Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018127255) PERMANENTE WUNDAUFLAGE MIT PLASMAELEKTRODE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/127255 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2017/101088
Veröffentlichungsdatum: 12.07.2018 Internationales Anmeldedatum: 20.12.2017
IPC:
H05H 1/24 (2006.01) ,A61L 2/14 (2006.01)
H Elektrotechnik
05
Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
H
Plasmatechnik; Erzeugung von beschleunigten elektrisch geladenen Teilchen oder von Neutronen; Erzeugung oder Beschleunigung von neutralen Molekular- oder Atomstrahlen
1
Erzeugen von Plasma; Handhaben von Plasma
24
Erzeugen von Plasma
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
L
Verfahren oder Vorrichtungen zum Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen allgemein; Desinfizieren, Sterilisieren oder Desodorieren von Luft; chemische Gesichtspunkte von Bandagen, Verbänden, absorbierenden Kissen oder chirurgischen Materialien; Materialien für Bandagen, Verbände, absorbierende Kissen oder chirurgische Artikel
2
Verfahren oder Vorrichtungen zum Desinfizieren oder Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen, außer von Nahrungsmitteln oder Kontaktlinsen; Zubehör dafür
02
Anwendung physikalischer Erscheinungen
14
Plasma, d.h. ionisierte Gase
Anmelder:
CINOGY GMBH [DE/DE]; Max-Näder-Straße 15 37115 Duderstadt, DE
Erfinder:
HAHNL, Mirko; DE
STORCK, Karl-Otto; DE
TRUTWIG, Leonhard; DE
WANDKE, Dirk; DE
Vertreter:
GRAMM, LINS & PARTNER PATENT- UND RECHTSANWÄLTE PARTGMBB; Theodor-Heuss-Straße 1 38122 Braunschweig, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 100 192.106.01.2017DE
Titel (EN) CONTINUOUS WOUND DRESSING WITH PLASMA ELECTRODE
(FR) PANSEMENT PERMANENT À ÉLECTRODE À PLASMA
(DE) PERMANENTE WUNDAUFLAGE MIT PLASMAELEKTRODE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a treatment device for dielectric barrier discharge plasma treatment of a wound surface or skin surface, having: a flexible, planar electrode assembly with at least one planar electrode (6, 6') and a dielectric layer (5) which at least partially embeds the at least one electrode (6, 6'), has a contact side (7) facing the wound surface or skin surface and electrically shields the planar electrode (6, 6') from the wound surface or skin surface such that only a dielectric barrier current can flow from the electrode (6, 6') to the wound surface or skin surface; and a control device (2) which has a separate housing (25) and via which the electrode (6, 6') can be connected to an operating voltage. The treatment device allows simpler wound treatment in that the assembly of electrode (6, 6') and dielectric layer (5) is designed for uninterrupted contact with the wound surface or skin surface and that the housing (25) of the control device (2) can be fastened with a fastening device (3, 3') to the body having the wound surface or skin surface.
(FR) L’invention concerne un appareil de traitement pour un traitement par plasma diélectriquement entravé de la surface d’une plaie ou de la peau, comprenant un agencement d’électrodes flexibles plates comprenant au moins une électrode plate (6, 6′) et une couche diélectrique (5) incorporant au moins partiellement l’électrode ou les électrodes (6, 6′), cette couche comportant une face de pose (7) tournée vers la surface de la plaie ou de la peau et protégeant électriquement l’électrode plate (6, 6′) de la surface de la plaie ou de la peau, de sorte que seul un flux de courant diélectriquement entravé soit possible de l’électrode (6, 6′) à la surface de la plaie ou de la peau, et comprenant un appareil de commande (2) comportant un boîtier séparé (25) par lequel l’électrode (6, 6′) peut être connectée à une tension de fonctionnement, qui permet un traitement simplifié des plaies en ce que l’agencement de l’électrode (6, 6′) et de la couche diélectrique (5) est conçu pour une pose ininterrompue sur la surface de la plaie ou de la peau et en ce que le boîtier (25) de l’appareil de commande (2) peut être fixé avec un dispositif de fixation (3, 3′) au corps présentant la surface de la plaie ou de la peau.
(DE) Ein Behandlungsgerät für eine dielektrisch behinderte Plasmabehandlung einer Wund- oder Hautfläche, mit einer flexiblen flächigen Elektrodenanordnung mit wenigstens einer flächigen Elektrode (6, 6') und einer die wenigstens eine Elektrode (6, 6') zumindest teilweise einbettenden Dielektrikumsschicht (5), die eine der Wund- oder Hautfläche zugewandte Auflageseite (7) aufweist und die flächige Elektrode (6, 6') elektrisch von der Wund- oder Hautfläche so abschirmt, dass nur ein dielektrisch behinderter Stromfluss von der Elektrode (6, 6') zur Wund- oder Hautfläche möglich ist, und mit einem ein separates Gehäuse (25) aufweisenden Steuergerät (2), über das die Elektrode (6, 6') mit einer Betriebsspannung verbindbar ist, ermöglicht eine vereinfachte Wundbehandlung dadurch, dass die Anordnung aus Elektrode (6, 6') und Dielektrikumsschicht (5) für eine ununterbrochene Auflage auf der Wund- oder Hautfläche ausgelegt ist und dass das Gehäuse (25) des Steuergeräts (2) mit einer Befestigungsvorrichtung (3, 3') an dem die Wund- oder Hautfläche aufweisenden Körper befestigbar ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)