Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018122139) ZUSAMMENSETZUNG UND THERMOPLASTISCHE FORMMASSE MIT GUTER KERBSCHLAGZÄHIGKEIT UND VERBESSERTER SCHMELZESTABILITÄT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/122139 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/084283
Veröffentlichungsdatum: 05.07.2018 Internationales Anmeldedatum: 22.12.2017
IPC:
C08L 69/00 (2006.01) ,C08L 67/02 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
L
Massen auf Basis makromolekularer Verbindungen
69
Massen auf Basis von Polycarbonaten; Massen auf Basis von Derivaten von Polycarbonaten
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
L
Massen auf Basis makromolekularer Verbindungen
67
Massen auf Basis von Polyestern, die durch Reaktionen erhalten werden, die eine Carbonsäureesterbindung in der Hauptkette bilden; Massen auf Basis von Derivaten solcher Polymere
02
Polyester, die von Dicarbonsäuren und Dihydroxyverbindungen abgeleitet sind
Anmelder:
COVESTRO DEUTSCHLAND AG [DE/DE]; Kaiser-Wilhelm-Allee 60 51373 Leverkusen, DE
Erfinder:
SEIDEL, Andreas; DE
HOBEIKA, Sven; DE
HUFEN, Ralf; DE
ECKEL, Thomas; DE
Vertreter:
LEVPAT; Covestro AG Gebäude 4825 51365 Leverkusen, DE
Prioritätsdaten:
16207056.928.12.2016EP
Titel (EN) COMPOSITION AND THERMOPLASTIC MOLDING COMPOUND HAVING GOOD NOTCH IMPACT STRENGTH AND IMPROVED MELT STABILITY
(FR) COMPOSITION ET MATIÈRE À MOULER THERMOPLASTIQUE PRÉSENTANT UNE BONNE RÉSISTANCE AU CHOC D'UNE ÉPROUVETTE ENTAILLÉE ET UNE STABILITÉ AMÉLIORÉE À LA FUSION
(DE) ZUSAMMENSETZUNG UND THERMOPLASTISCHE FORMMASSE MIT GUTER KERBSCHLAGZÄHIGKEIT UND VERBESSERTER SCHMELZESTABILITÄT
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a composition for producing a thermoplastic molding compound, wherein the composition contains or consists of the following constituents, A) 30 to 90 wt% of at least one polymer selected from the group consisting of aromatic polycarbonate, aromatic polyester carbonate and aromatic polyester, B) 5 to 65 wt% of polymer free of epoxide groups, consisting of B.1) rubber-modified vinyl (co)polymerizate produced in the emulsion polymerization process and B.2) optionally rubber-free vinyl (co)polymerizate, C) 0.5 to 10 wt% of a block polymer or graft polymer containing structural elements originating from styrene and from at least one epoxide-group-containing vinyl monomer, D) 0.001 to 20 wt% of one or more further additives, wherein component C has a weight ratio of structural elements originating from styrene to structural elements originating from epoxide-group-containing vinyl monomer of 100:1 to 1:1, and wherein at least one of the constituents of the composition contains a Brønsted-acidic and/or Brønsted-basic compound. The invention relates to a method for producing a molding compound from the composition, to the molding compound itself, to the use of the composition or the molding compound to produce molded bodies, and to the molded bodies themselves.
(FR) L'invention concerne une composition pour la production d'une matière à mouler thermoplastique, la composition contenant ou étant constituée par les constituants suivants : A) 30 à 90 % en poids d'au moins un polymère choisi dans le groupe constitué par le polycarbonate aromatique, le polyester-carbonate aromatique et le polyester aromatique, B) 5 à 65 % en poids de polymère qui est exempt de groupes époxyde, constitué par B.1) un (co)polymère de vinyle modifié par du caoutchouc préparé dans un procédé de polymérisation en émulsion et B.2) éventuellement un (co)polymère de vinyle exempt de caoutchouc, C) 0,5 à 10 % en poids d'un polymère séquencé ou greffé contenant des éléments structuraux dérivés de styrène et d'au moins un monomère de vinyle contenant des groupes époxyde, D) 0,001 à 20 % en poids d'un ou de plusieurs autres additifs, le composant C présentant un rapport pondéral des éléments structuraux dérivés de styrène à ceux dérivés de monomère de vinyle contenant des groupes époxyde de 100:1 à 1:1. Au moins un des constituants de la composition contient un composé acide de Brönstedt et/ou un composé basique de Brönstedt. L'invention concerne également un procédé pour la préparation d'une matière à mouler à partir de la composition, la matière à mouler elle-même, l'utilisation de la composition ou de la matière à mouler pour la fabrication de corps façonnés et les corps façonnés eux-mêmes.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Zusammensetzung zur Erzeugung einer thermoplastischen Formmasse, wobei die Zusammensetzung folgende Bestandteile enthält oder aus diesen besteht, A) 30 bis 90 Gew.-% mindestens eines Polymers ausgewählt aus der Gruppe bestehend aus aromatischem Polycarbonat, aromatischem Polyestercarbonat und aromatischem Polyester, B) 5 bis 65 Gew.-% Polymer, das frei ist von Epoxidgruppen, bestehend aus B. l) kautschukmodifiziertem Vinyl(co)polymerisat hergestellt im Emulsionspolymerisationsv erfahren und B.2) optional kautschukfreiem Vinyl(co)polymerisat, C) 0,5 bis 10 Gew.-% eines Block- oder Pfropfpolymers enthaltend auf Styrol und mindestens einem Epoxidgruppen-haltigem Vinylmonomer zurückgehende Strukturelemente, D) 0,001 bis 20 Gew.-% eines oder mehrerer weiterer Additive, wobei die Komponente C ein Gewichtsverhältnis von auf Styrol zu auf Epoxidgruppen- haltigem Vinylmonomer zurückgehenden Strukturelementen von 100:1 bis 1:1 aufweist, und wobei mindestens einer der Bestandteile der Zusammensetzung eine Brönstedt-saure und/oder Brönsted-basische Verbindung enthält, sowie ein Verfahren zur Herstellung einer Formmasse aus der Zusammensetzung, die Formmasse selbst, die Verwendung der Zusammensetzung oder der Formmasse zur Herstellung von Formkörpern und die Formkörper selbst.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)