Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018130390) EINBRINGEN VON SCHWER UND/ODER NICHT WASSERLÖSLICHEN WIRKSTOFFEN MITTELS AUF LIPIDEN BASIERENDEN NANOPARTIKELN/VESIKELN IN EIN HYDROPHILES AUS CELLULOSE BESTEHENDES DREIDIMENSIONALES NETZWERK
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/130390 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/083778
Veröffentlichungsdatum: 19.07.2018 Internationales Anmeldedatum: 20.12.2017
IPC:
A61K 9/16 (2006.01) ,A61K 9/00 (2006.01) ,A61K 9/06 (2006.01) ,A61K 9/51 (2006.01) ,A61K 31/122 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
9
Medizinische Präparate, charakterisiert durch besondere physikalische Form
14
Teilchenförmige Mittel, z.B. Pulver
16
Agglomerate; Granulate; Mikroperlen
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
9
Medizinische Präparate, charakterisiert durch besondere physikalische Form
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
9
Medizinische Präparate, charakterisiert durch besondere physikalische Form
06
Salben; Grundstoffe dafür
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
9
Medizinische Präparate, charakterisiert durch besondere physikalische Form
48
Zubereitungen in Kapseln, z.B. aus Gelatine, aus Schokolade
50
Mikrokapseln
51
Nanokapseln
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
31
Arzneimittel, die organische Wirkstoffe enthalten
12
Ketone
122
mit direkt am Ring gebundenem Sauerstoffatom, z.B. Chinone, Vitamin K1 Anthralin
Anmelder:
BLUME, Gabriele [DE/DE]; DE
Erfinder:
BLUME, Gabriele; DE
FISCHER, Dagmar; DE
ALKHATIB, Yaser; DE
Vertreter:
ADVOTEC. PATENT- UND RECHTSANWÄLTE; Beethovenstr. 5 97080 Würzburg, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 000 368.816.01.2017DE
Titel (EN) INTRODUCTION OF ACTIVE SUBSTANCES THAT ARE HARDLY WATER-SOLUBLE OR WATER-INSOLUBLE INTO A HYDROPHILIC THREE-DIMENSIONAL NETWORK MADE OF CELLULOSE USING LIPID-BASED NANOPARTICLES/VESICLES
(FR) INTRODUCTION DE SUBSTANCES ACTIVES FAIBLEMENT SOLUBLES ET/OU NON SOLUBLES DANS L’EAU AU MOYEN DE NANOPARTICULES/VÉSICULES À BASE DE LIPIDES DANS UN RESEAU TRIDIMENSIONNEL HYDROPHILE DE CELLULOSE
(DE) EINBRINGEN VON SCHWER UND/ODER NICHT WASSERLÖSLICHEN WIRKSTOFFEN MITTELS AUF LIPIDEN BASIERENDEN NANOPARTIKELN/VESIKELN IN EIN HYDROPHILES AUS CELLULOSE BESTEHENDES DREIDIMENSIONALES NETZWERK
Zusammenfassung:
(EN) The present invention is based on the loading of a hydrophilic natural three-dimensional network made of cellulose nanofibers with lipid-based dermal carrier systems. Lipophilic or hardly water-soluble active substances both for cosmetic and pharmacological/pharmaceutical/medical use are encapsulated in the lipid particles which are in the nanometer range. These nanoparticles are present in aqueous dispersion or solution, thus allowing incorporation of lipophilic active substances into the hydrogel which is based on a high water content (water content up to 99.99%). Such active substance-laden cellulose nonwoven structures are extremely useful in the field of cosmetics for a multiplicity of different applications (inter alia anti-wrinkle, skin moisture, skin regeneration etc). However, they may also be used in the field of medicine (inter alia for wound treatment necessitated for example by various factors such as chronic wounds, burns, diabetic leg and foot ulcers) and also as implants (for example bone, cartilage and skin replacement but also in the field of dentistry).
(FR) La présente invention concerne le chargement d’un réseau tridimensionnel naturel hydrophile constitué de nanofibres de cellulose avec des systèmes de support dermiques à base de lipides. Les substances actives lipophiles ou faiblement solubles dans l’eau destinées à une utilisation à la fois cosmétique et pharmacologique/pharmaceutique/médicale sont encapsulées dans des particules lipidiques de l’ordre du nanomètre. Ces nanoparticules sont en dispersion ou en solution aqueuse, ce qui permet l’incorporation de substances actives lipophiles dans l’hydrogel à haute teneur en eau (teneur en eau jusqu’à 99,99%). De tels non-tissés de cellulose chargés de substances actives peuvent être utilisés de manière remarquable dans les produits cosmétiques pour une variété d’applications différentes (y compris les antirides, l’hydratation de la peau, la régénération de la peau, etc.). Cependant, ils peuvent également être utilisés dans le domaine médical (par exemple pour le traitement de plaies, par exemple pour les plaies chroniques, les brûlures, les ulcères des jambes et des pieds diabétiques) et comme implants (par exemple os, cartilage et substitut de peau, mais aussi dans le domaine dentaire).
(DE) Die vorliegende Erfindung beruht auf der Beladung von einem hydrophilen natürlichen drei-dimensionalen Netzwerk bestehend aus Cellulose-Nanofasern mit auf Lipiden basierenden dermalen Trägersystemen. Lipophile oder schwer wasserlösliche Wirkstoffe sowohl für den kosmetischen als auch für den pharmakologischen / pharmazeutischen / medizinischen Einsatz werden in die im Nanometerbereich liegenden Lipidpartikel verkapselt. Diese Nanopartikel liegen in wässriger Dispersion oder Lösung vor, wodurch die Einarbeitung von lipophilen Wirkstoffen in das auf hohem Wassergehalt basierende Hydro-Gel (Wassergehalt bis 99.99%) ermöglicht wird. Solche wirkstoffbeladenen Cellulose-Vliese lassen sich hervorragend in der Kosmetik für eine Vielzahl von unterschiedlichen Anwendungen einsetzen (u.a. Anti-Falten, Hautfeuchtigkeit, Regenerierung der Haut usw.). Sie können aber auch im medizinischen Bereich (u.a. zur Wundbehandlung z.B. hervorgerufen durch unterschiedliche Einwirkungen wie chronische Wunden, Verbrennungen, diabetische Bein- und Fußgeschwüre) sowie als Implantate (z.B. Knochen, Knorpel und Hautersatz, aber auch im dentalen Bereich) verwendet werden.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)