Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018124189) METHOD OF SELECTING CELLS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/124189 Internationale Anmeldenummer PCT/JP2017/046939
Veröffentlichungsdatum: 05.07.2018 Internationales Anmeldedatum: 27.12.2017
IPC:
C12N 15/09 (2006.01) ,C12N 1/15 (2006.01) ,C12N 1/19 (2006.01) ,C12N 1/21 (2006.01) ,C12N 5/10 (2006.01) ,C12P 21/00 (2006.01) ,C12P 21/08 (2006.01) ,C12Q 1/04 (2006.01) ,C12Q 1/68 (2018.01)
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
15
Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; DNA oder RNA, die genetische Verfahrenstechnik betreffend, Vektoren, z.B. Plasmide, oder ihre Isolierung, Herstellung oder Reinigung; Gebrauch von Wirten hierfür
09
Rekombinante DNA-Technologie
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
1
Mikroorganismen, z.B. Protozoen; Zusammensetzungen daraus; Verfahren zum Züchten, Konservieren oder Erhalten der Lebensfähigkeit von Mikroorganismen oder Zusammensetzungen von Mikroorganismen; Verfahren zur Herstellung oder Isolierung einer Mikroorganismen enthaltenden Zusammensetzung; Nährböden hierfür
14
Fungi [Pilze]; Kulturmedien hierfür
15
modifiziert durch Einschleusen von fremdem genetischem Material
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
1
Mikroorganismen, z.B. Protozoen; Zusammensetzungen daraus; Verfahren zum Züchten, Konservieren oder Erhalten der Lebensfähigkeit von Mikroorganismen oder Zusammensetzungen von Mikroorganismen; Verfahren zur Herstellung oder Isolierung einer Mikroorganismen enthaltenden Zusammensetzung; Nährböden hierfür
14
Fungi [Pilze]; Kulturmedien hierfür
16
Hefen; Kulturmedien hierfür
19
modifiziert durch Einschleusen von fremdem genetischem Material
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
1
Mikroorganismen, z.B. Protozoen; Zusammensetzungen daraus; Verfahren zum Züchten, Konservieren oder Erhalten der Lebensfähigkeit von Mikroorganismen oder Zusammensetzungen von Mikroorganismen; Verfahren zur Herstellung oder Isolierung einer Mikroorganismen enthaltenden Zusammensetzung; Nährböden hierfür
20
Bakterien; Kulturmedien hierfür
21
modifiziert durch Einschleusen von fremdem genetischem Material
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
5
Undifferenzierte menschliche, tierische oder pflanzliche Zellen, z.B. Zell-Linien; Gewebe; deren Kultur oder Erhaltung der Lebensfähigkeit; Kulturmedien hierfür
10
Zellen, modifiziert durch Einschleusen von fremdem genetischem Material, z.B. virus-transformierte Zellen
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
P
Gärungsverfahren oder Verfahren unter Verwendung von Enzymen zur gezielten Synthese von chemischen Verbindungen oder Zusammensetzungen oder zur Trennung optischer Isomerer aus einer racemischen Mischung
21
Herstellung von Peptiden oder Proteinen
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
P
Gärungsverfahren oder Verfahren unter Verwendung von Enzymen zur gezielten Synthese von chemischen Verbindungen oder Zusammensetzungen oder zur Trennung optischer Isomerer aus einer racemischen Mischung
21
Herstellung von Peptiden oder Proteinen
08
Monoklonale Antikörper
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
Q
Mess- oder Untersuchungsverfahren unter Einbeziehung von Enzymen oder Mikroorganismen; Zusammensetzungen oder Testpapiere hierfür; Verfahren zum Herstellen derartiger Zusammensetzungen; Steuern in Abhängigkeit von den Verfahrensbedingungen bei mikrobiologischen oder enzymologischen Verfahren
