Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018108521) METHOD FOR MANUFACTURING ELECTRONIC OBJECT COMPRISING A BODY AND A POROUS-MEMBRANE-COMPRISING BATTERY
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/108521 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/080718
Veröffentlichungsdatum: 21.06.2018 Internationales Anmeldedatum: 28.11.2017
IPC:
H01M 12/06 (2006.01) ,H01M 8/04089 (2016.01) ,G06K 19/077 (2006.01) ,H01M 10/42 (2006.01) ,H01M 12/08 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
12
Hybridzellen; Herstellung derselben
04
zusammengesetzt aus einer Halbzelle des Brennstoffelement-Typs und einer Halbzelle des Primärzellentyps
06
mit einer Metall- und einer Gaselektrode
[IPC code unknown for H01M 8/04089]
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
K
Erkennen von Daten; Darstellen von Daten; Aufzeichnungsträger; Handhabung von Aufzeichnungsträgern
19
Aufzeichnungsträger für Maschinen, bei denen mindestens ein Teil zur Aufnahme von digitalen Markierungen bestimmt ist
06
gekennzeichnet durch die Art der digitalen Markierung, z.B. Form der Markierung, Art, Code
067
Aufzeichnungsträger mit leitenden Markierungen, gedruckten Schaltungen oder Halbleiter-Schaltkreiselementen, z.B. Kredit- oder Identitätskarten
07
mit integrierten Schaltkreisbausteinen
077
Konstruktive Einzelheiten, z.B. Einbau von Schaltkreisen im Träger
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10
Sekundärelemente; Herstellung derselben
42
Methoden oder Anordnungen für die Wartung oder Instandhaltung von Sekundärzellen oder Sekundärhalbzellen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
12
Hybridzellen; Herstellung derselben
08
zusammengesetzt aus einer Halbzelle des Brennstoffelement-Typs und einer Halbzelle des Sekundärzellentyps
Anmelder:
GEMALTO SA [FR/FR]; 6, rue de la Verrerie 92190 MEUDON, FR
Erfinder:
FIDALGO, Jean-Christophe; FR
DUBOIS, Béatrice; FR
ROBLES, Laurence; FR
Prioritätsdaten:
16306715.016.12.2016EP
Titel (EN) METHOD FOR MANUFACTURING ELECTRONIC OBJECT COMPRISING A BODY AND A POROUS-MEMBRANE-COMPRISING BATTERY
(FR) PROCEDE DE FABRICATION D'UN OBJET ELECTRONIQUE COMPRENANT UN CORPS ET UNE BATTERIE A MEMBRANE POREUSE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for manufacturing a portable electronic-chip-comprising object (8) including a body (1) and a metal-air battery that is integrated into the body, said battery comprising an electrolyte layer (2e) and a protective air-porous membrane (3m) covering the electrolyte. The method comprises a step of forming at least one air-supply duct (3) extending from the protective membrane (3m) to an air source; the process is characterised in that an air-porous material (3a, 3c, 3f) is contained in said duct and completely blocks said duct on its course at least in one place on its course. The invention also relates to the object corresponding to this method.
(FR) L'invention concerne un procédé de fabrication d'un objet portable(8)à puce électronique comprenant un corps (1) et une batterie du type métal-air intégrée dans le corps, ladite batterie comprenant une couche d'électrolyte(2e)et une membrane de protection (3m) poreuse à l'air recouvrant l'électrolyte. Le procédé comprend une étape de formation d'au moins un conduit (3) d'alimentation en air s'étendant de la membrane de protection (3m) jusqu'à une source d'air;Le procédé est caractérisé en ce qu'une une matière (3a, 3c, 3f) poreuse à l'air est contenue dans ledit conduit et obture complétement ledit conduit sur son parcours au moins par endroit de son parcours. L'invention concerne également l'objet correspondant au procédé
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Französisch (FR)
Anmeldesprache: Französisch (FR)