Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018130525) EINRICHTUNG ZUR SICHERHEITSKONTROLLE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/130525 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/050465
Veröffentlichungsdatum: 19.07.2018 Internationales Anmeldedatum: 09.01.2018
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 02.11.2018
IPC:
G01V 5/00 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
V
Geophysik; Gravitationsmessungen; Aufspüren von Massen oder Gegenständen; Objektmarkierungen
5
Prospektieren oder Aufspüren mittels Kernstrahlung, z.B. natürlicher oder künstlicher Radioaktivität
Anmelder:
HARTMANN SPEZIALKAROSSERIEN GMBH [DE/DE]; Carl-Zeiss-Str. 2 36304 Alsfeld, DE
Erfinder:
HEINECKE, Steffen; DE
RUHL, Jörg; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 200 313.810.01.2017DE
Titel (EN) DEVICE FOR SECURITY CHECKS
(FR) DISPOSITIF DE CONTRÔLE DE SÉCURITÉ
(DE) EINRICHTUNG ZUR SICHERHEITSKONTROLLE
Zusammenfassung:
(EN) The aim of the invention is to economically improve security in public spaces and at large events. This aim is achieved, according to the invention, in that a device (1) for security checks of objects and/or persons with at least one scanning apparatus (2, 3), preferably for non-invasive inspection, comprises a vehicle (4), in particular a van, into which the scanning apparatus (2, 3) is integrated, in order to enable mobile use.
(FR) L'invention a pour but d'améliorer de manière économique la sécurité dans l'espace public et lors d'événements publics. À cette fin, l'invention propose un dispositif (1) pour effectuer un contrôle de la sécurité d'objets et/ou de personnes à l'aide d'au moins un dispositif de détection (2, 3), de préférence pour une inspection non effractive, qui comprend un véhicule (4), en particulier un véhicule utilitaire léger, dans lequel le dispositif de détection (2, 3) est intégré, afin de permettre une intervention mobile.
(DE) Um die Sicherheit im öffentlichen Raum und bei Großveranstaltungen kostengünstig zu verbessern, wird vorgeschlagen, dass eine Einrichtung (1) zur Sicherheitskontrolle von Gegenständen und/oder Personen mit mindestens einer Scanvorrichtung (2, 3), vorzugsweise zur nichtinvasiven Inspektion, ein Fahrzeug (4), insbesondere Kleintransporter, umfasst, in welches die Scanvorrichtung (2, 3) integriert ist, um einen mobilen Einsatz zu ermöglichen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)