Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018130313) VERFAHREN ZUR STEUERUNG EINER WERKZEUGMASCHINE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/130313 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/056413
Veröffentlichungsdatum: 19.07.2018 Internationales Anmeldedatum: 17.03.2017
IPC:
B23Q 17/22 (2006.01) ,B23Q 17/24 (2006.01) ,A61C 13/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
Q
Einzelheiten, Bestandteile oder Zubehör für Werkzeugmaschinen, z.B. Anordnungen zum Kopieren oder Steuern; Werkzeugmaschinen allgemein in Bezug auf die Bauart bestimmter Einzelheiten oder Bestandteile; Kombinationen oder Aneinanderreihungen von Metallbearbeitungsmaschinen, die nicht auf ein bestimmtes Metallbearbeitungsergebnis ausgerichtet sind
17
Anzeige- oder Messeinrichtungen an Werkzeugmaschinen
22
zum Anzeigen oder Messen der tatsächlichen oder gewünschten Stellung des Werkzeuges oder Werkstückes
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
Q
Einzelheiten, Bestandteile oder Zubehör für Werkzeugmaschinen, z.B. Anordnungen zum Kopieren oder Steuern; Werkzeugmaschinen allgemein in Bezug auf die Bauart bestimmter Einzelheiten oder Bestandteile; Kombinationen oder Aneinanderreihungen von Metallbearbeitungsmaschinen, die nicht auf ein bestimmtes Metallbearbeitungsergebnis ausgerichtet sind
17
Anzeige- oder Messeinrichtungen an Werkzeugmaschinen
24
mit optischen Mitteln
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
C
Zahnheilkunde; Geräte oder Methoden für Mund- oder Zahnpflege
13
Zahnprothesen; deren Herstellung
Anmelder:
IVOCLAR VIVADENT AG [LI/LI]; Bendererstrasse 2 9494 Schaan, LI
Erfinder:
ROHNER, Gottfried; CH
SEILER, Christian; CH
Vertreter:
PATENTANWÄLTE SPLANEMANN; Rumfordstrasse 7 80469 München, DE
Prioritätsdaten:
17150786.610.01.2017EP
Titel (EN) METHOD FOR CONTROLLING A MACHINE TOOL
(FR) PROCÉDÉ DE COMMANDE D'UNE MACHINE-OUTIL
(DE) VERFAHREN ZUR STEUERUNG EINER WERKZEUGMASCHINE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a system composed of a method for controlling a machine tool, and a workpiece, in particular a milling blank, and the method for processing this workpiece, which machine tool has a robot arm which can move in at least 2, in particular at least 3, spatial axes in a movement range and which holds, guides and moves at least one workpiece, if appropriate by means of a workpiece holder, with a control unit for controlling the machine tool. The machine tool (62) has a sensor, in particular a positionally fixed optical sensor, or the sensor is assigned to said machine tool (62) and its sensing range (66) overlaps at least partially with the movement range. The workpiece (10) has a change in geometry, in particular a hole (12), is moved in the sensing range (66) by the robot arm (70), and when the hole (12) is sensed by the sensor the control unit defines a reference point, reference axis and/or reference face for controlling the machine tool (62).
(FR) L'invention concerne un système constitué d'un procédé de commande d'une machine outil, et d'une pièce, notamment une ébauche de fraisage, et le procédé d'usinage de cette pièce. Ladite machine-outil possède un bras de robot pouvant se déplacer dans au moins 2, de préférence au moins 3 axes de l'espace dans une zone de mouvement, lequel porte, guide et déplace au moins une pièce, le cas échéant par le biais d'un porte-pièce. Le système selon l'invention comprend une unité de commande servant à commander la machine-outil. La machine-outil (62) possède un capteur, notamment un capteur optique fixe dans l'espace, ou alors le capteur lui est associé, et sa zone de détection (66) chevauche au moins partiellement la zone de mouvement. La pièce (10) possède une modification géométrique, notamment un trou (12), elle est déplacée par le bras de robot (70) dans la zone de détection (66) et, lors de la détection du trou (12) par le capteur, l'unité de commande fixe un point de référence, un axe de référence et/ou une surface de référence pour la commande de la machine-outil (62).
(DE) Die Erfindung betrifft ein System aus einem Verfahren zur Steuerung einer Werkzeugmaschine, und einem Werkstück, insbesondere einem Fräsrohling, und dem Verfahren zur Bearbeitung dieses Werkstücks, welche Werkzeugmaschine einen in mindestens 2, insbesondere mindestens 3 Raumachsen in einem Bewegungbereich beweglichen Roboterarm aufweist, der mindestens ein Werkstück, ggf. über einen Werkstückhalter, trägt, führt und bewegt, mit einer Steuereinheit für die Steuerung der Werkzeugmaschine. Die Werkzeugmaschine (62) weist einen Sensor, insbesondere einen raumfesten optischen Sensor, auf, oder der Sensor ist ihr zugeordnet, dessen Erfassungsbereich (66) sich mit dem Bewegungsbereich mindestens teilweise überlappt. Das Werkstück (10) weist eine Geometrieänderung, insbesondere ein Loch (12) auf, wird vom Roboterarm (70) in dem Erfassungsbereich (66) bewegt und bei Erfassung des Lochs (12) durch den Sensor legt die Steuereinheit einen Referenzpunkt, Referenzachse und/oder Referenzfläche für die Steuerung der Werkzeugmaschine (62) fest.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)