Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018121811) REGELARMATUR ZUR REGELUNG DES DIFFERENZDRUCKES UND/ODER DES VOLUMENSTROMES

Pub. No.:    WO/2018/121811    International Application No.:    PCT/DE2017/100967
Publication Date: Fri Jul 06 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Thu Nov 16 00:59:59 CET 2017
IPC: G05D 7/01
F24D 19/10
F16K 1/52
G05D 16/06
Applicants: OVENTROP GMBH & CO.KG
Inventors: BRAMBRING, Stefan
Title: REGELARMATUR ZUR REGELUNG DES DIFFERENZDRUCKES UND/ODER DES VOLUMENSTROMES
Abstract:
Regelarmatur (1) zur Regelung des Differenzdruckes und/oder zur Regelung und Regulierung des Volumenstromes eines mit Flüssigkeit betriebenen Strömungskreises, wobei die Regelarmatur ein Gehäuse (2) aufweist mit einem ersten Zulaufstutzen (3.1), durch den der Volumenstrom des Strömungskreises (101) ganz oder teilweise fließt oder abgesperrt ist, mit einem zweiten Zulaufstutzen (3.2), durch den der Volumenstrom des Strömungskreises ganz oder teilweise fließt oder abgesperrt ist, mit einem Ablaufstutzen (4) über den der gesamte Volumenstrom des Strömungskreises abgeführt ist und mit einem zwischen den beiden Zulaufstutzen und dem einen Ablaufstutzen angeordneten vom gesamten Volumenstrom durchströmten Anschlussstutzen (5), in den ein aus einer Regulier- und Regeleinrichtung gebildeter Einsatz (30) integriert ist, wobei die Reguliereinrichtung aus einer dem ersten Zulaufstutzen zugeordneten ersten Durchflussreguliereinrichtung (7) und einer dem zweiten Zulaufstutzen zugeordneten zweiten Durchflussreguliereinrichtung (8) besteht, wobei die Regeleinrichtung (6) den Differenzdruck über die erste Durchflussreguliereinrichtung und damit den Volumenstrom, der dem ersten Zulaufstutzen zugeführt ist, konstant hält und/oder die Regeleinrichtung den Differenzdruck über die zweite Durchflussregulier-einrichtung einschließlich der ihr stromaufwärts vorgelagerten Armaturen (109) und/oder Wärmeabgabe-vorrichtungen (105) konstant hält und wobei der Anschlussstutzen oder daran angeordnete Teile eine Anschlussgeometrie für Stellantrieb (108) aufweist, mit dem die erste Durchflussregulier-einrichtung und die zweite Durchflussreguliereinrichtung einstellbar ist.