Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018130448) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR BEARBEITUNG VON GLAS- ODER GLASKERAMIKELEMENTEN MITTELS EINES LASERS

Pub. No.:    WO/2018/130448    International Application No.:    PCT/EP2018/050145
Publication Date: Fri Jul 20 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Thu Jan 04 00:59:59 CET 2018
IPC: B23K 26/00
B23K 26/364
B23K 103/00
Applicants: SCHOTT AG
Inventors: WAGNER, Fabian
SEIDL, Dr. Albrecht
ORTNER, Andreas
SCHMITT, Simon
LENTES, Dr. Frank-Thomas
PLAPPER, Dr. Volker
THOMAS, Dr. Jens Ulrich
BRUECKBAUER, Laura
Title: VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR BEARBEITUNG VON GLAS- ODER GLASKERAMIKELEMENTEN MITTELS EINES LASERS
Abstract:
Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, eine Vorrichtung und ein Verfahren bereitzustellen, mit dem schnell und möglichst vorgabentreu Trennlinien mittels eines Lasers in ein zu bearbeitendes Element eingeschrieben werden können. Dazu ist eine Vorrichtung (1) zur Laserbearbeitung eines Glas- oder Glaskeramikelements (2) vorgesehen, umfassend: - einen Ultrakurzpulslaser (10), - eine Fokussierungsoptik (3), um den Laserstrahl (7) des Ultrakurzpulslasers (10) zu einem langgezogenen Fokus zu konzentrieren, wobei die Pulsleistung des Ultrakurzpulslasers (10) ausreicht, um durch die mit der in Glas oder Glaskeramik fokussierten Laserpulse filamentförmige Schädigungen (6) innerhalb des Glases oder der Glaskeramik zu erzeugen, wobei die Fokussierungsoptik (3) - eine im Strahlengang des Ultrakurzpulslasers (10) angeordnete Linse (4) umfasst. Es ist eine Linsenbewegungs-Einrichtung (9) vorgesehen, mittels der die Linse (4) quer zur Strahlrichtung (70) bewegbar ist, so dass die Lage der optischen Achse (40) der Linse (4) relativ zur Lage des Laserstrahls (7) veränderbar ist. Eine Positionsänderung relativ zum Laserstrahl (7) verschiebt den Auftreffpunkt (71) des Laserstrahls auf dem Glas- oder Glaskeramikelement (2), so dass durch Bewegung der Linse (4) der Auftreffpunkt (71) des Laserstrahls (7) entlang eines eine Trennlinie (12) bildenden vorgegebenen Pfades führbar ist.