In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018124095 - BACTERICIDE COMPOSITION

Veröffentlichungsnummer WO/2018/124095
Veröffentlichungsdatum 05.07.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/JP2017/046708
Internationales Anmeldedatum 26.12.2017
IPC
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
N
Konservieren von Körpern von Menschen, Tieren, Pflanzen oder deren Teilen; Biozide, z.B. als Desinfektionsmittel, als Pestizide oder als Herbizide; Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen; Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums
25
Biozide, Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen oder Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums, gekennzeichnet durch ihre Form, durch ihre inaktiven Bestandteile oder durch ihre Anwendungsmethoden; Substanzen zur Verringerung der schädlichen Wirkung der aktiven Bestandteile auf andere Organismen als Schädlinge
30
gekennzeichnet durch oberflächenaktive Zusätze
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
N
Konservieren von Körpern von Menschen, Tieren, Pflanzen oder deren Teilen; Biozide, z.B. als Desinfektionsmittel, als Pestizide oder als Herbizide; Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen; Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums
25
Biozide, Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen oder Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums, gekennzeichnet durch ihre Form, durch ihre inaktiven Bestandteile oder durch ihre Anwendungsmethoden; Substanzen zur Verringerung der schädlichen Wirkung der aktiven Bestandteile auf andere Organismen als Schädlinge
02
mit Flüssigkeiten als Träger, Verdünnungs- oder Lösungsmittel
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
N
Konservieren von Körpern von Menschen, Tieren, Pflanzen oder deren Teilen; Biozide, z.B. als Desinfektionsmittel, als Pestizide oder als Herbizide; Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen; Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums
33
Biozide, Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen oder Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums, die organische Stickstoffverbindungen enthalten
02
Amine; quaternäre Ammoniumverbindungen
12
Quaternäre Ammoniumverbindungen
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
P
Biozide Wirkung, Schädlinge vertreibende, Schädlinge anlockende oder Pflanzenwachstum regulierende Wirkung von chemischen Verbindungen oder Mitteln
3
Fungizide
C Chemie; Hüttenwesen
11
Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
D
Reinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
1
Reinigungsmittelgemische, im wesentlichen aus oberflächenaktiven Verbindungen bestehend; Verwendung dieser Verbindungen als Reinigungsmittel
02
Anionische Verbindungen
04
Carbonsäuren oder deren Salze
C Chemie; Hüttenwesen
11
Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
D
Reinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
1
Reinigungsmittelgemische, im wesentlichen aus oberflächenaktiven Verbindungen bestehend; Verwendung dieser Verbindungen als Reinigungsmittel
02
Anionische Verbindungen
12
Sulfonsäuren oder Schwefelsäureester; deren Salze
14
von aliphatischen Kohlenwasserstoffen oder einwertigen Alkoholen abgeleitet
C Chemie; Hüttenwesen
11
Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
D
Reinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
1
Reinigungsmittelgemische, im wesentlichen aus oberflächenaktiven Verbindungen bestehend; Verwendung dieser Verbindungen als Reinigungsmittel
02
Anionische Verbindungen
12
Sulfonsäuren oder Schwefelsäureester; deren Salze
29
Sulfate von Polyglycolethern
C Chemie; Hüttenwesen
11
Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
D
Reinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
1
Reinigungsmittelgemische, im wesentlichen aus oberflächenaktiven Verbindungen bestehend; Verwendung dieser Verbindungen als Reinigungsmittel
38
Kationische Verbindungen
62
quartäre Ammoniumverbindungen
C Chemie; Hüttenwesen