1
Mess- oder Untersuchungsverfahren unter Einbeziehung von Enzymen oder Mikroorganismen; Zusammensetzungen hierfür; Verfahren zum Herstellen derartiger Zusammensetzungen
02
unter Einbeziehung von vermehrungsfähigen Mikroorganismen
04
Bestimmung der Anwesenheit oder der Art von Mikroorganismen; Verwendung von selektiven Medien zur Untersuchung von Antibiotika oder Bakteriziden; chemische Indikatoren hierfür enthaltende Zusammensetzungen
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
Q
Mess- oder Untersuchungsverfahren unter Einbeziehung von Enzymen oder Mikroorganismen; Zusammensetzungen oder Testpapiere hierfür; Verfahren zum Herstellen derartiger Zusammensetzungen; Steuern in Abhängigkeit von den Verfahrensbedingungen bei mikrobiologischen oder enzymologischen Verfahren
1
Mess- oder Untersuchungsverfahren unter Einbeziehung von Enzymen oder Mikroorganismen; Zusammensetzungen hierfür; Verfahren zum Herstellen derartiger Zusammensetzungen
68
unter Einbeziehung von Nucleinsäuren
Anmelder:
協和発酵キリン株式会社 KYOWA HAKKO KIRIN CO., LTD. [JP/JP]; 東京都千代田区大手町一丁目6番1号 1-6-1, Otemachi, Chiyoda-ku, Tokyo 1008185, JP
Erfinder:
山本 耕一 YAMAMOTO Koichi; JP
松本 悠一 MATSUMOTO Yuichi; JP
山口 恵奈 YAMAGUCHI Keina; JP
藤井 滉人 FUJII Hiroto; JP
須澤 敏行 SUZAWA Toshiyuki; JP
Vertreter:
特許業務法人栄光特許事務所 Eikoh Patent Firm, P.C.; JP
Prioritätsdaten:
2016-25627928.12.2016JP
Titel (EN) METHOD OF SELECTING CELLS
(FR) MÉTHODE DE SÉLECTION DE CELLULES
(JA) 細胞を選抜する方法
Zusammenfassung:
(EN) The purpose of the present invention is to provide a method of selecting cell lines in which the reduction of a recombinant protein has been suppressed. The present invention pertains to a method of selecting cells, said method comprising a first step in which the intracellular expression level of at least one gene selected from among genes having any one of the base sequences represented by SEQ ID NO: 1-16 and orthologs thereof is measured, and a second step in which the expression level achieved by suppressing the reduction of a recombinant protein is evaluated on the basis of the difference determined by comparing the gene expression level measured in the first step and a control value for the gene expression level.
(FR) L'objectif de la présente invention est de fournir une méthode permettant de sélectionner des lignées cellulaires dans lesquelles la diminution d'une protéine recombinante a été empêchée. La présente invention concerne une méthode permettant de sélectionner des cellules, ladite méthode comprenant une première étape lors de laquelle est mesuré le niveau d'expression intracellulaire d'au moins un gène sélectionné parmi les gènes ayant l'une quelconque des séquences de base représentées par les séquences SEQ ID NO : 1-16 et des orthologues de ces derniers, et une seconde étape lors de laquelle le niveau d'expression obtenu en empêchant la diminution d'une protéine recombinante est évalué sur la base de la différence déterminée en comparant le niveau d'expression du gène mesuré à la première étape et une valeur de contrôle du niveau d'expression du gène.
(JA) 本発明は、組換えタンパク質の還元が抑制された細胞株を選抜する方法を提供することを目的とする。本発明は、第1工程:配列番号1~16に示される塩基配列のいずれか1を有する遺伝子又はそのオーソログな遺伝子から選ばれる少なくとも1の遺伝子の細胞内の当該遺伝子の発現レベルを測定する工程、および第2工程:前記第1工程において測定した前記遺伝子の発現レベルを、前記遺伝子の発現レベルの対照値と比較し、その差異に基づき、組換えタンパク質の還元を抑制し得る発現レベルを評価する工程を含む、細胞を選抜する方法に関する。
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Japanisch (JA)
Anmeldesprache: Japanisch (JA)