Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018130485) VERFAHREN ZUR EINRÜCKPUNKT-ERMITTLUNG EINER REIBKUPPLUNG IN EINEM HYBRID-ANTRIEBSSTRANG

Pub. No.:    WO/2018/130485    International Application No.:    PCT/EP2018/050331
Publication Date: Fri Jul 20 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Tue Jan 09 00:59:59 CET 2018
IPC: F16D 48/06
Applicants: GETRAG B.V. & CO. KG
Inventors: KNOEPFLE, Philipp
Title: VERFAHREN ZUR EINRÜCKPUNKT-ERMITTLUNG EINER REIBKUPPLUNG IN EINEM HYBRID-ANTRIEBSSTRANG
Abstract:
Verfahren zum Ermitteln eines Einrückpunktes (EP) einer Reibkupplung (22) in einem Hybrid-Antriebsstrang (10) eines Kraftfahrzeuges (11), wobei der Hybrid-Antriebsstrang einen Verbrennungsmotor (12) aufweist, der über eine erste Reibkupplung (22) mit einem Getriebeeingang eines ersten Teilgetriebes (24) eines Doppelkupplungsgetriebes (16) verbunden ist und der über eine zweite Reibkupplung (18) mit einem Getriebeeingang eines zweiten Teilgetriebes (20) des Doppelkupplungsgetriebes (16) verbunden ist, und wobei der Hybrid-Antriebsstrang (10) eine elektrische Antriebsmaschine (34) aufweist, die an den Getriebeeingang des ersten Teilgetriebes (24) angeschlossen ist, wobei das Einrückpunkt-Ermittlungsverfahren ausgehend von einem Ausgangsfahrmodus, bei dem der Verbrennungsmotor (12) ein Eingangsglied der ersten Reibkupplung (22) auf eine Kupplungseingangs-Drehzahl (nVM) dreht, wobei die erste Reibkupplung (22) geöffnet ist und wobei in dem ersten Teilgetriebe (24) eine Neutralstellung eingerichtet ist, die folgenden Schritte aufweist: Einstellen einer Drehzahl des Getriebeeingangs des ersten Teilgetriebes (24) auf eine Kupplungsausgangs-Drehzahl (nEM) mittels der elektrischen Maschine (34), wobei die Kupplungsausgangs-Drehzahl (nEM) sich von der Kupplungseingangs-Drehzahl (nVM) unterscheidet; Erzeugen eines elektrischen Leerlaufes der elektrischen Antriebsmaschine (34); Schließen der ersten Reibkupplung (24) und Erfassen der Kupplungsausgangs-Drehzahl (nΕΜ) während des Schließens der ersten Reibkupplung (24); und Auswerten der erfassten Kupplungsausgangs-Drehzahl (nEM) und Ermitteln des Einrückpunktes (EP) der ersten Reibkupplung (24) auf der Grundlage der Auswertung der erfassten Kupplungsausgangs-Drehzahl (nEM).