Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018121961) HALTERUNG FÜR REAGENZTRÄGERELEMENTE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/121961 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/081543
Veröffentlichungsdatum: 05.07.2018 Internationales Anmeldedatum: 05.12.2017
IPC:
B01L 3/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
L
Chemische oder physikalische Laboratoriumsgeräte zum allgemeinen Gebrauch
3
Behälter oder Schalen für Laboratoriumszwecke, z.B. Laborgeräte aus Glas; Tropfgläser
Anmelder:
THINXXS MICROTECHNOLOGY AG [DE/DE]; Amerikastraße 21 66482 Zweibrücken, DE
Erfinder:
WEBER, Lutz; DE
Vertreter:
PATENTANWÄLTE BERNHARDT|WOLFF PARTNERSCHAFT MBB; Europaallee 17 66113 Saarbrücken, DE
Prioritätsdaten:
17150044.002.01.2017EP
Titel (EN) HOLDER FOR REAGENT TRAY ELEMENTS
(FR) DISPOSITIF DE RETENUE POUR ÉLÉMENTS DE SUPPORT DE RÉACTIF
(DE) HALTERUNG FÜR REAGENZTRÄGERELEMENTE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an arrangement consisting of a plurality of carrier elements (1) for a reagent, which is to be introduced into a microfluidic device, in particular a flow cell, via the carrier element (1), and consisting of a holder (2) receiving the plurality of carrier elements (1). According to the invention, the carrier element (1) is fixed by positive fit in all spatial directions by the holder (2), keeping at least one region (5) of the carrier element (1) which receives the reagent clear.
(FR) La présente invention concerne un système constitué d'une pluralité d'éléments de support (1) pour un réactif devant être introduit, au moyen de l'élément de support (1), dans un dispositif microfluidique, en particulier une cuve à circulation, et constitué d'un dispositif de retenue (2) destiné à recevoir la pluralité d'éléments de support (1). L'invention prévoit que l'élément de support (1) soit fixé par complémentarité de forme dans toutes les directions spatiales, au moyen du dispositif de retenue (2) en laissant libre au moins une zone (5) de l'élément de support (1) recevant le réactif.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Anordnung aus einer Vielzahl von Trägerelementen (1) für ein Reagenz, das über das Trägerelement (1) in eine mikrofluidische Einrichtung, insbesondere Flusszelle, einzubringen ist, und aus einer die Vielzahl von Trägerelementen (1) aufnehmenden Halterung (2). Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass das Trägerelement (1) durch die Halterung (2) unter Freihaltung wenigstens eines das Reagenz aufnehmenden Bereichs (5) des Trägerelements (1) in sämtlichen Raumrichtungen durch Formschluss festgelegt ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)