11
Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
D
Reinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
1
Reinigungsmittelgemische, im wesentlichen aus oberflächenaktiven Verbindungen bestehend; Verwendung dieser Verbindungen als Reinigungsmittel
66
Nichtionische Verbindungen
68
Alkohole; Oxidationsprodukte von Paraffinwachs außer Säuren
C Chemie; Hüttenwesen
11
Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
D
Reinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
1
Reinigungsmittelgemische, im wesentlichen aus oberflächenaktiven Verbindungen bestehend; Verwendung dieser Verbindungen als Reinigungsmittel
66
Nichtionische Verbindungen
72
Ether von Polyglycolen
D Textilien; Papier
06
Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
L
Bleichen, z.B. optisches Bleichen, Trockenreinigen oder Waschen von Fasern, Fäden, Garnen, Geweben, Federn oder aufbereitetem Fasergut; Bleichen von Leder oder Pelzen
1
Trockenreinigen oder Waschen von Fasern, Fäden, Garnen, Geweben, Federn oder aufbereitetem Fasermaterial
12
unter Verwendung wässeriger Bäder
A01N 25/30 (2006.01)
A01N 25/02 (2006.01)
A01N 33/12 (2006.01)
A01P 3/00 (2006.01)
C11D 1/04 (2006.01)
C11D 1/14 (2006.01)
CPC
A01N 25/02
A01N 25/30
A01N 33/12
C11D 1/04
C11D 1/14
C11D 1/29
Anmelder
  • 花王株式会社 KAO CORPORATION [JP/JP]; 東京都中央区日本橋茅場町一丁目14番10号 14-10, Nihonbashi-Kayabacho 1-chome, Chuo-ku, Tokyo 1038210, JP
Erfinder
  • 古谷智香 FURUTANI Chika; JP
Vertreter
  • 古谷聡 FURUYA Satoshi; JP
Prioritätsdaten
2016-25308827.12.2016JP
Veröffentlichungssprache Japanisch (JA)
Anmeldesprache Japanisch (JA)
Designierte Staaten
Titel
(EN) BACTERICIDE COMPOSITION
(FR) COMPOSITION DE BACTÉRICIDE
(JA) 殺菌剤組成物
Zusammenfassung
(EN)
The invention is a bactericide composition comprising from 0.1 mass% to 5 mass% of component (A), component (B), and optionally component (C), wherein the mass ratio, component (C)/component (A), is from 0 to 1.2, and the mass ratio, (component (B) + component (C))/component (A), is from 0.1 to 6. Component (A): a specific quaternary ammonium salt including a C12-16 aliphatic hydrocarbon group. Component (B): a specific sulfuric acid ester salt including a C8-16 aliphatic hydrocarbon group. Component (C): at least one type of anion surfactant selected from component (c1) and component (c2). Component (c1): an alkyl sulfate salt including a C8-20 linear aliphatic alkyl group. Component (c2): a C8-20 fatty acid or salt thereof.
(FR)
L’invention concerne une composition de bactéricide qui comprend un composant (A) à raison de 0,1% en masse ou plus à 5% en masse ou moins, un composant (B), et un composant (C) facultatif. Le rapport massique composant (C) / composant (A) est supérieur ou égal à 0 et inférieur ou égal à 1,2, et le rapport massique 〔composant(B)+ composant(C)〕/ composant(A) est supérieur ou égal à 0,1 et inférieur ou égal à 6. Composant (A) : sel d’ammonium quaternaire spécifique possédant un groupe hydrocarbure aliphatique de nombre d’atomes de carbone supérieur ou égal à 12 et inférieur ou égal à 16 ; composant (B) : sel d’ester d’acide sulfurique spécifique possédant un groupe hydrocarbure aliphatique de nombre d’atomes de carbone supérieur ou égal à 8 et inférieur ou égal à 16 ; composant (C): au moins une sorte de tensioactif anionique choisie parmi les composants (c1) et (c2) suivants. Composant (c1) : sel d’ester d’acide sulfurique alkylique possédant une groupe alkyle aliphatique à chaîne droite de nombre d’atomes de carbone supérieur ou égal à 8 et inférieur ou égal à 20 ; composant (c2) : acide gras de nombre d’atomes de carbone supérieur ou égal à 8 et inférieur ou égal à 20.
(JA)
本発明は、下記(A)成分を0.1質量%以上5質量%以下及び(B)成分、並びに任意の(C)成分を含有し、(C)成分/(A)成分の質量比が0以上1.2以下であり、〔(B)成分+(C)成分〕/(A)成分の質量比が0.1以上6以下である、殺菌剤組成物である。 (A)成分:炭素数12以上16以下の脂肪族炭化水素基を有する特定の第4級アンモニウム塩 (B)成分:炭素数8以上16以下の脂肪族炭化水素基を有する特定の硫酸エステル塩 (C)成分:下記(c1)成分及び(c2)成分から選ばれる1種以上のアニオン界面活性剤 (c1)成分:炭素数が8以上20以下の直鎖脂肪族アルキル基を有するアルキル硫酸エステル塩 (c2)成分:炭素数8以上20以下の脂肪酸又はその塩
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten