moins deux relais (2, 3) montés en série, qui sont reliés mécaniquement et électriquement à une carte de circuits imprimés principale par l'intermédiaire de premiers branchements (9, 10, 15, 16) et de deuxièmes branchements (7, 8, 17, 18), et au moins un conducteur plat (13, 14) conçu pour une conduction de courant entre lesdits relais (2, 3) montés en série. Ce conducteur plat (13, 14) est relié mécaniquement à la carte de circuits imprimés principale, et électriquement ainsi que thermiquement aux premiers branchements (9, 10, 15, 16) des relais (2, 3), pour induire une dissipation de la chaleur générée lors du fonctionnement des relais (2, 3). Cet ensemble relais peut être utilisé en tant que point de séparation du réseau dans un ensemble convertisseur comprenant plusieurs ponts d'onduleur.
(DE) Eine Relaisanordnung (1) weist mindestens zwei in Reihe geschaltete Relais (2, 3) auf, die über erste Anschlüsse (9, 10, 15, 16) und zweite Anschlüsse (7, 8, 17, 18) mechanisch und elektrisch mit einer Hauptleiterplatte verbunden sind, sowie mindestens einen flächigen Leiter (13, 14) zur Stromführung zwischen den mindestens zwei in Reihe geschalteten Relais (2, 3). Der flächige Leiter (13, 14) ist mechanisch mit der Hauptleiterplatte und elektrisch und thermisch mit den ersten Anschlüssen (9, 10, 15, 16) der Relais (2, 3) verbunden, um eine Abfuhr der beim Betrieb der Relais (2, 3) entstehenden Wärme zu bewirken. Die Relaisanordnung kann als Netztrennstelle in einer Wandlervorrichtung mit mehreren Wechselrichterbrücken eingesetzt sein.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)