In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2018108374 - TÜRGRIFF FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG MIT DRAHTLOSEN KOMMUNIKATIONSCHNITTSTELLEN

Veröffentlichungsnummer WO/2018/108374
Veröffentlichungsdatum 21.06.2018
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2017/077501
Internationales Anmeldedatum 26.10.2017
IPC
B60R 25/24 2013.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
RFahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
25Ausstattungen oder Systeme zum Verhindern oder Anzeigen von unbefugter Inbetriebnahme oder Diebstahl von Fahrzeugen
20Mittel, um die Diebstahlsicherung einzuschalten oder auszuschalten
24unter Verwendung elektronischer Identifizierungselemente, die einen nicht durch den Benutzer gemerkten Kode enthalten
G07C 9/00 2006.01
GSektion G Physik
07Kontrollvorrichtungen
CZeitkontrollgeräte oder Anwesenheitskontrollgeräte; Registrieren oder Anzeigen des Arbeitens von Maschinen; Erzeugen von Zufallszahlen; Wahlmaschinen oder Lotteriegeräte; Anordnungen, Systeme oder Vorrichtungen zum Kontrollieren, soweit nicht anderweitig vorgesehen
9Individuelle Registrierung an Eingängen oder Ausgängen
CPC
B60R 25/245
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
RVEHICLES, VEHICLE FITTINGS, OR VEHICLE PARTS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
25Fittings or systems for preventing or indicating unauthorised use or theft of vehicles
20Means to switch the anti-theft system on or off
24using electronic identifiers containing a code not memorised by the user
245where the antenna reception area plays a role
E05B 81/77
EFIXED CONSTRUCTIONS
05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
BLOCKS; ACCESSORIES THEREFOR; HANDCUFFS
81Power-actuated vehicle locks
54Electrical circuits
64Monitoring or sensing, e.g. by using switches or sensors
76Detection of handle operation; Detection of a user approaching a handle; Electrical switching actions performed by door handles
77comprising sensors detecting the presence of the hand of a user
G07C 2009/00793
GPHYSICS
07CHECKING-DEVICES
CTIME OR ATTENDANCE REGISTERS; REGISTERING OR INDICATING THE WORKING OF MACHINES; GENERATING RANDOM NUMBERS; VOTING OR LOTTERY APPARATUS; ARRANGEMENTS, SYSTEMS OR APPARATUS FOR CHECKING NOT PROVIDED FOR ELSEWHERE
9Individual registration on entry or exit
00174Electronically operated locks; Circuits therefor; Nonmechanical keys therefor, e.g. passive or active electrical keys or other data carriers without mechanical keys
00753operated by active electrical keys
00769with data transmission performed by wireless means
00793by Hertzian waves
G07C 9/00309
GPHYSICS
07CHECKING-DEVICES
CTIME OR ATTENDANCE REGISTERS; REGISTERING OR INDICATING THE WORKING OF MACHINES; GENERATING RANDOM NUMBERS; VOTING OR LOTTERY APPARATUS; ARRANGEMENTS, SYSTEMS OR APPARATUS FOR CHECKING NOT PROVIDED FOR ELSEWHERE
9Individual registration on entry or exit
00174Electronically operated locks; Circuits therefor; Nonmechanical keys therefor, e.g. passive or active electrical keys or other data carriers without mechanical keys
00309operated with bidirectional data transmission between data carrier and locks
Anmelder
  • HUF HÜLSBECK & FÜRST GMBH & CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • WITTE, Martin
Prioritätsdaten
10 2016 124 037.012.12.2016DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) TÜRGRIFF FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG MIT DRAHTLOSEN KOMMUNIKATIONSCHNITTSTELLEN
(EN) DOOR HANDLE FOR A MOTOR VEHICLE WITH WIRELESS COMMUNICATION INTERFACES
(FR) POIGNÉE DE PORTE POUR VÉHICULE DOTÉE D’UNE INTERFACE DE COMMUNICATION SANS FIL
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft einen Türgriff (1) aufweisend ein Gehäuse (2), welches zur Aufnahme mindestens einer ersten Kommunikationsschnittstelle (5) und einer zweiten Kommunikationsschnittstelle (6), vorzugsweise zur Aufnahme einer dritten Kommunikationsschnittstelle (10), ausgebildet ist, wobei alle Kommunikationsschnittstellen (5, 6, 10), insbesondere die erste Kommunikationsschnittstelle (5) und die zweite Kommunikationsschnittstelle (6), durch eine externe Kommunikationsvorrichtung (7) zum Auslösen einer Funktion, insbesondere zum Entriegeln und/oder Verriegeln, eines Kraftfahrzeugtürschlosses ausgebildet sind, wobei alle Kommunikationsschnittstellen (5, 6, 10), insbesondere die erste Kommunikationsschnittstelle (5) und die zweite Kommunikationsschnittstelle (6), zum Datenaustausch mit der externen Kommunikationsvorrichtung (7) ausgebildet sind.
(EN)
The invention relates to a door handle (1) having a housing (2) which is designed to hold at least a first communication interface (5) and a second communication interface (6), and preferably for holding a third communication interface (10), wherein all the communication interfaces (5, 6, 10), in particular the first communication interface (5) and the second communication interface (6), are designed, by means of an external communication device (7), to trigger a function, in particular for unlocking and/or locking, a motor vehicle door lock, wherein all the communication interfaces (5, 6, 10), in particular the first communication interface (5) and the second communication interface (6) are designed to exchange data with the external communication device (7).
(FR)
L’invention concerne une poignée de porte (1) qui comporte un corps (2) destiné à accueillir au moins une première interface de communication (5) et une deuxième interface de communication (6), et de préférence une troisième interface de communication (10), toutes les interfaces de communication (5, 6, 10), notamment la première interface de communication (5) et la deuxième interface de communication (6), étant conçues pour permettre l'activation d’une fonction, en particulier le déverrouillage et/ou le verrouillage d’une serrure de portière de véhicule automobile, au moyen d’un dispositif de communication externe (7), toutes les interfaces de communication (5, 6, 10), en particulier la première interface de communication (5) et la deuxième interface de communication (6) étant conçues pour permettre l’échange d’informations avec le dispositif de communication externe (7).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten