Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018130371) APPLIKATOR MIT AN SPEZIELLEN BLATTFEDERELEMENTEN FEDERND GELAGERTEN BORSTEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/130371 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/083014
Veröffentlichungsdatum: 19.07.2018 Internationales Anmeldedatum: 15.12.2017
IPC:
A45D 40/26 (2006.01) ,A46B 3/00 (2006.01) ,A46B 5/00 (2006.01) ,A46B 9/02 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
45
Hand- oder Reisegeräte
D
Vorrichtungen für die Haarpflege oder zum Rasieren; Handpflege oder sonstige kosmetische Behandlungen
40
Hüllen oder Zubehör speziell zur Aufbewahrung oder Handhabung von festen oder pastenartigen Toiletten- oder kosmetischen Erzeugnissen, z.B. Rasierseife, Lippenstift oder Schminke
26
Vorrichtungen, die in besonderer Weise zum Auftragen pastenartiger Schminke ausgebildet sind, z.B. mittels Rollen oder Kugeln
A Täglicher Lebensbedarf
46
Borstenwaren
B
Bürsten, Pinsel oder Besen
3
Bürsten, gekennzeichnet durch die Art der Befestigung oder Verbindung der Borsten im oder mit dem Bürstenkörper oder -träger
A Täglicher Lebensbedarf
46
Borstenwaren
B
Bürsten, Pinsel oder Besen
5
Bürsten-, Pinsel- oder Besenkörper; mit diesen eine Einheit bildende Handgriffe
A Täglicher Lebensbedarf
46
Borstenwaren
B
Bürsten, Pinsel oder Besen
9
Anordnungen der Borsten im Bürsten-, Pinsel- oder Besenkörper
02
Lage oder Anordnung der Borsten in Bezug auf die Oberfläche des Bürstenkörpers, z.B. schräg, in Reihen, in Gruppen
Anmelder:
GEKA GMBH [DE/DE]; Waizendorf 3 91572 Bechhofen, DE
Erfinder:
HARTSTOCK-MARTIN, Karl; DE
NEFZGER, Susanne; DE
Vertreter:
MISSELHORN, Martin; DE
Prioritätsdaten:
20 2017 100 134.212.01.2017DE
Titel (EN) APPLICATOR WITH BRUSHES ELASTICALLY SUPPORTED ON SPECIAL LEAF SPRING ELEMENTS
(FR) APPLICATEUR PRÉSENTANT DES POILS LOGÉS ÉLASTIQUEMENT SUR DES ÉLÉMENTS PARTICULIERS DE RESSORT À LAME
(DE) APPLIKATOR MIT AN SPEZIELLEN BLATTFEDERELEMENTEN FEDERND GELAGERTEN BORSTEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a cosmetic applicator (1) with a finger carrier which extends along a longitudinal axis (L) that forms the applicator center between a handle attachment (3) and an applicator tip (2) and which transitions integrally into the solid applicator tip (2) and the handle attachment (3). The finger carrier consists of two, preferably at least three, leaf spring elements (4) which are grouped around the free applicator center eccentrically but symmetrically relative to one another, said leaf spring elements having fingers (7) on the leaf spring element exterior. The applicator tip (2) and the handle attachment (3) are connected solely via the leaf spring elements (4), and the leaf spring elements (4) are elastic such that the applicator tip (2) can be deflected in the radial direction by at least 5 mm (AL) under the effect of a force acting on one side in the radial direction.
(FR) L'invention concerne un applicateur cosmétique (1), présentant un support à doigts, s'étendant le long d'un axe longitudinal (L) formant le centre de l'applicateur entre un embout (3) de manche et une pointe (2) d'applicateur, qui se transforme d'un seul tenant en pointe (2) d'applicateur massive et en embout (3) de manche, le support à doigts étant constitué par deux éléments (4) de ressort à lame, de préférence au moins trois, disposés de manière excentrique, mais groupés symétriquement les uns par rapport aux autres autour du centre d'applicateur libre, qui portent sur leur face externe des doigts (7), la pointe (2) d'applicateur et l'embout (3) de manche étant reliés exclusivement via les éléments (4) de ressort à lame et les éléments (4) de ressort à lame présentant une élasticité telle que la pointe (2) d'applicateur peut être déviée d'au moins 5 mm (AL) dans la direction radiale sous l'influence d'une force agissant d'un côté dans la direction radiale.
(DE) Kosmetikapplikator (1) mit einem sich entlang einer das Applikatorzentrum bildenden Längsachse (L) zwischen einem Stielansatz (3) und einer Applikatorspitze (2) ersteckenden Fingerträger, der einstückig in die massive Applikatorspitze (2) und den Stielansatz (3) übergeht, wobei der Fingerträger aus zwei, besser mindestens drei exzentrisch, aber zueinander symmetrisch um das freie Applikatorzentrum herum gruppierten Blattfederelementen (4) besteht, die auf ihrer Außenseite Finger (7) tragen, wobei die Applikatorspitze (2) und der Stielansatz (3) ausschließlich über die Blattfederelemente (4) verbunden sind und die Blattfederelemente (4) derart elastisch sind, dass die Applikatorspitze (2) unter dem Einfluss einer einseitig in radialer Richtung wirkenden Kraft um mindestens 5 mm (AL) in radialer Richtung ausgelenkt werden kann.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)