Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018133902) SIEB

Pub. No.:    WO/2018/133902    International Application No.:    PCT/DE2018/100032
Publication Date: Fri Jul 27 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Thu Jan 18 00:59:59 CET 2018
IPC: A01F 12/44
Applicants: AB. AGRI-BROKER E.K.
Inventors: WOLLESEN, Jörg
Title: SIEB
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Sieb und dessen Verwendung für eine Reinigungsvorrichtung eines Mähdreschers mit einem Rahmen (10), in dem mehrere gleichartige, sich quer zu einer Längs- und Schwingrichtung des Siebes erstreckende Lamellen (11) hintereinander angeordnet sind, die eine abgewinkelte Form mit einer Knickkante (119) zwischen einem als Windfang dienenden Teil (112) und einen oberen Bereich (111) aufweist. Die Lamellen haben folgende Merkmale: a) Der Winkel (ß), den das obere (111) und das untere Teil (112) der Lamelle einschließen, liegt zwischen 125° und 150°, vorzugsweise zwischen 130° und 140°. b) Die obere Abschlusskante (114) besitzt mehrere im Abstand zueinander angeordnete Ausstülpungen (115) mit einer teilkreisförmigen Kante (116), deren Sekante (117) eine Länge (I1) zwischen 20 mm und 40 mm, vorzugsweise 25 mm bis 35 mm und deren maximale Höhe (h1) (in vertikaler Richtung zur Sekante gemessen) von 6 mm bis 12 mm besitzt. c) Das obere Teil (111) hat eine ohne die Ausstülpungen (115) gemessene Gesamthöhe (h2) von 25 mm bis 45 mm, vorzugsweise 30 mm bis 35 mm. d) Das untere Teil (112) hat eine Gesamthöhe (h3) von 16 mm bis 30 mm, vorzugsweise 18 mm bis 24 mm. e) Die oberen Teile (111) aufeinanderfolgender Lamellen sind in eine gemeinsame Ebene verschwenkbar, wobei die Ausstülpungen (115) einer Lamelle zur unteren Knickkante (119) der danebenliegenden Lamelle (11) einen Abstand (a) von mindestens 1 mm, vorzugsweise einen Abstand von 2 mm bis 20 mm haben. f) Die Lamellen (11) sind aus der unter e) beschriebenen Position um einen Winkel (a) bis zu 50°, vorzugsweise 45° bis 35° verschwenkbar.