Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018104121) VERDICHTERANORDNUNG, DRUCKLUFTVERSORGUNGSANLAGE ZUM BETREIBEN EINER PNEUMATIKANLAGE UND VERFAHREN ZUR MONTAGE EINER VERDICHTERANORDNUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/104121 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/080771
Veröffentlichungsdatum: 14.06.2018 Internationales Anmeldedatum: 29.11.2017
IPC:
F04B 53/00 (2006.01) ,F04B 53/14 (2006.01) ,F04B 53/22 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
B
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
53
Komponenten, Einzelteile oder Zubehör, soweit nicht in den Gruppen F04B1/-F04B23/ oder F04B39/-F04B47/182
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
B
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
53
Komponenten, Einzelteile oder Zubehör, soweit nicht in den Gruppen F04B1/-F04B23/ oder F04B39/-F04B47/182
14
Kolben, Kolbenstangen oder Kolbenstangenverbindungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
B
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
53
Komponenten, Einzelteile oder Zubehör, soweit nicht in den Gruppen F04B1/-F04B23/ oder F04B39/-F04B47/182
22
Vorrichtungen zum Zusammenbau oder Zerlegen
Anmelder:
WABCO EUROPE BVBA [BE/BE]; Chaussée de la Hulpe 166 1170 Brussels, BE
Erfinder:
BREDBECK, Klaus; DE
VOGELSANG, Frank; DE
Vertreter:
RABE, Dirk-Heinrich; WABCO GmbH Am Lindener Hafen 21 30453 Hannover, DE
Prioritätsdaten:
10 2016 014 787.310.12.2016DE
Titel (EN) COMPRESSOR ASSEMBLY, COMPRESSED AIR SUPPLY SYSTEM FOR OPERATING A PNEUMATIC SYSTEM, AND METHOD FOR ASSEMBLING A COMPRESSOR ASSEMBLY
(FR) ENSEMBLE COMPRESSEUR, SYSTÈME D'ALIMENTATION EN AIR COMPRIMÉ SERVANT À FAIRE FONCTIONNER UN SYSTÈME PNEUMATIQUE ET PROCÉDÉ DE MONTAGE D'UN ENSEMBLE COMPRESSEUR
(DE) VERDICHTERANORDNUNG, DRUCKLUFTVERSORGUNGSANLAGE ZUM BETREIBEN EINER PNEUMATIKANLAGE UND VERFAHREN ZUR MONTAGE EINER VERDICHTERANORDNUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a compressor assembly (1000, 2000, 3000) comprising a compressor (V) and a drive (A). A drive housing (100, 200, 300) of the drive (A) for receiving a drive bearing (108, 308) has at least one flange section (102, 202, 302) which surrounds a practically cylindrical cavity, wherein - the outer lateral surface (104, 304) of the flange section (102, 202, 302) which receives the drive bearing (108, 308) is designed to connect the drive housing (100, 200, 300) to a cylindrical receiving section (142, 242, 342) of an additional compressor housing (140, 240, 340) of the compressor (V), and - the inner lateral surface (106, 306) of the flange section (102, 202, 302) which receives the drive bearing (108, 308) is designed to receive the drive bearing (108, 308), namely a bearing outer ring (110, 210, 310) of the drive bearing (108, 308). According to the invention, the bearing outer ring (110, 210, 310) is fixed in a force-fitting manner, and a force acting in the radial direction is transmitted from the outer lateral surface (104, 304) of the flange section (102, 202, 302) to the inner lateral surface (106, 306) of the flange section (102, 202, 302) by the deformability of the flange section (102, 202, 302) in order to fix the bearing outer ring in a force-fitting manner.
(FR) L'invention concerne un ensemble compresseur (1000, 2000, 3000) comprenant un compresseur (V) et un entraînement (A), un carter d'entraînement (100, 200, 300) de l'entraînement (A) servant à loger un palier d'entraînement (108, 308) comprenant au moins une partie bride (102, 202, 302) entourant une cavité pratiquement cylindrique, et - la surface d'enveloppe extérieure (104, 304) de la partie bride (102, 202, 302) logeant le palier d'entraînement (108, 308) étant conçue pour relier le carter d'entraînement (100, 200, 300) à une partie de logement cylindrique (142, 242, 342) d'un autre carter de compresseur (140, 240, 340) du compresseur (V), et - la surface d'enveloppe intérieure (106, 306) de la partie bride (102, 202, 302) logeant le palier d'entraînement (108, 308) étant conçue pour loger le palier d'entraînement (108, 308), à savoir une bague extérieure de palier (110, 210, 310) du palier d'entraînement (108, 308). Selon l'invention, la bague extérieure de palier (110, 210, 310) est fixée à force, une force agissant dans la direction radiale pour la fixation à force étant transmise de la surface d'enveloppe extérieure (104, 304) de la partie bride (102, 202, 302), par déformabilité de la partie bride (102, 202, 302), à la surface d'enveloppe intérieure (106, 302) de la partie bride (102, 202, 302).
(DE) Die Erfindung betrifft eine Verdichteranordnung (1000, 2000, 3000) mit einem Verdichter (V) und einem Antrieb (A), wobei ein Antriebsgehäuse (100, 200, 300) des Antriebs (A) zur Aufnahme eines Antriebslagers (108, 308) mindestens einen praktisch zylindrischen Hohlraum umschließenden Flanschabschnitt (102, 202, 302) aufweist, und wobei - die außenseitige Mantelfläche (104, 304) des das Antriebslager (108, 308) aufnehmenden Flanschabschnittes (102, 202, 302) zur Verbindung des Antriebsgehäuses (100, 200, 300) mit einem zylindrischen Aufnahmeabschnitt (142, 242, 342) eines weiteren Verdichtergehäuses (140, 240, 340), des Verdichters (V), ausgebildet ist, und - die innenseitige Mantelfläche (106, 306) des das Antriebslager (108, 308) aufnehmenden Flanschabschnittes (102, 202, 302) zur Aufnahme des Antriebslagers (108, 308), nämlich eines Lageraußenringes (110, 210, 310) des Antriebslagers (108, 308), ausgebildet ist. Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass der Lageraußenring (110, 210, 310) kraftschlüssig fixiert ist, wobei eine in radialer Richtung wirkende Kraft zum kraftschlüssigen Fixieren von der außenseitige Mantelfläche (104, 304) des Flanschabschnittes (102, 202, 302) durch Verformbarkeit des Flanschabschnittes (102, 202, 302) auf die innenseitige Mantelfläche (106, 306) des Flanschabschnittes (102, 202, 302) übertragen wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)