Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018130240) PIEZOELEKTRISCHE FOLIE MIT ELEKTRISCHEM FILTER ZUR SELEKTIVEN ERFASSUNG VON SCHWINGUNGEN AN BAUTEILEN

Pub. No.:    WO/2018/130240    International Application No.:    PCT/DE2017/101081
Publication Date: Fri Jul 20 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Tue Dec 19 00:59:59 CET 2017
IPC: G01H 11/08
G01H 1/00
Applicants: SCHAEFFLER TECHNOLOGIES AG & CO. KG
Inventors: HERING, Joachim
KESSLER, Hans-Willi
KRAM, Martin
Title: PIEZOELEKTRISCHE FOLIE MIT ELEKTRISCHEM FILTER ZUR SELEKTIVEN ERFASSUNG VON SCHWINGUNGEN AN BAUTEILEN
Abstract:
Die Erfindung betrifft eine Detektoranordnung (01) zur selektiven Erfassung von Schwingungen an einem Bauteil. Dafür umfasst die Detektoranordnung eine mit mindestens einem piezoelektrischen Element ausgerüstete Folie (02). Die Folie (02) ist derart an das Bauteil angebracht, dass auftretende mechanische Schwingungen auf das piezoelektrische Element einwirken, sodass an Anschlusselektroden des piezoelektrischen Elements eine elektrische Ladung mit einer zur mechanischen Schwingung korrelierenden Frequenz erzeugt werden. Ein elektrischer Filter (03) ist an das piezoelektrische Element angeschlossen und filtert den Anteil der bereitgestellten Ladung, welcher einer vorgegeben Frequenz entspricht, heraus. Ein an den elektrischen Filter (03) angeschlossener Ladungsspeicher (05) dient zur Akkumulierung der herausgefilterten Ladungsanteile. Weiterhin ist ein Signalisierungsmittel (06) vorgesehen, welches ein elektrisches Signal generiert, sobald ein vorbestimmter Ladungsgrenzwert am Ladungsspeicher (05) erreicht ist.