Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018127439) KRAN MIT HUBSEILLASTABHÄNGIGEM LASTMOMENTENAUSGLEICH
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/127439 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/084554
Veröffentlichungsdatum: 12.07.2018 Internationales Anmeldedatum: 22.12.2017
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 25.06.2018
IPC:
B66C 23/76 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
66
Heben; Anheben; Schleppen [Hebezeuge]
C
Krane; Lastgreif- oder -trageinrichtungen für Krane, Haspeln, Winden oder Flaschenzüge
23
Krane, bestehend hauptsächlich aus einem Lastarm, Ausleger oder einem als Schwenkarm wirkenden Dreiecksverband, gelagert, um translatorische oder Schwenkbewegungen in vertikalen oder horizontalen Ebenen oder in einer Kombination solcher Bewegungen durchzuführen z.B. Auslegerkranekrane, Derricks, Turmkrane
62
Bauliche Merkmale oder Einzelheiten
72
Gegengewicht oder Stützen zum Ausgleich der Hubkraft
74
getrennt vom Ausleger
76
und beweglich, um Laständerungen oder Längenänderungen des Auslegers auszugleichen
Anmelder:
MANITOWOC CRANE GROUP FRANCE SAS [FR/FR]; 66 chemin du Moulin Carron - C60236 69574 Dardilly Cedex, FR
Erfinder:
BACKES, Bernd; DE
SCHNITTKER, Frank C.; DE
Vertreter:
RAU, SCHNECK & HÜBNER PATENTANWÄLTE RECHTSANWÄLTE PARTGMBB; Königstrasse 2 90402 Nürnberg, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 100 046.103.01.2017DE
Titel (EN) CRANE WITH HOISTING CABLE LOAD-DEPENDENT LOAD TORQUE EQUALIZATION
(FR) GRUE PERMETTANT LA COMPENSATION DE COUPLES DE CHARGE EN FONCTION D'UNE CHARGE DE CÂBLE DE LEVAGE
(DE) KRAN MIT HUBSEILLASTABHÄNGIGEM LASTMOMENTENAUSGLEICH
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a crane with a boom (3) which is mounted on the crane structure (1) in a rotatable manner about a bearing point (2), a counterweight assembly (4) which can be positioned in a variable manner relative to the bearing point (2), and a hoisting cable (6) which starts from a hoisting winch (5) and is guided via the boom (3). The crane additionally comprises a counterweight adjusting device (7) which is coupled to the counterweight assembly (4) for variably positioning the counterweight assembly (4) depending on the hoisting cable load, comprising the following: - a lifting element (9) which is rotatably mounted about a rotational point (8) arranged on the crane structure (1) rearwards towards the boom (3), - a hoisting cable guide (11) which is arranged in the course of the hoisting cable (6) between the hoisting winch (5) and an upper boom section (10) and which comprises a first deflection roller assembly (12) mounted on the boom (3) and a second deflection roller assembly (13) mounted on the lifting element (9), said hoisting cable (6) being guided in an alternating manner via the first and the second deflection roller assembly (12, 13), and - a coupling element (14) which engages the lifting element (9) and is connected to the counterweight assembly (4).
(FR) La présente invention concerne une grue comportant un bras (3) monté de manière rotative autour d'un point d'articulation (2) sur une structure de grue (1), un système de contre-poids (4) positionnable de façon variable par rapport au point d'articulation (2), et un câble de levage (6) s'étendant à partir d'un treuil de levage (5) et guidé par l'intermédiaire du bras (3), comportant en outre un dispositif de réglage de contre-poids (7) couplé au système de contre-poids (4) destiné au positionnement variable du système de contre-poids (4) en fonction de la charge de câble de levage, comprenant : - un élément de levier (9) monté de manière rotative autour d'un point de pivotement (8) disposé sur la structure de grue (1) à l'arrière du bras (3), - un guide-câble de levage (11) disposé entre le treuil de levage (5) et une partie de bras supérieure (10) le long du câble de levage (6) comportant un premier système de poulies de déviation (12) monté sur le bras (3), et un second système de poulies de déviation (13) monté sur l'élément de levier (9), le câble de levage (6) étant guidé alternativement par l'intermédiaire des premier et second systèmes de poulies de déviation (12, 13), - un élément de couplage (14) sollicitant l'élément de levier (9) et relié au système de contre-poids (4).
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft einen Kran mit einem an der Kranstruktur (1) um einem Lagerpunkt (2) drehbar gelagerten Ausleger (3), einer gegenüber dem Lagerpunkt (2) variabel positionierbaren Gegengewichtsanordnung (4), und einem von einer Hubwinde (5) ausgehenden und über den Ausleger (3) geführten Hubseil (6), mit ferner einer mit der Gegengewichtsanordnung (4) gekoppelten Gegengewichtsverstelleinrichtung (7) zur variablen Positionierung der Gegengewichtsanordnung (4) in Abhängigkeit der Hubseillast, umfassend - ein um einen rückwärtig zum Ausleger (3) an der Kranstruktur (1) angeordneten Drehpunkt (8) drehbar gelagertes Hebelelement (9), - eine im Verlauf des Hubseils (6) zwischen der Hubwinde (5) und einem oberen Auslegerabschnitt (10) angeordnete Hubseilführung (11) mit einer ersten, am Ausleger (3) gelagerten Umlenkrollenanordnung (12) und einer zweiten, am Hebelelement (9) gelagerten Umlenkrollenanordnung (13), wobei das Hubseil (6) abwechselnd über die erste und die zweite Umlenkrollenanordnung (12, 13) geführt wird, - ein am Hebelelement (9) angreifendes und mit der Gegengewichtsanordnung (4) verbundenes Koppelelement (14).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)