Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018121914) VERFAHREN ZUM BETRIEB EINES FAHRERASSISTENZSYSTEMS FÜR KRAFTFAHRZEUGE

Pub. No.:    WO/2018/121914    International Application No.:    PCT/EP2017/079403
Publication Date: Fri Jul 06 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Fri Nov 17 00:59:59 CET 2017
IPC: G01S 13/93
G01S 7/40
Applicants: ROBERT BOSCH GMBH
Inventors: WETOSCHKIN, Igor
DAROCZI, Gabor Balazs
Title: VERFAHREN ZUM BETRIEB EINES FAHRERASSISTENZSYSTEMS FÜR KRAFTFAHRZEUGE
Abstract:
Verfahren zum Betrieb eines Fahrerassistenzsystems für Kraftfahrzeuge, das einen Radarsensor aufweist und einen variablen Funktionsumfang hat, mit fortlaufender Nachkalibrierung des Radarsensors zur Kompensation von Justagefehlern bei laufendem Betrieb, gekennzeichnet durch die folgenden Schritte: schätzen des Justagefehlers aufgrund einer Messung über einen begrenzten ersten Betriebszeitraum (S3), einschränken des Funktionsumfangs des Fahrerassistenzsystems in Abhängigkeit von dem geschätzten Justagefehler (S5), fortsetzen der Messung während des Betriebs mit eingeschränktem Funktionsumfang innerhalb eines zweiten Betriebszeitraumes (42), zur Verbesserung der Schätzgenauigkeit des Justagefehlers (S7), und - erweitern des Funktionsumfangs nach Maßgabe der Verbesserung der Schätzgenauigkeit (S9).