Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018130571) VERFAHREN ZUM VERKLEINERN ODER VOLLSTÄNDIGEN VERSCHLIESSEN EINER ÖFFNUNG EINER WERKSTÜCKINNENKONTUR MITTELS EINES DURCH EINE LASER-AUFTRAGSCHWEISS-VORRICHTUNG AUFGESCHMOLZENEN MATERIALS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/130571 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/050563
Veröffentlichungsdatum: 19.07.2018 Internationales Anmeldedatum: 10.01.2018
IPC:
B23K 26/00 (2014.01) ,B23K 26/342 (2014.01) ,B23K 101/06 (2006.01) ,B23K 101/24 (2006.01) ,B23K 101/28 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
26
Bearbeitung durch Laserstrahlen z.B. Schweißen, Schneiden, Bohren
[IPC code unknown for B23K 26/342]
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
101
Gegenstände, hergestellt durch Löten, Schweißen oder Schneiden
04
röhrenförmige oder mit Hohlräumen versehene Gegenstände
06
Rohre
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
101
Gegenstände, hergestellt durch Löten, Schweißen oder Schneiden
24
Gerüste, Rahmen, Maschinengestelle
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
101
Gegenstände, hergestellt durch Löten, Schweißen oder Schneiden
28
Profilträger
Anmelder:
SAUER GMBH [DE/DE]; Gildemeisterstrasse 1 55758 Stipshausen, DE
Erfinder:
ALBERT, David; DE
Vertreter:
MERH-IP MATIAS ERNY REICHL HOFFMANN PATENTANWÄLTE PARTG MBB; Paul-Heyse-Str. 29 80336 Munich, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 200 233.610.01.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR REDUCING OR COMPLETELY CLOSING AN OPENING OF AN INNER CONTOUR OF A WORKPIECE BY MEANS OF A MATERIAL MELTED BY A LASER DEPOSITION WELDING DEVICE
(FR) PROCÉDÉ DE RÉDUCTION OU DE FERMETURE TOTALE D'UNE OUVERTURE D'UN CONTOUR INTÉRIEUR D'UNE PIÈCE À USINER AU MOYEN D'UNE MATIÈRE FONDUE PAR UN DISPOSITIF DE RECHARGEMENT LASER
(DE) VERFAHREN ZUM VERKLEINERN ODER VOLLSTÄNDIGEN VERSCHLIESSEN EINER ÖFFNUNG EINER WERKSTÜCKINNENKONTUR MITTELS EINES DURCH EINE LASER-AUFTRAGSCHWEISS-VORRICHTUNG AUFGESCHMOLZENEN MATERIALS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for reducing or completely closing an opening of an inner contour of a workpiece (2) by means of a material melted by a laser deposition welding device (7). Said method comprises the following steps: providing a workpiece (1) having an inner contour (2) that has an opening defined by an edge section (11); forming a plurality of base webs (41) from the molten material by the laser deposition welding device starting from the edge section (11) of inner contour of the workpiece (2) such that the formed base webs (41) project, at a predetermined angle, from the edge section (11); joining adjacent base webs (41) by forming connecting webs (42) from molten material by means of the laser deposition welding device such that a support structure (4), consisting of base webs (41) and connecting webs (42) is formed; forming a cover layer (5) from the molten material that is connected to the support structure (4) such that the opening of the inner contour (2) is reduced or completely closed.
(FR) La présente invention concerne un procédé de réduction ou de fermeture totale d'une ouverture d'un contour intérieur d'une pièce à usiner (2) au moyen d'une matière fondue par un dispositif de rechargement laser (7), comprenant les étapes consistant à: fournir une pièce à usiner (1) pourvue d'un contour intérieur (2), qui comporte une ouverture, délimitée par une section de bord (11); former une pluralité de nervures de base (41) de matière fondue par le dispositif de rechargement laser commençant de la section de bord (11) du contour intérieur de la pièce à usiner (2) de telle sorte que les nervures de base (41) formées font saillie, à un angle prédéterminé, à partir de la section de bord (11); raccorder des nervures de base (41) adjacentes par formation des nervures de raccordement (42) de matière fondue par le dispositif de rechargement laser de telle sorte qu'une structure de support (4), constituée de nervures de base (41) et de nervures de raccordement (42), est formée; former une couche de recouvrement (5) de matière fondue raccordée à la structure de support (4) de telle sorte que l'ouverture du contour interne (2) est réduite ou totalement fermée.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zum Verkleinern oder vollständigen Verschließen einer Öffnung einer Werkstückinnenkontur (2) mittels eines durch eine Laser-Auftragschweiß-Vorrichtung (7) aufgeschmolzenen Materials, mit den Schritten: Bereitstellen eines Werkstücks (1) mit einer Innenkontur (2), die eine Öffnung aufweist, die durch einen Randabschnitt (11) begrenzt wird, Ausbilden einer Mehrzahl an Grundstegen (41) aus aufgeschmolzenem Material mittels Laser-Auftragschweißen beginnend an dem Randabschnitt (11) der Werkstückinnenkontur (2), derart, dass die ausgebildeten Grundstege (41) unter einem vorbestimmten Winkel von dem Randabschnitt (11) abstehen, Verbinden von benachbarten Grundstegen (41) durch Ausbilden von Verbindungsstegen (42) aus aufgeschmolzenem Material mittels Laser-Auftragschweißen, derart, dass eine aus Grundstegen (41) und Verbindungsstegen (42) bestehende Tragstruktur (4) ausgebildet wird, Ausbilden einer mit der Tragstruktur (4) verbundenen Abdeckschicht (5) aus aufgeschmolzenem Material, derart, dass die Öffnung der Innenkontur (2) verkleinert oder vollständig verschlossen wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)