Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018130350) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM FÖRDERN VON VISKOSEM MATERIAL
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/130350 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/081973
Veröffentlichungsdatum: 19.07.2018 Internationales Anmeldedatum: 08.12.2017
IPC:
B67D 7/64 (2010.01) ,B05C 17/015 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
67
Öffnen oder Verschließen von Flaschen, Krügen oder ähnlichen Behältern; Handhaben von Flüssigkeiten
D
Ausschenken, Abgeben oder Überleiten von Flüssigkeiten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
7
Geräte oder Vorrichtungen zum Überleiten von Flüssigkeiten von Großlagerbehältern oder Tanks in Fahrzeuge oder tragbare Behälter, z.B. für die Zwecke des Einzelhandels
06
Einzelheiten oder Zubehör
58
Anordnungen von Pumpen
62
Kraftbetätigt
64
der Kolbenbauart
B Arbeitsverfahren; Transportieren
05
Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
C
Vorrichtungen zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
17
Handwerkzeuge oder Vorrichtungen, bei denen handbediente Werkzeuge benützt werden, zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen oder zum Ausbreiten oder teilweisen Wiederentfernen aufgebrachter Flüssigkeiten oder aufgebrachter anderer fließfähiger Stoffe auf bzw. von Oberflächen
005
zur Abgabe von Material durch eine Auslassöffnung unter Druck
015
mit pneumatisch angetriebenem Kolben oder dgl.
Anmelder:
ATLAS COPCO IAS GMBH [DE/DE]; Gewerbestraße 52 75015 Bretten, DE
Erfinder:
ENDERLE, Gerrit; DE
HAUSNER, Thomas; DE
Vertreter:
PATENTANWÄLTE BREGENZER UND REULE PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT MBB; Rheinstraße 19 76532 Baden-Baden, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 100 712.116.01.2017DE
Titel (EN) DEVICE AND METHOD FOR CONVEYING VISCOUS MATERIAL
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF DE REFOULEMENT DE MATIÈRE VISQUEUSE
(DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM FÖRDERN VON VISKOSEM MATERIAL
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device (10) for conveying viscous material from a cask-like container (12) which has a container bottom (14) and a circumferential container wall (18) extending from the container bottom (14) to a container top (16) and which is open towards the container top (16), with a follower plate (20) which has a material outlet (26) attached to a feed pump (40) and which serves to close the container (12), wherein the follower plate (20) has a wiper ring (28) extending in a circle about the circumference, wherein the wiper ring (28) has a radially outwardly protruding bearing portion (34) for bearing on an inner face (36) of the container wall (18) directed towards the follower plate (20), and wherein the bearing portion (34) can be subjected to a variable pressing force in order to press onto the inner face (36) of the container wall (18). According to the invention, provision is made that the follower plate (20) is mounted, by means of at least one vertically extending holding rod (58), on a horizontally extending crosspiece (52) which is mounted at or near a first end (54) on a lifting mechanism (50), for lifting and lowering the crosspiece (52), while its second end (56) is free.
(FR) L'invention concerne un dispositif (10) pour refouler une matière visqueuse d'un contenant (12) ouvert en direction de la face supérieure (16) du contenant, de type fût, lequel présente un fond de contenant (14) et une paroi de contenant (18) périphérique s'étendant entre le fond de contenant (14) et la face supérieure de contenant (16), ledit dispositif comporte une plaque suiveuse (20) qui présente une sortie de matière (26) raccordée à une pompe de refoulement (40) et sert à fermer le contenant (12), la plaque suiveuse (20) présente un anneau d'essuyage s'étendant sur toute la circonférence, et l'anneau d'essuyage (28) comprend une partie d'appui (34) faisant saillie radialement vers l'extérieur, destinée à venir en appui contre une surface intérieure (36), tournée vers la plaque suiveuse (20), de la paroi de contenant (18), la partie d'appui (34) pouvant être soumise à une force de pression variable afin d'être pressée contre la surface intérieure (36) de la paroi de contenant (18). Selon l'invention, la plaque suiveuse (20) est montée au moyen d'au moins une tige de retenue (58) sur une traverse (52) s'étendant horizontalement, laquelle est montée au niveau ou à proximité d'une première extrémité (54) sur un dispositif de levage (50) pour soulever et abaisser la traverse (52), tandis que la seconde extrémité (56) est libre.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung (10) zum Fördern von viskosem Material aus einem fassartigen, einen Behälterboden (14) und eine sich vom Behälterboden (14) zu einer Behälteroberseite (16) erstreckende, umlaufende Behälterwand (18) aufweisenden, zur Behälteroberseite (16) offenen Behälter (12), mit einer einen an eine Förderpumpe (40) angeschlossenen Materialauslass (26) aufweisenden Folgeplatte (20) zum Verschließen des Behälters (12), wobei die Folgeplatte (20) einen rings umlaufenden Wischring (28) aufweist, wobei der Wischring (28) eine radial nach außen stehende Anlagepartie (34) zur Anlage an einer der Folgeplatte (20) zugewandten Innenfläche (36) der Behälterwand (18) aufweist und wobei die Anlagepartie (34) mit einer variablen Anpresskraft zum Anpressen an die Innenfläche (36) der Behälterwand (18) beaufschlagbar ist. Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass die Folgeplatte (20) mittels mindestens einer vertikal verlaufenden Haltestange (58) an einer horizontal verlaufenden Traverse (52) montiert ist, welche an oder nahe einem ersten Ende (54) an einer Hebeeinrichtung (50) zum Anheben und Absenken der Traverse (52) montiert ist, während ihr zweites Ende (56) frei ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)